Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Verstärker ( Magnat Quantum 508 )

+A -A
Autor
Beitrag
bnr32
Neuling
#1 erstellt: 16. Feb 2013, 00:18
Hallo,

welchen günstigen Verstärker könnt ihr mir für die Quantum 508 empfehlen?


Grüße
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 16. Feb 2013, 06:04
Hallo,

neu oder gebraucht ?
Was soll alles angeschlossen werden ?
Was ist bei dir günstig ?

Gruß Karl
bnr32
Neuling
#3 erstellt: 16. Feb 2013, 10:21
2x Quantum 508
evtl noch einen Center

Raum ca. 20qm groß

Kann auch gebraucht sein.
Denke 100eur +/-
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 16. Feb 2013, 10:56

bnr32 (Beitrag #3) schrieb:
2x Quantum 508
evtl noch einen Center

Ich dachte zwar eher an die Quellen ,aber gut zu wissen das auch ein Center angeschlossen werden soll, das war´s dann schon mit Stereo.

Onkyo TX-SR507

Gruß Karl
bnr32
Neuling
#5 erstellt: 16. Feb 2013, 11:12
Ich bin leider nbicht ganz so vom Fach.
Das heißt du darfst mich gern des besseren belehren! Aus dem Grund bin ich hier.

Wie würdest du die Quantum 508 integrieren?
Nur diese oder noch andere Lautsprecher?
Ich höre gern auch mit Bass aber nicht extrem, denke dagegen haben meine Nachbarn etwas einzuwenden.
Sonst lege ich sehr wert auf klaren deutlichen Klang untermalt von guten Bass

Cd Player
TV
evtl. Laptop (wenn das geht)

Hoffe das meinst du mit Quellen..?


[Beitrag von bnr32 am 16. Feb 2013, 11:17 bearbeitet]
Einfach_Supi
Stammgast
#6 erstellt: 16. Feb 2013, 11:19
An einen klassischen Verstärker kannst du halt nur ein Boxenpaar anschließen (Stereo). Möchtest du mit Sub hören (also 2.1) benötigst du einen AV-Receiver.
bnr32
Neuling
#7 erstellt: 16. Feb 2013, 11:21

Einfach_Supi (Beitrag #6) schrieb:
An einen klassischen Verstärker kannst du halt nur ein Boxenpaar anschließen (Stereo). Möchtest du mit Sub hören (also 2.1) benötigst du einen AV-Receiver.



Aha!! Wieder was dazu gelernt!
V3841
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 16. Feb 2013, 13:07

An einen klassischen Verstärker kannst du halt nur ein Boxenpaar anschließen (Stereo). Möchtest du mit Sub hören (also 2.1) benötigst du einen AV-Receiver


Um einen Subwoofer zu verwenden benötigst Du keinen AVR. Das funktioniert mit "jedem" Stereoverstärker/Stereoreceiver.

Für diesen Zweck haben die meisten Subwoofer s.g. Hochpegeleingänge (Lautsprecheranschlüsse). Es gibt auch Stereogeräte mit Subwooferanschlüssen oder Vorverstärkerausgängen.

Wenn Du einen "Center" benutzen willst, der bei TV die Funktion hat, die Dialogwiedergabe zu verbessern, dann benötigst Du einen AVR. Da nur ein solches Gerät den Ton für den Center bereitstellen kann.

LG


[Beitrag von V3841 am 16. Feb 2013, 15:32 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#9 erstellt: 16. Feb 2013, 14:58
Hallo,

der nette Kollege V3841 hat es dir ja schon erklärt, bei dem Onkyo hättest du auch eine enorme Anschlußvielfalt und die automatische Einmessung könnte hilfreich sein.

Für € 100.- ist imho nicht mehr drin, der Onkyo ist aber nicht schlecht, nicht das du mich falsch verstehst

Gruß Karl
bnr32
Neuling
#10 erstellt: 16. Feb 2013, 16:54
Danke für eure hilfreichen antworten.

Ich fasse noch einmal zusammen

2x Quantum 508
Onkyo TX-SR507
evtl Center

Waere es sinnvoll zu den beiden 508 noch einen Sub (20a) zu verweden oder ist dies eher nicht zu empfehlen? Macht es Klangtechnisch viel aus wenn ich noch ein Center dazu wähle?

Der Onkyo TX-SR507 hat doch einen HDMI Ausgang, das heißt ich kann diesen mit dem LapTop verbinden?

