Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker: "Sony Esprit" oder "Onkyo Integra"?

+A -A
Autor
Beitrag
Flottertje
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Feb 2013, 08:12
Hallo Forum,

ganz kurz:

Sony TA-F 690 (oder 590) ES
oder
Onkyo A-8870 (oder 8850)?

Was wären die Vor- und Nachteile?

Was mir auffällt bei den Sonys:

+ Dass der Sony auftrennbare Vor- und Endstufe hat, finde ich sehr reizvoll.
+ Haben ne tolle Optik, besonders mit den Holzseitenteilen.
- stimmt es, dass die schnell den Geist aufgeben?

Onkyo:

+ Meines Empfinden ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis.
- die bekannten Onkyo-Krankheiten

Grüße,
Detektordeibel
Inventar
#2 erstellt: 07. Feb 2013, 08:24
Grundsätzlich.

Ich würde ein ES gerät dem Onkyo bei selben preis und vergleichbarer Leistung vorziehen. Schon allein wegen Optik und Prestige wegen.

Technisch und klanglich nehmen die sich nicht sonderlich viel. ES, spielte halt schon irgendwo die Luxuskarte gegenüber den "Beinahe ES" Geräten denen die bodenständigen Integra näherstehen.

Bei der Wahl zwischen den genannten Geräten würde ich den Onkyo nehmen. Der ist paar Jahre neuer, war teurer, bringt mehr Gewicht auf die Waage und hat (minimal) bissel mehr Power.

Beide Geräte sind natürlich an die 20 Jahre alt.
lumi1
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 07. Feb 2013, 08:47
Eigentlich ne schwere Entscheidung, beide sind wirklich gute Amps, und beide kenne ich.
Den Sony hatte ich mal kurz selbst, den Onki ein Kumpel heute noch.

Das höhere Gewicht des Onkyos deutet nicht unbedingt, in diesem Fall, auf stabileres Netzteil hin.
Den er hat einen (schwereren) Schnittbandkern-Trafo, vs. einen effizienteren, zudem gekapselten und vergossenen Ringkern beim Sony.
(Somit kann man gut ausschliessen, dass der Trafo altersbedingt brummt und klappert, das kann nerven)
Der Sony hat dafür auch die von mir hochgeschätzten MOS-FET's , sowie bessere (u. zusätzliche) Ladeelkos.
Auch ist das Gesamtlayout vom Sony fortschrittlicher, sehr sauberer, kabelarmer Aufbau.
Sollte zudem schallplatte eine Rolle spielen, kann ich mich hiermit dafür verbürgen, dass Sony einen Top-Phono-Pre hat; wirklich, wirklich gut!

Letztendlich die Haptik, Anmutung.
Der Sony, nicht nur wegen dem Holzgeraffel, sieht wesentlich wertiger aus; denkt dran, ich kenne beide persönlich.
Das damalige Onkyo Design wirkt dagegen irgendwie "billig".

Zum "Klang"; Geschwurbel bringt nichts, sie schenken sich nicht, ausser bei Phono, ehrlich.

Letztendlich der beste Tip:
Nimm den, der Dir besser "gefällt".

ICH würde den Sony nehmen.


[Beitrag von lumi1 am 07. Feb 2013, 08:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Sony Esprit Verstärker?
amigafreak1980 am 03.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  5 Beiträge
Verstärker : Sony oder Onkyo?
FinFin am 05.08.2011  –  Letzte Antwort am 05.08.2011  –  6 Beiträge
Verstärker Nachfolge für Sony Esprit gesucht
otiman am 18.05.2008  –  Letzte Antwort am 18.05.2008  –  4 Beiträge
Onkyo Integra Verstärker
andy3481 am 01.12.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  3 Beiträge
onkyo integra t-9990 oder t-4711
bartek am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  3 Beiträge
Onkyo Integra A 8450 oder neu?
Saibot87 am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  5 Beiträge
Onkyo Integra Verstärker + DAC oder XTZ A100 D3?
bonido am 24.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.09.2012  –  5 Beiträge
Sony oder Onkyo ?
Blair am 26.10.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  2 Beiträge
Onkyo Integra A8690 und passende Boxen
Emmanuel_Goldstein am 02.06.2008  –  Letzte Antwort am 11.06.2008  –  7 Beiträge
Onkyo Integra A-8870 pro/kontra - Alternativen
muscapee am 17.08.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.830