Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Subwoofer für Denon MC-39

+A -A
Autor
Beitrag
Pro_GaMa
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Feb 2013, 15:40
Schönen guten Tag liebes Forum. Habe mich erst kürzlich hier zu einer Einsteiger-Anlage beraten lassen und mir daraufhin die Denon-MC39 LS gekauft. Diese werden an einem WEGA V3841-2 betrieben.
Da mir der Tieftonbereich doch etwas zu "dünn" ist, suche ich jetzt nach einem passenden Subwoofer für die beiden :).
Da die Boxen eher im unteren Preissegment angesiedelt sind und eine sinnvolle Ergänzung durch ungebrauchten Subwoofer unverhältnissmäßig teuer wäre, bin ich auf der Suche nach etwas gebrauchtem.
Ich habe kein Problem damit wenn der Sub etwas älter ist, hauptsache er erfüllt seine Aufgabe gut.

Ich habe es nicht eilig und besitze sehr viel Zeit, treibe mich täglich auf ebay rum und bräuchte insofern einfach nur Empfehlungen bei denen man nicht viel falsch machen kann. Viel mehr als 50-70€ will ich eigentlich nicht für den Subwoofer ausgeben, aber wie gesagt habe ich Zeit und lege mich dann bei ebay auf die Lauer ;).
Das Problem ist einfach nur, dass ich sehr unerfahren bin und nicht die Katze im Sack kaufen möchte, also wäre ich für Vorschläge, was ich mir denn sinnvoll ersteigern könnte äußerst dankbar :).

Vielen Dank schonmal!
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 01. Feb 2013, 16:39
Hallo,

Canton AS 10

Gruß Karl
Pro_GaMa
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Feb 2013, 17:04
Finde relativ wenig im Netz über den Woofer. Magst du mir vielleicht sagen warum du gerade den vorgeschlagen hast?
Über weitere Vorschläge bin ich natürlich auch glücklich, ist immer leichter auf mehrere Sachen zu bieten
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 01. Feb 2013, 17:23
Hallo,

das ist der Sub von dem Canton Movie 10-MX Lautsprecher-System

Natürlich ist das kein Top Sub, aber für € 50.- wird es schwer werden etwas besseres zu bekommen.

Gruß Karl
Pro_GaMa
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Feb 2013, 17:40
Bei Hood kriegt man das Komplette 5.1 System schon für 65€ sofortkauf, da finde ich 50€ für den Sub schon fast teuer.
Kannst du mir vielleicht sagen was die UVP war und wann das System rauskam?
Wie gesagt habe ich auch nichts gegen ältere Baujahre, daher wunderts mich dass man so wenig Auswahl zu haben scheint? Ab was für nem Preisbereich könnte man denn was anständiges gebrauchtes bekommen?
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 01. Feb 2013, 17:47

Pro_GaMa (Beitrag #5) schrieb:
Ab was für nem Preisbereich könnte man denn was anständiges gebrauchtes bekommen?

Imho ab € 150.-

Der Canton AS 40 SC ist schon gut, vielleicht noch etwas handeln.

Gruß Karl
Pro_GaMa
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Feb 2013, 17:56
ist halt immer fraglich inwiefern es sich lohnt für den Subwoofer genauso viel auszugeben wie für das bestehende Gesamtsystem :D.
Ich will halt auf keinenfall dass der Sub das System eher verschlechtert als verbessert. Man liest hier ja oft, besser kein Sub, als nen Schlechten. Das will ich auf garkeinen Fall!
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 01. Feb 2013, 18:04

Pro_GaMa (Beitrag #7) schrieb:
Man liest hier ja oft, besser kein Sub, als nen Schlechten. Das will ich auf garkeinen Fall!

Eben

Wie groß ist denn dein Raum und was für Musik hörst du ?

Gruß Karl
Pro_GaMa
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Feb 2013, 19:26
Der Raum hat nur maximal 14-15m² und ich höre zu 90% elektronische Musik.
Fanta4ever
Inventar
#10 erstellt: 01. Feb 2013, 20:21
Ok, was genau fehlt dir denn bei den Denon, ich hatte die auch schon in einem 12m² Raum, an Bass hat es eigentlich nicht gemangelt.

Gruß Karl
Pro_GaMa
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 01. Feb 2013, 20:56
Schwer zu sagen, mir fehlt eifnach etwas der "Wumms" und dieses "aus der Tiefe kommende". Höchstwahrscheinlich würde es langen die LS näher an die wand zu stellen, aber das ist in dem Zimmer schwer möglich. Vielleicht bin ich auch einfach ein kleinbisschen zu Bassfanatisch :).
Vllt sollte ich auch bisschen Rücksicht auf die Nachbarn nehmen und mir das mit dem Sub nochma überlegen. Dachte nur, wenn ich hier 4-5 Vorschläge bekomme kann ich mich innterhalb der nächsten Monate immer mal wieder bei Ebay umschauen und ergatter vielleicht etwas gutes günstiges. Außerdem sollen die LS bei der nächsten WG Party herhalten und dafür kommen sie dann ins Wohnzimmer dass so um die 25m² hat. Habe bei den kleinen süßen immer ein gespaltenes Gefühl wenn ich die Lautstärke aufdreh weil ich angst habe die Mitteltöner zu überfordern und das will ich nicht risikieren. Der WEGA hat halt genug Power um sie locker an die Grenzen zu bringen :).
Fanta4ever
Inventar
#12 erstellt: 02. Feb 2013, 06:13
Hallo,

es kommt eben auf den Anspruch an, ein wirklich guter Sub für Musik ist teuer.
Wenn es ab und an mal für eine Party sein soll würde es auch der Mivoc SW1100A tun, soooo schlecht ist der gar nicht.

Da hast du Neuware mit Garantie, wenn er nicht deine Erwartungen erfüllt, schickst du ihn zurück.

Gruß Karl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer für Denon DM 39
dannyv am 06.02.2014  –  Letzte Antwort am 10.02.2014  –  4 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer für 5.1 Heimkino
k!su am 13.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  28 Beiträge
Subwoofer [Kaufberatung]
megashooter am 18.10.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  72 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer
v0gelmann am 23.12.2014  –  Letzte Antwort am 25.12.2014  –  10 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer
RomanPK86 am 20.02.2016  –  Letzte Antwort am 20.02.2016  –  7 Beiträge
Subwoofer Kaufberatung!
Dominik_ am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 26.01.2012  –  16 Beiträge
Subwoofer Kaufberatung
zweipack am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 17.02.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer
#Kimbo am 12.05.2013  –  Letzte Antwort am 15.05.2013  –  18 Beiträge
Subwoofer Kaufberatung
FreezerSE am 11.01.2014  –  Letzte Antwort am 12.01.2014  –  14 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer
MostlyWater am 01.12.2015  –  Letzte Antwort am 02.12.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedCeldrig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.581
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.235