Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuling sucht vernünftige Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
dasF
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Feb 2005, 19:43
Hallo zusammen,

bin neu hier und gleich vorweg, von der Materie hab ich wenig bis keine Ahnung! (Buch mit 7 Siegeln)

Situation:
Ich habe momentan eine Compakte Aiwa Stereoanlage mit DPL der ersten Generation. Und suche eine Steigerung dazu (vermutlich nicht schwer). Möchte komplett neu aufbauen (Geräte und Boxen)!

Anforderung:
Meine Prioritäten liegen in der Musik nicht im Kino. Musik aller Art ( von Hard Rock bis RnB) sollten gut rüber kommen. Den Fernseher möchte ich bei interessanten Filmen über die Anlage laufen lassen, im Normalbetrieb werde ich vermutlich die TV Boxen verwenden.
3/4 Musik und 1/4 TV dürfte hinkommen.
Auf eine schönen Raumklang möchte ich aber nicht verzichten.

Der Preis:
sollte möglichst günstig sein im Verhältnis zur Qualität, max 500,- €

Der Raum:
ca. 16 qm (Rechteckig 3x5m) , Laminatboden, Möbel stehen an der Wand entlang (keine Raumteiler), vorsicht - auch Nachbarn sind vorhanden! sonst:

Was brauch ich alles an Geräten (was könnt ihr mir empfehlen):
1. Radio - mit Weck- und Sleepfunktion, Sender über Antenne und Kabelanschluss (surround Sound, Raumklang, usw....; 5.1 oder so was)
2. DVD - Werde ich anstatt eiens CD Players nehmen, da der alle Formate liest (auch MP3) und für den Ferneher mitgenutzt werden kann.
3. zur erweiterung könnte ich mir noch nen Plattenspieler (vorhanden) und n Kasettendeck vorstellen.

Boxen:
Sollen die versch Musikarten (Metallica bis Shakira) und TV optimal wiedergeben. Klangvoll mit Druck, rundum ein schöner Sound eben. Wenn möglich nicht so Platz einnehmend.
Welche Produkte kommen in Frage? Bose, Infinty (z.B. Primus), Teufel (eher Concept oder Theater), Yamaha,.... und wie sie alle heisen.

Fazit:
Die Lautstärke ist nicht so wichtig, da langt mir ne Compaktanlage. Wichtig ist auch bei Zimmerlautstärke und Abends stehts guten Klang zu haben (natürlich auch bei Halli-Galli und gib Ihm).

Gruß
dasF
ta
Inventar
#2 erstellt: 15. Feb 2005, 20:10
Öhm du willst für 500 Euro vernünftigen Surround-Sound, wo auch die Musik gut klingt???

Für das Geld bekommst du neu gerade mal ein vernünftiges Stereopaar Kompaktboxen.

Gut sagen wir 200 Euro pro Kompaktbox neu.

Oder dürfen es auch gebrauchte sein??

Nächstes Problem: Setzen von Prioritäten Surround/Stereo.

Für 500 Euro bekommst du IMHO auch keinen Surroundreceiver, der sich für vernünftige Stereomusikwiedergabe eignen würde.
Für Stereomusik ist ein Stereoverstärker in den unteren Regionen immer noch besser.

Wenn du jetzt einen 400 Euro 5.1 Receiver hast, dann sind da fünfeinhalb Verstärkerkanäle drin!
In einem Stereoreceiver für 400 euro sind 2 Verstärkerkanäle drin. Diese dürften aber deutlich hochwertiger ausfallen. Der Elektronik-Schnickschnack wie beim Receiver entfällt weitgehend. Das Geld kann in ein sinnvolles Schaltungslayout und bessere Stromversorgung gesteckt werden. Da nur 2 Kanäle zu Verbauen sind geschieht das störungsfreier und das netzteil kann ausreichend dimensioniert weden.
Deswegen gilt es abzuwägen zwischen schlechtem Surround und brauchbarem Stereo.

