Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche anständige tragbare Lautsprecher mit USB-Eingang

+A -A
Autor
Beitrag
honeykiss
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Jun 2013, 12:11
Hallo!

Das was ich suche, habe ich leider noch nicht im WWW gefunden...

Ich suche tragbare Boxen, die batteriebetrieben sein sollen (sodass ich Ersatzakkus mitnehmen kann), zusätzlich ein Netzteil haben (falls man doch mal eine Steckdose hat) und zu einem 3,5mm-Klinkeneingang noch einen USB-Eingang haben.
Ich will also auch USB-Sticks darauf abspielen können.
Und die Soundqualität soll eben die bestmögliche für den Preis sein, würde so bis 100€ ausgeben.

Gibt es so etwas?
Ansonsten wäre auch noch eine Möglichkeit, normale batteriebetriebene Lautsprecher (mit einem angemessenen Sound) zu kaufen und ein USB-Abspielgerät. Jedoch finde ich auch soetwas nicht - oder nur teuer.
Das kann aber wohl nicht so viel kosten, schließlich haben selbst Autoradios für 30€ diese Funktion (und noch viele weitere), nur dass man da nicht die passenden Anschlüsse hat...
Oder kann man da was umbasteln?

Naja, aber alles in einem Gerät wäre für mich schon das Beste!


Vielen Dank im Voraus für eure Vorschläge!
Feiner
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 23. Jun 2013, 07:29
Ich möchte mich da anhängen.
Habe mal auf einem Messestand eine tragbare Lautsprecherbox gesehen. Der Henkel und das drumherum war glaub ich aus Leder. Anscheinend auch mit Accu ausgestattet. Der Sound war top. Weiss jemand wie oder was dazu ?
Vielen Dank und liebe Grüsse

Habe es doch gefunden.
http://www.areadvd.de/hardware/2008/audiopro_porto.shtml
Das habe ich gesucht.
An honeykiss
Dort fehlt der USB-Anschluss.


[Beitrag von Feiner am 23. Jun 2013, 08:05 bearbeitet]
honeykiss
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 23. Jun 2013, 09:11
Hallo,
Das Teil macht einen guten Eindruck.
Für mich scheidet es jedoch durch den fehlenden USB-Anschluss (wie du selbst schon erkannt hast) und den Preis von 399 € aus.
pascal29125
Neuling
#4 erstellt: 23. Jun 2013, 09:25
Hallo!
Schau dir mal die Sony CFD-RG880CPB (http://www.amazon.de/Sony-CFDRG880CPB-Tragbarer-Kassette-CD-Player/dp/B003V4L1QY/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1371979053&sr=8-1&keywords=Sony+CFD-RG880CP) an. Habe ich mir vor ca. einem Jahr gekauft, und ich kann nur gutes berichten.
Läuft auf Größe D Batterien (womit sie echt lange läuft), und Zuhause mit einem mitgelieferten Netzteil. Es hat einen USB Anschluss, sowie CD, Kassette (^^), und 3,5 mm aux.
Der Sound ist sehr zufriedenstellend, nicht audiophil, aber irgendwie einschmeichelnd so dass du sie immer wieder hören willst. Die Lautstärke ist ausreichend und genug um im Park zu Chillen mit Freunden. Bass kommt auch nicht zu wenig dank dem XPLOD Sub.
Ich habs sie damals für 125 € gekriegt, jetzt sind sie leider 175 €. Trotzdem sind sie sicher eine Überlegung wert, sie bieten alles was du brauchst.
Grüße Pascal
Edit: Oh ja, sie hat auch noch Radio... falls dir das wichtig ist


[Beitrag von pascal29125 am 23. Jun 2013, 09:28 bearbeitet]
honeykiss
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 23. Jun 2013, 09:35
Sieht nicht schlecht aus.
Aber 170 € sind mir glaub echt zu viel.
Naja ich behalte es mal im Hinterkopf falls sich sonst nichts findet.
pascal29125
Neuling
#6 erstellt: 23. Jun 2013, 09:46
Das musst du selber entscheiden. Jedes mal wenn ich hier im Englischen Garten in München mit der Box auftauche und sofort ca. 20 Leute um mich herum habe bereue ich den Preis (auch wenn er jetzt höher ist) nicht.
honeykiss
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Jun 2013, 19:28
Hab jetzt dank deinem Vorschlag mal einfach meine Art zu suchen geändert (also eher nach Radios als nach Boxen zu schauen) und auch schon was gefunden, was vom Preis her in Ordnung wäre:
http://www.amazon.de...r#productDescription

Der hat halt leider keinen 3,5mm-Eingang.
Naja, ich such mal noch ein bisschen weiter!


