Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Visonik Revo 4

+A -A
Autor
Beitrag
Digital22
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Mrz 2013, 16:17
Hallo Leute,

habe Heute bei einem Fachhandelbetrieb die Revo 4 probegehöhrt. Also ich finde für ca. 400€/Paar und für die Größe ----->Respekt. guter luftiger Klang, nichts aufdringliches , Bass nur wenn Bass verlangt wird.
Brummen:Fehlanzeige

Was meint ihr zu diesen Stücken?

Gruß,
HD
yahoohu
Inventar
#2 erstellt: 06. Mrz 2013, 16:49
Moin,

Du brauchst nicht für jeden Lautsprecher, den Du gesehen/gehört hast, einen neuen Thread aufmachen.

Gruß Yahoohu
Digital22
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Mrz 2013, 16:54
Hi,
ne das war es dann auch erstmals mit Infos sammeln.

Ich glaube mit den Visonik kann ich nix falsch machen.

Danke für eure Infos!

HD
Digital22
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Mrz 2013, 07:20
Hallo,
da hier im Forum nur sehr wenig über die Marke Visonik steht, anbei mein Eindruck:

Ich betreibe jetzt zwei Revo-4 als Front, einen Revo -4 als Center und den Rest als Rears, aus einem Infinity Menuette System (Reicht für Effekte). Reciever:Denon 1706

Also was aus diesen doch relativ schmalen LS rauskommt ist der Hammer. Absolut trockener Bass,
nicht ortbarer Hochtöner , bei glasklarem Klang und zudem ein schickes Design zu akzeptablem Kurs.

Ich habe die LS vor Kauf an einem NAD probegehöhrt und weiß deshalb, dass da noch mehr geht.

Klar ist nach Oben keine Grenze, aber für mich ist das Set eine wirklich gute Alternative zu den Angeboten jenseits der 1000€.
Ich für mich ,kann die Firma nur empfehlen.

+Attraktive Handelspreise
+Sehr guter Heimkinoklang
+Schickes Design
+Made in Germany

-Etwas volumenschwach bei Radio übers Internet


Gruß,
HD
Schalldruckanbeter84
Stammgast
#5 erstellt: 18. Dez 2014, 15:04
Auch wenn das Thema längst durch ist, aber ich habe mal in der Produktion von Visonik gearbeitet.
Wenn jemand mal fragen haben sollte kann er mir gerne eine PN schicken.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoanlage für ca. 400?
Orgasmatron am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  3 Beiträge
Anlage für bis zu 400?
Roziar am 21.08.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  21 Beiträge
Was meint ihr? stereoanlage=)
stereoanlagenFreund am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 13.02.2012  –  32 Beiträge
A.R.E.S. alpha 4 für 39??
Kenny2011 am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 28.01.2012  –  9 Beiträge
Subwoofer für Dynaudio XEO 4
JacquesDu am 23.01.2016  –  Letzte Antwort am 03.02.2016  –  28 Beiträge
Boxen für um die 400?
juli_175 am 16.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  20 Beiträge
Stereo Kompaktlautsprecher für ca 400?
Andi7737 am 17.12.2013  –  Letzte Antwort am 19.12.2013  –  17 Beiträge
Aktivlautsprecher für ca. 400? gesucht.
WATER18 am 15.09.2013  –  Letzte Antwort am 16.09.2013  –  10 Beiträge
Bass Shaker für armen Studenten
macxgyver am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  6 Beiträge
Guter Klang für kleines Zimmer
pedda87 am 31.10.2010  –  Letzte Antwort am 28.11.2010  –  40 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedfhsgm
  • Gesamtzahl an Themen1.344.911
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.940