Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Verstärker für Magnat Quantum 903?

+A -A
Autor
Beitrag
Ethan44
Neuling
#1 erstellt: 27. Aug 2007, 14:55
Hallo!
Da zum Jahresanfang günstig (336€) ein paar Magnat Quantum 903 beim Fachhändler meines Vertrauens (MediaMarkt ) besorgt habe, brauche ich jetzt endlich einen standesgemäßen Verstärker.

Bisher habe ich das Paar an einem Sony STR-DE 495 und einem Sony STR-DB 795 betrieben. Allerdings bin ich mit dem Ergebnis bis jetzt überhaupt nicht zufrieden gewesen. Vor allem gute Räumlichkeit und einen "schönen" Klang lassen die beiden Verstärker in Kombination mit den Quantums vermissen. Die Höhen sind mir teileweise etwas zu spitz und die Mitten zu wenig ausgeprägt. Auch fehlt es an Tiefe.

Kein Vergleich zum Beispiel mit der Kombination Canton Karat 707 und Denon pma 1500ae, die für mich perfekt wäre.

Betrieben werden die Lautsprecher in einem ca. 18 m² großen Zimmer mit Laminatboden.


Danke für Eure Tipps
Stefan
alexandrososa
Stammgast
#2 erstellt: 27. Aug 2007, 17:46
Hi!

Hör Dir z.B. mal
- Harman Kardon HK 970
- NAD 325 oder NAD 352
- DENON PMA 700
- CREEK EVO

hängt natürlich von Deinen Vorlieben und Deinem Budget ab

Grüße
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 27. Aug 2007, 17:47
Hallo und willkommen,

den Sony ...495 hatte ich auch vorübergehend.
Deine Erfahrung kann ich zum Teil bestätigen.

Mit Stereoverstärkern war hörbar mehr Struktur im Klang.
Raum bei mir ist normal gedämpft. Teppich, Holzdecke, ein paar Möbel.

NAD C352, Denon PMA 700AE oder Harman HK 970 wären meine Vorschläge.

Gruß
Robert

Nachtrag: ich habe nicht abgeschrieben........


[Beitrag von Schwurbelpeter am 27. Aug 2007, 17:49 bearbeitet]
alexandrososa
Stammgast
#4 erstellt: 27. Aug 2007, 17:48
... da haben sich unsere Vorschläge wohl überschnitten und sind so ähnlich
Ethan44
Neuling
#5 erstellt: 28. Aug 2007, 13:07
Danke erstmal für die Tipps!

An den Denon und den HK hab ich übrigens auch als Erstes gedacht

Den NAD und den CREEK müsste ich mir mal anhören.

Vor allem der Creek muss ja ein absolutes Spitzengerät sein?! Hoffentlich halten die guten Testberichte, was sie versprechen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Verstärker ( Magnat Quantum 508 )
bnr32 am 16.02.2013  –  Letzte Antwort am 17.02.2013  –  18 Beiträge
Welcher Verstärker für Magnat Quantum 1005 ?
steffen_2009 am 17.07.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2014  –  11 Beiträge
Magnat Quantum 607 oder HECO Superior 850 FORTE + welchen Verstärker ?
maus3r am 24.03.2011  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  2 Beiträge
Verstärker für Magnat Quantum 507
alecc12 am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 18.07.2006  –  9 Beiträge
verstärker für Magnat Quantum 503
Stephan`` am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  3 Beiträge
Verstärker für Magnat Quantum 505
Antigo am 12.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.09.2007  –  2 Beiträge
Verstärker für Magnat Quantum 709
Yups am 24.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  9 Beiträge
verstärker für magnat quantum 607
Magnapower am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  3 Beiträge
Verstärker für Magnat Quantum 557
Nicas am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.01.2011  –  5 Beiträge
Verstärker für Magnat Quantum 607
Lexxan am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.04.2011  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • NAD
  • Harman-Kardon
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedKeeen
  • Gesamtzahl an Themen1.345.495
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.570