Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual621 oder Reloop RP-2000 MK3

+A -A
Autor
Beitrag
aiag86
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Jun 2013, 09:03
Hallo Leute,

Ich habe die Möglichkeit einen Dual621 von einem Sammler in sehr guter Qualität zu kaufen für 135€. Ein bekannter von mir meinte nun ich soll mir einen DJ Plattenspieler zulegen da diese den besten Sound hätten. Er empfahl mir den Reloop. Eigentlich wollte ich mir den Dual holen, bin mir aber nun nicht mehr sicher. Der Spieler soll nur zum Hören gebraucht werden.

Welcher hat wohl den besten Sound und ist somit der geeignetere eurer Meinung nach?

Gruß
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 26. Jun 2013, 09:18
Hallo

welcher von den beiden den "besseren" Sound hat, hängt sehr vom benutzten Tonabnehmer ab und ist außerdem sehr subjektiv. Technisch ist der Reloop nicht schlecht aber nicht unbedingt besser als der alte Dual. Welcher einem optisch und haptisch besser gefällt ist auch Geschmackssache. Nimm den der dir am besten gefällt....

Gruß
Bärchen
aiag86
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 26. Jun 2013, 14:47
Leider kann ich mir beide nicht anschauen. Nur den Dual halt. Daher würde ich gerne ein paar Meinungen hören welchen ihr nehmen würdet und warum. Ich bin neu auf dem Gebiet, daher zähl ich auf eure Erfahrung und wissen.
raindancer
Inventar
#4 erstellt: 26. Jun 2013, 18:40
Eindeutig Dual. Klanglich besser, und er ist zwar > 30J alt, wird aber in 30J noch funktionieren, da ist aus dem reloop schon Staub geworden.
Der Verkäufer sollte einen angemessenen Tonabnehmer montieren mit noch brauchbarer Nadel. Und du holst ihn am Besten ab.

aloa raindancer
aleister
Stammgast
#5 erstellt: 27. Jun 2013, 02:40

Ein bekannter von mir meinte nun ich soll mir einen DJ Plattenspieler zulegen da diese den besten Sound hätten. Er empfahl mir den Reloop

das sind dann mal wieder tipps, die man wirklich nicht brauchen kann....
ich würde auf jeden fall den dual vorziehen.(der hat nichts mit dem plunder zu tun, wo jetzt "dual" draufsteht)
aiag86
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 27. Jun 2013, 14:04
Ich tendiere auch zu dem DUAL.


Wenn ich Ihn bekomme, werde ich den DUAL nehmen.

Danke für eure Hilfe!!


Gruß
aiag86
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer hat einen Reloop RP-2000 MK2 ?
Copter am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  5 Beiträge
Reloop Plattenspieler
arab. am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  4 Beiträge
Turntable: Reloop oder Technics?
FaiT am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 16.08.2005  –  10 Beiträge
Boxen Für RG9 MK3
mneo45 am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  9 Beiträge
TEAC reference 300 MK3
adjudant am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  2 Beiträge
Klipsch RP 250/260 oder Rp-160M + Sub
Moalt am 17.01.2016  –  Letzte Antwort am 27.01.2016  –  28 Beiträge
Komplett-Anlage von Reloop, gut ? oder schlecht ?
G_Nyce am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  4 Beiträge
Amp Für Quadral titan MK3
Surroundmaster am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  87 Beiträge
Denon PMA-500AE vs. Reloop HA-210
ubaza am 11.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  2 Beiträge
Symphonic Line RG 9 MK3 - Fragen
fischeredv1 am 09.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Reloop

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedSimonsmandy
  • Gesamtzahl an Themen1.345.260
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.015