Das doofe ist halt, dass es viele Produkte gibt, die dem, was ich suche ähneln, aber nichts ist die richtige Kombination.
Die Radios haben alle Batterien (bzw. wechselbare Akkus) und einen USB-Anschluss.
Lautsprecher findet man sogar welche mit USB-Eingang, aber die haben dann integrierte Akkus.

Und wenn ich mir halt ein Radio kauf, wo z.B. auch noch ein CD-Player drin ist, hab ich halt n größeres Teil als ich eigentlich bräuchte.


[Beitrag von honeykiss am 23. Jun 2013, 19:34 bearbeitet]
heropulix
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Jun 2013, 19:44
Das Karcher-Gerät kenne ich nicht. Ich hatte jedoch mal einen (Röhren-)Fernseher von Karcher, der war ein absoluter Reinfall. Hat aufgrund schlechter Verarbeitung bei Stimmen vibriert und war, pünktlich nach Ablauf von 2 Jahren Garantie (wenn ich mich recht entsinne), sofort kaputt (nicht reparabel).

Ich vermute, es wird an "tragbaren Radios" bessere Geräte geben, als den von Karcher.

edit:
Könnte mir vorstellen, dass dieses Gerät zumindest etwas besser ist, als der Karcher.
AEG SRP-4342

Es erinninnert in der Form an die Ghettoblaster von JVC, die ganz gut sind. Aber ne tolle Lösung ist das sicher noch nicht...


[Beitrag von heropulix am 23. Jun 2013, 20:08 bearbeitet]
xlupex
Inventar
#9 erstellt: 23. Jun 2013, 20:17
Ich hab mir im Laden einiges angehört: Sehr gut hat mir ein Grundig gefallen. Der Sound war echt ganz gut. Bluetooth, Akkus, Miniklinke, aber leider kein USB-Schacht...
Der hier:
http://www.amazon.de...recher/dp/B00CUJJTGA

Habe allerdings auch noch keinen gesehen/gefunde der einen USB-Anschluß hätte...
honeykiss
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 23. Jun 2013, 20:19
Danke für deinen Vorschlag. Aber wie gesagt, USB ist mir ganz wichtig.
Irgendwie echt blöd, ich will ja keine eierlegende Wollmilch-Sau! Schließlich haben Kofferradios und Autoradios auch USB-Eingänge, wieso kann das dann nicht einfach ein tragbarer Lautsprecher auch haben?
Also ich such mal noch ganz fleißig weiter, aber am Ende wirds wahrscheinlich ein Kofferradio.
Auch wenns schade ist, dann überflüssigerweise noch einen CD- und evtl. Kassettenspieler mitrumzutragen.

Edit:
Ich seh grad, die haben ja nur einen integrierten Akku.
Also Batteriebetrieb brauch ich auf jeden Fall auch, denn auf nem mehrtägigen Festival habe ich keine Lademöglichkeit und will auf Ersatzakkus zurückgreifen können.


[Beitrag von honeykiss am 23. Jun 2013, 20:21 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tragbare Lautsprecher
Wampuel am 11.10.2016  –  Letzte Antwort am 14.10.2016  –  7 Beiträge
Passende tragbare Lautsprecher/Radios für draußen
Skylar1412 am 14.07.2013  –  Letzte Antwort am 17.07.2013  –  14 Beiträge
hifi verstärker mit usb eingang
tajmahal am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  2 Beiträge
Stereo-Verstärker mit USB Eingang
k-ksen am 26.04.2010  –  Letzte Antwort am 27.04.2010  –  5 Beiträge
Tipp zu Receiver mit USB Anschluss oder digitalem Eingang gesucht
Gordon_Gecko am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 09.04.2008  –  7 Beiträge
tragbare Lautsprecher für Iphone Lightning Connector mit Ladefunktion und Abschirmung
troet64 am 06.05.2015  –  Letzte Antwort am 24.08.2015  –  18 Beiträge
Schlafzimmeranlage mit USB Eingang?
Fidelity86 am 23.09.2006  –  Letzte Antwort am 23.09.2006  –  5 Beiträge
Suche kompakten Aktive-Lautsprecher mit usb 300euro
ssab13 am 06.05.2015  –  Letzte Antwort am 11.05.2015  –  12 Beiträge
Suche anständige Stereoanlage
Goldeneye1337 am 27.05.2008  –  Letzte Antwort am 29.05.2008  –  8 Beiträge
Suche Gutes günstiges System (: ( USB Eingang pflicht ) ( Denon DF 107 ? )
Tasty_B am 23.02.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Grundig
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.272
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.290