Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Ergo, Chrono vs. Heco Celan, Metas

+A -A
Autor
Beitrag
IAikeI_
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Dez 2012, 19:45
Hallo,
Ich wollte mal eure Erfahrungen über die folgenden LS erfahren
Ich kann mich einfach nicht entscheiden
Die LS sind zwr teils schon etwas alter aber vielleicht könnt ihr mir sagen wo die stärken
Und schwächen der Boxen sind
In meine nähere Auswahl sind folgende LS gekommen
Canton Ergo 700\702
Chrono 507
Gle 490

Heco Celan 500
Metas 500

Ich habe ein ca. 20 m² Raum mochte hauptsächlich Musik hören
Ein Yamaha rx-v 450 ist vorhanden mit 6* 130 Watt

Ich hoffe ihr könnt mich näher zu meinen Zukünftigen bringen
Ihr könnt auch andere vorschlagen, bei denen ihr gute Erfahrungen gemacht habt

Danke im vorraus
Markus_Pajonk
Gesperrt
#2 erstellt: 13. Dez 2012, 19:58
Hallo,
hattest du schon mal die aktuellen Varianten hören können und wie haben dir diese gefallen?
Markus
IAikeI_
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Dez 2012, 20:11
Hallo Markus,
Ich konnte die Celan 500 hören allerdings in schlechter Umgebung ( 3m weiter die waschmaschienen ) war aber trotzdem überrascht was aus ihnen herauskam
Sehen ja auch sehr edel aus.
Aber mehr habe ich noch nicht hören können. Mich interessiert auch wo der
Unterschied tz den 501 xt ist ?

Aike
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Dez 2012, 20:37
Mittlerweile gibt es ja schon die Heco Celan GT 502.....

hallo erstmal,

beschreib doch mal deinen Höreindruck der 500er,
was hat dir denn da gefallen? Irgendwoher müssen wir ja nen Anhaltspunkt zu deinem Hörgeschmack erhalten.

Die Heco Celan spielt eher warm, im Bassbereich eher etwas fetter, im Hochtonbereich zurückhaltend.

Die genannten Canton sind im Hochton präsenter, die GLE fast schon schrill.

Wenn dein Raum eher hallig ist kommt eher die Heco zu Gange,
wenn bedämpft dann richtung Canton hören,

wie gesagt,anhören, Geschmäcker sind eben sehr verschieden,



Gruss
IAikeI_
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Dez 2012, 20:57
Hallo
Also mein eindruch von den Celan ist schon ganz was tolles gewesen!
Sie spielten natürlich sehr aufgelöst sie waren an der frequenzweiche auf +2 db eingestellt
Dabei gefiehl mir der klang sehr gut. aber ich glaube, dass wenn ein schriller ton z.B ein crash-becken von einem Schlagzeug kommt irgendetwas nicht passt

Ja und ich habe auch die Celan GT schon gehört aber bei dem Preisunterschied ist es mir das auch wieder nicht wert

MfG
IAikeI_
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Dez 2012, 21:23
& danke für die Antwort
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Chrono 509 DC vs. Heco Metas XT 701
Levjung am 19.04.2010  –  Letzte Antwort am 23.04.2010  –  7 Beiträge
Kaufberatung: Canton Chrono 503.2 vs. Heco Metas 300
sveezy8732 am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  7 Beiträge
Canton Chrono vs Ergo
beercules am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2012  –  2 Beiträge
Heco Vergleich. Metas XT701 vs Celan 700
block-headman am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  2 Beiträge
Heco Metas 300 vs Celan 300
roho_22 am 10.08.2011  –  Letzte Antwort am 10.08.2011  –  3 Beiträge
ergo 695 dc vs celan 901/902
1000w/rms am 31.08.2013  –  Letzte Antwort am 27.09.2013  –  38 Beiträge
Heco Celan 500 oder Canton Chrono 507dc
lztjfd am 14.12.2011  –  Letzte Antwort am 14.12.2011  –  2 Beiträge
Heco Metas XT 501 vs. Heco Celan XT (Marantz Receiver)
Sebaro am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  15 Beiträge
Heco Metas XT 701 vs. Heco Celan 700
Ey_Karamba am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 26.06.2010  –  26 Beiträge
Heco Metas XT 501 vs. Celan XT 501 ?
Zeppelin03 am 05.12.2010  –  Letzte Antwort am 06.12.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 84 )
  • Neuestes Mitgliedholle13
  • Gesamtzahl an Themen1.345.764
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.618