Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
#Pangasius
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Dez 2012, 19:02
Hallo Leute,

Ich suche einen geeigneten Verstärker für meine beiden Canton LE 600.
Was mir kopfzerbrechen bereitet ist dass er vorzugsweise 2.0 sein soll und nicht allzu groß/teuer.

Ich habe bereits einen AVR von Harman/Kardon aber der passt gerade so in den TV Schrank rein = Wärmestau. Deswegen suche ich noch etwas "kleines".

Die Canton haben eine max. Ausgangsleistung von 100 Watt also wäre ein Verstärker mit 80 Watt/Kanal wohl ausreichend.

Habe schon etwas rumgesucht aber bisher noch nichts gefunden was mich zufriedenstellt.

Danke im vorraus!

Gruß,
#Pangasius

(Achja, bin nicht so HiFi bewandert, d.h. wenn jemand Tipps, Anregungen, Ideen hat immer her damit)

Edit: Was haltet ihr denn überhaupt von den Canton LE 600?? Habe ein ca 12-15qm Raum und dachte mir das ein Subwoofer zuviel des guten wäre, nicht zuletzt weil ein Baby unter meinem Zimmer seinen Schlafplatz hat. Erfahrungsberichte oder Vorschläge?


[Beitrag von #Pangasius am 25. Dez 2012, 19:53 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Dez 2012, 19:09
Sergeant_Reznov
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 25. Dez 2012, 19:13
AndreasHelke
Stammgast
#4 erstellt: 25. Dez 2012, 19:33
Was spricht dagegen den Vorhandenen Receiver zu verwenden? Wenns nur um den Anschluss unterschiedlicher Lautsprecher geht könnte man das mit einer billigen externen Lautsprecherumschaltbox lösen.
#Pangasius
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 25. Dez 2012, 19:50
Wie gesagt, der passt leider nicht in den TV Schrank rein und wüsste auch nicht wo ich den sonst hinstellen könnte. Habe leider keinen Platz für das Riesending in meinem Zimmer.

@weimaraner: Der Onkyo gefällt mir schon sehr gut. Ist der Preis gerechtfertigt für das Gerät? Kenne mich da leider nicht so gut aus.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 25. Dez 2012, 20:22
Hallo,

den Preis finde ich gerechtfertigt, in Anbetracht dessen was der Amp im Moment sonst durchweg eigentlich kostet, 449€

Gruss
Sergeant_Reznov
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 25. Dez 2012, 22:34
Wenn dies dein einzigstes Kriterium an den zukünftigen Verstärker ist: Rotel, AMC und NAD bauen mitunter ebenfalls sehr flache Amps:

http://www.gute-anlage.de/rotel/

http://www.audium.com/

http://www.nad.de/produkte/classic.php#vollverstaerker
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Canton CT 1000
leonardox am 12.12.2015  –  Letzte Antwort am 13.12.2015  –  10 Beiträge
Verstärker für Canton 122DC gesucht
Bryan am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 07.07.2007  –  14 Beiträge
Ich suche einen Neuen Verstärker
Dennis456 am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  9 Beiträge
Suche passenden Verstärker zu Canton System
*Joe2000x* am 31.10.2016  –  Letzte Antwort am 31.10.2016  –  2 Beiträge
Suche Verstärker für Lautsprecher von Canton
xxxmc50xxx am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  5 Beiträge
welcher Verstärker an Canton le 107?
John_24 am 10.04.2007  –  Letzte Antwort am 16.04.2007  –  40 Beiträge
Verstärker für Canton Ergo DC 91
Bllack am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 14.02.2006  –  7 Beiträge
welcher Verstärker für Canton
chris81 am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 27.08.2008  –  8 Beiträge
Suche Verstärker (Endstufe) mit 2x 100 Watt (rms)
wrong am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 18.02.2008  –  4 Beiträge
Verstärker zu canton le 107
bhood am 02.08.2008  –  Letzte Antwort am 04.08.2008  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedred_horse_man
  • Gesamtzahl an Themen1.345.226
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.559