Für 500 Euro bekommst du neue gute Verstärker, gebraucht sind sie wesentlich billiger.
Einen Radiowecker für die Anlage zu bekommen wird schwierig sein bei ner 4x cm Rack Anlage. Du wirst einen Audio-Timer benötigen. Bei Pioneer Österreich gibts z.B. noch den Audio-Timer DT 555. Vielleicht findest du dort einen Händler. In Deutschland gibts den auch noch gebraucht. Dann brauchst du noch nen Tuner, der bei Strom an sofort mit spielen loslegt. Alternativ würde es auch eine Schaltuhr aus dem Baumarkt tun, aber die sieht nicht so gut aus wie ein Hifi-Timer...
Erweiterung LP-Player und Tapedeck? Ich hoffe die waren in den 500 Euros nicht auch noch eingerechnet?!
Für nen Plattenspieler brauchst du mindestens 200 Euro, wenn die Platten länger halten sollen.
Fürs Tapedeck auch.
Damit ist aber endgültig klar, daß du nen Vollverstärker benötigst, weil die wenigsten Kompaktanlagen haben Anschlüsse für so viele Erweiterungen. Vor allem der Phono...
Dann zum Thema DVD-Player der auch zum Cd hören genutzt werden soll...
Hol dir einen dieser hybriden DVD/DACD/CD/MP3-Player, gibts glaub ich auch von Pioneer oder Denon. Die sind auch auf Klang ausgelegt, im Gegensatz zu Tevion und co...

Dann zum Thema Radio und Surround ;D derzeit werden soweit ich weiß keine Radioprogramme in Dolby digital oder was weiß ich ausgestrahlt. Nur Stereo.

könnte es aber sein, daß dir das stereodreieck und co eher egal ist und du mehr Wert auf einen räumlichen, überall-Klang legst?

Dann wären als Boxen Flächen- oder Rundumstrahler oder Dipole wahrscheinlich eher das Richtige...

Von Bose würd ich die Finger lassen, die sind etwas überteuert, und Teufel soll auch nicht so gut bei Stereo sein.


[Beitrag von ta am 15. Feb 2005, 20:15 bearbeitet]
dasF
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Feb 2005, 22:40
Na da sind doch schon mal ein paar infos Drin!

Also gegen gebraucht hab ich nix, wenn der Zustand OK ist.

Wie sieht es denn z.B. mit Infinity Primus 200 (5.1) für 399,- (Neupreis) oder Teufel Concept E Magnum 199,- NP
+ nen geeigneten Thuner (welcher?)

CD Player, welcher währe der bessere Pioneer DV-575 (150,-) oder DV-2750 (90,-). Bei dem 575 steht dabei, dass 5.1 Kanal Audioausgang vorhanden ist, nützt mir das was wenn ich dann einen Thuner anstöpsel für Radio (falls überhaupt möglich was ich bezweifle)? Oder muss in meinem Fall er Ausgang für die Boxen am Thuner sein (eher warscheinlich)?

Tapedeck ist nich mit eingerechnet, Plattenspieler währe schon einer vorhanden den ich nehmen könnte, aber ob ich sowas anschließe?

Der Preis war n wunsch, wenns der Sache dient, geht zur Not auch mehr.

Meine jetzige Anlage hat nen Wecktimer, find ich unheimlich praktisch, darum wär es nicht schlecht wenn sie das auch könnte. Diese Funktion kann man aber sicher entbehren.

>>Dann wären als Boxen Flächen- oder Rundumstrahler oder Dipole wahrscheinlich eher das Richtige...
Vermutlich hast du damit recht! Wie kann man den "räumlichen/überall-Klang" bekommen?

Gruß
dasF


[Beitrag von dasF am 15. Feb 2005, 22:41 bearbeitet]
Ungaro
Inventar
#4 erstellt: 16. Feb 2005, 00:54
Hallo dasF!

VORSICHT!

+ nen geeigneten Thuner (welcher?)


Tuner ist kein Verstärker! Tuner heisst Radio ohne Verstärker. Du suchst wahrscheinlich einen Receiver, das ist nämlich ein Verstärker mit eingebauten Radioteil!
Alles klar?

