Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heimkinoversuch 2.0 eines Stereoliebhabers

+A -A
Autor
Beitrag
-connorml-
Neuling
#1 erstellt: 08. Mrz 2013, 10:41
Hallo,

ich komme aus Bremen und bin 45 Jahre alt. Bin seit meinem 16 Lebensjahr ein wenig mit dem Stereovirus infiziert. Ich habe bisher nur auf gute Stereowiedergabe meine Prioritäten gelegt. Fernseher war mir eigentlich egal.

Für mein Wohnzimmer welches ca. 30 qm gross ist und sich in der einen Hälfte das Stereosetup (ME-Geithain RL922k, Slimdevices Transporter) befindet möchte ich in der zweiten Hälfte wo die Sitzgruppe und der Fernseher in der Ecke steht den Fernsehton ein wenig aufpeppen. An die Geithain will ich damit aber nicht drangehen. Bis vor kurzem habe ich mit nem 20" LCD geschaut . Letzte Woche gab es dann einen Panasonic TX-L37ETW5 als Ersatz. Anschluß DVB-T mit Zimmerantenne.

Der Ton des TV ist ja sowas von bescheiden, das geht ja mal garnicht. Ich habe jetzt folgendes geplant. Ein alter Denon DRA-300 Receiver ist noch vorhanden und an den habe ich mal alte David 6000 von Visonik angeschlossen. Hier sind aber die Sicken nach rund 30 Jahren im Eimer. Der Klang ist bis Zimmerlautstärke aber schon um einiges besser als vom TV.

Ich habe mir heute als Ersatz für die Visonik die PSB Alpha B1 als Schnellschuß (Vorführgerät) besorgt.
Momentan greife ich den Ton am TV über die Kopfhörerbuchse ab. Der DRA-300 hat auch keine Fernbedienung, so kann ich wenigstens die Lautstärke über die Fernbedienung am Fernseher einstellen.
Der Anschluss ist wohl sicher suboptimal oder?

Meine weiteren Überlegungen gehen jetzt dahin den NAD 316BEE der ja eine Fernbedienung hat hinzuzuziehen. Damit habe ich aber immer noch keinen vernünftigen Tonübergang vom Optischen SPDIF des Fernsehers zum 316BEE. Für dieses Problem habe ich den Lindy Audiokonverter SPDIF Digital -> Analog gedacht. Den SPDIF Tonausgang kann ich am Fernseher auf PCM umstellen, dann müsste das doch klappen oder? Ist so ein Umsetzer überhaupt zu empfehlen oder gibt es da schon andere bessere Möglichkeiten?

Aufstellungstechnisch ist das Ganze nicht so einfach, da der Fernsehtisch direkt in der Ecke unter einer Schrägen steht. Die Lautsprecher wuerden die meiste Zeit direkt nebeneinander unter dem Fernsher im Rack stehen. Für genüssliches Abhören bei Filmen oder Musik wollte ich die B1 dann auf Ständer stellen und vorziehen um eine kleine breitere Stereobasis zu schaffen. Der Platz ist leider beschränkt und der WAF muss bei der Sache auch bedacht werden. Abhörentfernung dann ca. 2,5 m.

Einen DVD oder Blu-Ray Player habe ich noch nicht und der ist auch ersteinmal nicht geplant. Der smart-TV bietet ja schon so einiges an Multimedia und eine zusätzliche Squeezebox wäre auch schnell am NAD angebracht und dann würde die volle Musikdatenbank auch im zweiten Teil des Raumes zur Verfügung stehen.

Was meint ihr passt das so zusammen oder muß ich mich auf einen AV-Receiver anstatt 316BEE einstellen. Klanglich wird das wohl schwer sein einen erschwinglichen AVR gegen den NAD zu finden?

Bin seit ich die Geithains habe ein wenig raus aus dem Thema, da ich seit 2007 nur noch gehört habe ohne zu gucken was es sonst noch so gibt.

Wie gesagt, gegeben ist momentan nur der Lautsprecher B1 und der Fernseher, am Rest kann man noch rumändern.

Viele Grüße und bereits ein herzliches Danke im Voraus falls einer Tipps von Euch hat.

connorml


[Beitrag von -connorml- am 08. Mrz 2013, 10:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschaffung eines 2.0 Systems, Budget ca. 600?
GruenerApfel am 05.11.2012  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  13 Beiträge
suche 2.0 stereo aktivboxen
Atkatla am 04.03.2013  –  Letzte Antwort am 05.03.2013  –  25 Beiträge
2.0 System bis 300?
manifreak am 25.12.2014  –  Letzte Antwort am 01.03.2015  –  14 Beiträge
Lautsprecher 2.0 bis 3000 ?
-starfox- am 07.03.2015  –  Letzte Antwort am 07.03.2015  –  7 Beiträge
2.0 + Verstärker / 500?
InsaneLiquid am 22.11.2016  –  Letzte Antwort am 22.11.2016  –  4 Beiträge
Standlautsprecher für 2.0 später 5.1 .
Peterueps am 31.08.2008  –  Letzte Antwort am 31.08.2008  –  12 Beiträge
PC Stereo Anlage 2.0 / 2.1
Kontar am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  6 Beiträge
2.0 Wohnzimmeranlage (20m²) bis 1000? - Bitte helft!
JanAlbrecht am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 08.07.2011  –  29 Beiträge
AVR oder Stereo mit Antimode 2.0
Wolfman76 am 04.11.2013  –  Letzte Antwort am 13.11.2013  –  48 Beiträge
LS bis 600? / 2.0 aktiv oder passiv
Denni__ am 30.12.2013  –  Letzte Antwort am 31.12.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • PSB
  • Panasonic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedttosch
  • Gesamtzahl an Themen1.344.815
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.413