Grüße
Fanta4ever
Inventar
#11 erstellt: 16. Feb 2013, 18:36
Hallo,

jetzt verwirrst du mich ein wenig

Der Center ist für die Sprache bei Filmen (DVD, Blu-ray), der Sub macht bei Filmen auch Spaß, für Musik brauchst du imho keinen, ausser du bist Bass Fanatiker

Der Onkyo hat 4 HDMI Eingänge und einen HDMI Ausgang, dazu noch digitale und analoge Ein-und Ausgänge, da kannst du alles mögliche anschließen.

tx_sr507

Gruß Karl
bnr32
Neuling
#12 erstellt: 16. Feb 2013, 21:45
OK , so langsam steig ich dahinter.
Danke für deine hiilfreichen Tipps.

Sollte bei mir noch was unklar sein, meld ich mich bei dir..

Danke!
zuyvox
Inventar
#13 erstellt: 16. Feb 2013, 23:23
Also ein AVR macht nur sinn, wenn du Filmton in 5.0 oder 5,1 hören willst. Wenn du nur Musik hören willst, würde ich bei Stereo bleiben.

Ein Subwoofer macht durchaus Sinn, muss aber nicht sein. Die Quantum 508 spielen mMn extrem knackig und schnell, ihre kleinen Membranen springen schnell an. Dafür fehlt es eben an gutem Tiefbass. Deshalb wäre ein Subwoofer bei den Boxen sinnvoll.
Fanta4ever
Inventar
#14 erstellt: 17. Feb 2013, 09:08
Ich stimme den Ausführungen des Kollegen zuyvox gerne zu. Ein Sub der mit "gutem Tiefbass" aufwarten kann und nicht nur "herumwummert" kostet aber schon etwas, darüber sollte man sich imho im Klaren sein.

Gruß Karl
V3841
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 17. Feb 2013, 10:11

Ein Sub der mit "gutem Tiefbass" aufwarten kann und nicht nur "herumwummert" kostet aber schon etwas, darüber sollte man sich imho im Klaren sein.

Ansonsten sind die Hauptlautsprecher schon mit der CD fertig und der Subwoofer wummert immer noch am ersten Stück rum


[Beitrag von V3841 am 17. Feb 2013, 10:12 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#16 erstellt: 17. Feb 2013, 10:14
Könnte passieren

Gruß Karl
bnr32
Neuling
#17 erstellt: 17. Feb 2013, 13:29
Werde jetzt trotzdem mal den Onkyo TX-SR507 im Auge behalten. Die Ausschlussvielfalt ist schon beeindruckend!
Ich denke die 508er geben soviel Bass wieder, dass sich meine "Nachbarin" durchaus belächstigt fühlen könnte Wenn dies noch nicht der Fall ist, denke ich über einen Sub nach
zuyvox
Inventar
#18 erstellt: 17. Feb 2013, 22:52
Hätte ich wahrscheinlich auch so gemacht. Die Quantum 500er Serie ist ja nicht die schlechteste, aber eben auch nicht seltenes High End.
Diese Serie wird meines Wissens zwar nicht mehr produziert, aber man findet noch 500er Modelle.
Die Magnat Quantum 551 gibt es neu für 108 Euro. (Ebay...) Ist zwar ein Nachfolgemodell, eignet sich aber gut als Rearlautsprecher, sofern du doch noch mal auf 5.0 oder 5.1 aufrüsten willst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Quantum 507 vs 508
s.win am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.03.2007  –  29 Beiträge
Welchen Verstärker für Magnat Quantum 903?
Ethan44 am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  5 Beiträge
Magnat Quantum 508 Paar 400 Euro+100 Euro Verstärker macht das Sinn=?
Waldchiller am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 16.09.2007  –  3 Beiträge
Magnat 508 passender Verstärker < 500 ?
nikelb am 21.02.2016  –  Letzte Antwort am 21.02.2016  –  6 Beiträge
frontlautsprecher - magnat 508!
EironWolfen am 30.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.03.2008  –  2 Beiträge
Magnat Quantum 607 oder HECO Superior 850 FORTE + welchen Verstärker ?
maus3r am 24.03.2011  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  2 Beiträge
Welcher Verstärker für Magnat Quantum 1005 ?
steffen_2009 am 17.07.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2014  –  11 Beiträge
Magnat Quantum 657 Verstärker
jesusxxl am 04.10.2011  –  Letzte Antwort am 04.10.2011  –  5 Beiträge
Welchen Verstärker?
DesSchrank am 23.07.2012  –  Letzte Antwort am 26.07.2012  –  13 Beiträge
Welchen Verstärker für meine Magnat 507 ?
Magnat_man am 04.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Onkyo
  • Stax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedMike_the_Ripper
  • Gesamtzahl an Themen1.345.667
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.657