MFG
Ungaro
enbikey
Stammgast
#5 erstellt: 16. Feb 2005, 01:09
Hallo !
Einen halbwegs brauchbaren Receiver bekommt man für 200 Euro
mit 5.1 dolby digital,dts,RDS etc. ca 5x80-100 watt.
Pioneer,JVC,Kenwood sollte es da genug geben.
Da bleiben noch 300 euronen für eine surround system und evtl. noch bei ebay einen guten gebrauchten CD player kaufen weil der Audioklang aus einem billig DVD ist Müll.

Gib einfach mal die 3 Receiver marken bei ebay ein unter Audio-Hifi/Receiver und du wirst schon was passendes finden.

erst Receiver kaufen dann geht es schon von allein weiter

mfg Michael
le_Bernd
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 16. Feb 2005, 12:28
Hallo dasF!

Brauchst du ein 5.1 System für wenig Geld? Ich habe noch Infinitylautsrecher, die ich nicht mehr benötige und den passenden Subwoofer gibts auch dazu. Das ganze nennt sich "HCS1" (Das Einsteigermodel dieser Firma)
Ich habe auch noch einen Technics Receiver, mit Radio, Wecker und dem ganzen SchnickSchnack... (SA-DX940 mit 5x100W, Dolby Digital, DTS; und RDS fürs Radio)
Ich würde beides zusammen verkaufen oder auch nur das Surroundsystem.
Sag bescheid wenns dich interessiert.
dasF
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Feb 2005, 20:12
@Bernd&W
Klingt interessant, kannst du mir nähere Infos an "dassf@web.de" zukommen lassen (Preis, paar Daten, Farbe, evtl. Bilder, Standort)

@Ungaro
Danke für den Hinweis, das wusste ich nicht, und du hast recht ich brauche nen Receiver

Danke schon mal für die Tipps, Angebote sind auch OK :-)

Gruß
dasF
klangsüchtig
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 16. Feb 2005, 20:35
wenn du interesse hast ich gebe wegen umzug meine zweitraum anlage ab ! die anlage besteht aus einem kenwood dolby reciever der jetz 6mon alt ist und einem dali asx dolby system ! das heisst zwei dali asx 5000 als standboxen für die front und zwei dali asx 1000 als soround speaker + der passende dali center ! wenn du dir die boxen ansehen möchtest am besten hier !

http://shop3.webmail...iew/682982&2D2923931

http://shop3.webmail...iew/682982&2D2923965

http://shop3.webmail...iew/682982&2D2924169

also den kenwood (genaue bezeichnung kann ich dir noch scheicken) und die 5 boxen haben einen wert von 700 euro ich geb sie für 450 raus habe auch noch alle rechnungen un hatt alles natürlich noch bgarantie ! wenn du fotos magst oder interesse hast melde dich unter great_kitaro@freenet.de !
dasF
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Feb 2005, 17:22
Mein Vater hat noch nen CD Player den er nicht braucht, das ist ein "Marantz CD 75-DX" (ja ich weis, der ist schon älter) währe der OK? oder sollte es doch lieber ein etwas neuerer sein?

Was ist ASX (Firma schon klar), die kenn ich net und Tante Google auch net. Sind die gut?

Gruß
dasF
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuling sucht
abc20 am 01.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.06.2010  –  7 Beiträge
Neuling sucht Stereo bis 600?
Wolframcarbid am 06.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.05.2009  –  44 Beiträge
Neuling sucht Anlage!
*MadMike* am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 31.12.2005  –  7 Beiträge
Neuling sucht "Anlage" bis 1000?
Schmiedi84 am 12.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  8 Beiträge
Neuling sucht Stereo System
Hardwell am 15.08.2012  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  50 Beiträge
Neuling sucht Einsteigeranlage
Audaron am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  11 Beiträge
Neuling sucht RAT (Vollverstärker)
Sven666 am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 28.08.2005  –  45 Beiträge
Neuling sucht komplette Ausstattung
rouveNN am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  5 Beiträge
Neuling sucht "vernünftige" Lautsprecher und ist von den Optionen überfordert
=G= am 28.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  8 Beiträge
Neuling sucht tipps zur ersten anlage
qawert2 am 23.03.2010  –  Letzte Antwort am 27.03.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity
  • Okano
  • Pioneer
  • Liesegang

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmanuel77ac
  • Gesamtzahl an Themen1.345.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.172