Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Minisystem für PC/CD/TV bis ca.200€

+A -A
Autor
Beitrag
Bajs
Inventar
#1 erstellt: 10. Apr 2013, 19:49
Nabend,

Da ich meine Pläne zum LS-Selbstbau leider erstmal auf Eis legen muss wollte ich das Pferd mal von "vorne" aufzäumen

Derzeitiger Stand ist folgender:

In meinem Wohnzimmer stehen PC, TV und derzeit ein etwa 12 Jahre altes Mini-System von Phillips, FW530C.
Besagtes Mini-System kommt mit einem Paar 3-Wege-Boxen, ich behaupte jetzt mal das ist nen TT im Bassreflex, dazu ein BB und HT.

Über den PC führt ein Aux-In zum System, über dass ich quasi jeglichen Sound vom PC abspiele, ebenso Ton von Filmen, welche über HDMI vom PC zum TV gehen.

So, nun ist mein Hauptproblem, dass der 3-Disc-Changer den Geist aufgegeben hat.
Habe das System aufgeschraubt, Laser, Lesekopf usw. sind unauffällig, aber es gelingt mir nicht, das ganze wieder ans Laufen zu bringen.

Meine Frage ist nun:
Macht es Sinn sich erneut ein "fertiges" Minisystem zuzulegen, und wenn ja, gibt es Empfehlungen?
Die Alternative wäre vermutlich, sich quasi seperat Amp, CD-Laufwerk und ggf. Lautsprecher anzuschaffen, wobei ich da einfach keinen Überblick über verfügbare Einsteigerkomponenten und deren Zusammenspiel habe.
Ich weiss auch nicht, wie es mit Laufzeitkorrektur ausschaut; meine Soundkarte bietet nichts in der Richtung, und wie es da bei Amps bestellt ist weiss ich leider auch nicht
Radioempfang ist für mich unnötig, ebenso wie Kassetten.

In a nutshell:
1) Gibt es brauchbare Minisysteme, die Aux-In, CD und u.U. iPhone/iPod-Support bieten? (wobei letzteres völlig verzichtbar wäre)
2) Kann man die LS vom alten System weiterverwenden? Impedanz kann ich leider nicht mit Sicherheit sagen; weiss leider auch nicht wie die Weiche ausschaut, vermute aber einfache Spulen zwischen den LS.
3) Gäbe es eine sinnvolle Kombination von Einzelkomponenten, wenn ja, welche?

Hoffe jemand liest bis hierhin und kann mir ein wenig helfen, das Budget beläuft sich wie o.g. auf etwa 200€, notfalls gingen auch 50€ mehr, sofern sich die Mehrkosten sinnvoll investieren lassen.


[Beitrag von Bajs am 10. Apr 2013, 19:50 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 11. Apr 2013, 06:04
Hallo,

nimm doch einfach so etwas 4 Wege Umschaltpult, dann kannst du bis zu 4 Quellen an dein Phillips FW530C anschließen.

Gruß Karl
Bajs
Inventar
#3 erstellt: 11. Apr 2013, 08:52
Aha...sowas ist mir neu, danke für den Tipp

Ist das dann quasi einfach ne "Box" mit 4 Eingängen und einem Ausgang?
Dann würde mir nur eben ein lauffähiger CD-Player fehlen...Vorschläge?
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 11. Apr 2013, 11:10
Wenn dich die etwas längere Einlesezeit nicht stört, kannst du jeden x-beliebigen DVD Player nehmen.

Gruß Karl
Bajs
Inventar
#5 erstellt: 11. Apr 2013, 11:51
Ne, das wäre kein Problem...tut mir leid, ich denke wohl etwas zu umständlich, im Auto wird hin- und her-konzeptioniert, zuhause lief eben einfach immer die Anlage so wie sie sollte

Danke für die Hilfe, werd mich nachher mal ein wenig umschauen
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 11. Apr 2013, 14:47
Gerne, viel Spaß noch

Gruß Karl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche PC-Lautsprecher 2.0 bis 200 Euro
deepeynde am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  2 Beiträge
Musikanlage für bis zu 200?
Asphalt94 am 15.04.2015  –  Letzte Antwort am 20.04.2015  –  23 Beiträge
Beste Aktivboxen für den PC (Bis 200?)
kartoffelface am 08.11.2010  –  Letzte Antwort am 13.11.2010  –  3 Beiträge
CD-Player bis 200 Euro
In_search_of_Sunrise am 06.07.2006  –  Letzte Antwort am 06.07.2006  –  2 Beiträge
Verstärker für LP und CD bis 200?
arcarsenal am 02.09.2016  –  Letzte Antwort am 02.09.2016  –  4 Beiträge
CD-Player bis 200?
der.walde am 19.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.04.2009  –  9 Beiträge
Suche Kompaktanlage, ca. 200 Euro
Ecki321 am 14.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2011  –  15 Beiträge
CD-Player bis 200 ?
larsS87 am 10.09.2014  –  Letzte Antwort am 12.09.2014  –  20 Beiträge
Suche Lautsprecher bis 200 Euro
Sluggir am 11.01.2014  –  Letzte Antwort am 14.01.2014  –  2 Beiträge
[Gelöst] TV- Lautsprecher bis ca. 200?
CaloG am 25.11.2014  –  Letzte Antwort am 31.12.2014  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 85 )
  • Neuestes Mitgliedohww
  • Gesamtzahl an Themen1.345.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.194