Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Verstärker für selbstgebaute Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Rumpelwicht91
Neuling
#1 erstellt: 05. Jul 2013, 18:22
Halli Hallo,

ich bin letztes Wochenende umgezogen und habe in meiner neuen Wohnung zwei relativ grosse und auch relativ schwere Boxentürme vorgefunden - offensichtlich nicht mehr top aktuell allerdings solide verarbeitet mit Frequenzweiche, Bass-Mitten und Höhenboxen - ich habe die guten Stücke aufgeschraubt und mir die Boxen angeschaut :

auf den Hochtönern steht lediglich die Bezeichnung oder Codierung "SKK10/8"

die mitten sind von "Isophon"und zwar die PSM 120 Alu

Impendanz 8 Ohm
Nenn/Musikbel. 200/400 Watt
Frequenzbereich 120-12.000 Hz
eigenresonanz 140Hz
92db schalldruck

Die Bass boxen sind ebenfall von Isophon - die PSL 320/400 S

Impendanz 8 Ohm
Nenn/Musik : 300/400 Watt
Frequenz : 20-4500Hz
eigenres. 28Hz
Schalldruck 93Db

- ich suche einen hierfür geeigneten Verstärker der auf diese Daten passt - nicht zu teuer(!)

klar qualität is wichtig aber ich sag mal so ich nutze bisher ne logitech die reicht mir vollkommen ich kann mir kein bose oder sonst wat leisten und damit kann ich leben

so 200-300Euro wären ein guter Preis...

Mein Zimmer an sich is nur 45qm gross aber ich will natürlich trotzdem des maximale aus den Boxen raus holen - sie vielleicht auch mal aufn open air mitnehmen ..

Freue mich auf eure Antworten Danke im Vorraus schon mal MfG Daniel
kölsche_jung
Inventar
#2 erstellt: 05. Jul 2013, 18:43

Rumpelwicht91 (Beitrag #1) schrieb:
... ich kann mir kein bose oder sonst wat leisten und damit kann ich leben ...

hüstel hüstel ...

die chassis sind jetzt mal vorsichtig ausgedrückt keine schlechten sachen ... im gegenteil, wenn da ne passende weiche drinsteckt wovon ich ausgehe), spielst du damit irgendwelche yoghurtbecherchen (Bose) locker an die wand ... der HT ist übrigens auch isophon

der verstärker ... neu oder gebraucht? fernbedienung benötigt?
Rumpelwicht91
Neuling
#3 erstellt: 05. Jul 2013, 19:12
neu am besten - auch zwecks garantie etc..


fernbedienung nicht zwingend ... aber wenn dabei auch net schlimm ^^ xD
kölsche_jung
Inventar
#4 erstellt: 05. Jul 2013, 19:20
was willst du denn an den verstärker anschließen ... außer den lautsprechern ... cdplayer, radio, computer?
Rumpelwicht91
Neuling
#5 erstellt: 05. Jul 2013, 19:34
handy/iPod/Pc ...
kölsche_jung
Inventar
#6 erstellt: 05. Jul 2013, 19:46
ui, das ist nicht ganz meine baustelle ...

da würde sich ja ein versärker mit ipod-docking, blauzahn und usb anbieten ... klingt nicht nach 2-kanal ... klingt eher nach AVR (also 5.1 oder so), die dinger funktionieren aber auch mit 2 lautsprechern ...

ich würde dir fast empfehlen, nen neuen thread aufzumachen oder den titel zu ändern (bzw die mods ändern lassen)... suche verstärker für ipod, handy, pc ...
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 05. Jul 2013, 22:36
Hallo,

ich denke auch, dass wenn die Weiche sauber entwickelt ist, Du da ganz feine Boxen hast.......

Ich denke, das ein adäquater Amp mit Digitalschnittstellen der XTZ A300D3 wäre, nur der sprengt das Budget bei weitem.

Ein günstiger Amp mit Digitalschnittstellen wäre der Onkyo A9050 Nur der kostet auch um 430 Euro , zum ähnlichen Preis bekommt man neu noch den Onkyo A5 VL

Ich würde mich auf dem Gebrauchtmarkt umsehen. Am besten im I-Net ein gewerbliches Angebot... mit Garantie und Rückgaberecht. Ich denke da an einen AKAI AM 55 oder einer seiner großen Brüder http://www.ebay.de/i...&hash=item1e7cb33fce

Oder an einen Onkyo A 8690
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 06. Jul 2013, 07:12
Hallo Daniel,

Rumpelwicht91 (Beitrag #1) schrieb:

Mein Zimmer an sich is nur 45qm gross

unter Schlossbesitzern ist das vielleicht nur eine Kammer, für mich ist ein 45m² Zimmer nicht gerade klein
Das bekommst du imho für dein Budget mit Neuware nicht vernünftig beschallt, deshalb würde ich mich den Vorschlägen von Bärchen anschließen.

sie vielleicht auch mal aufn open air mitnehmen ..

Das würde ich mal lieber lassen und die LS haben das auch nicht verdient.

Gruß Karl
Apalone
Inventar
#9 erstellt: 06. Jul 2013, 07:39

baerchen.aus.hl (Beitrag #7) schrieb:
ich denke auch, dass wenn die Weiche sauber entwickelt ist, Du da ganz feine Boxen hast.........


dito! Die Treiber sind richtig gut und waren früher teilweise Bestandteil von 10.000 DM Boxen (Mitteltöner in der Quadral Titan zB).

Kannst du Fotos einstellen?

Bitte klären, wie die Zuspieler angeschlossen werden. Handy, Ipod und Konsorten haben ja ggf. keinen normalen analogen stereo-Ausgang (mehr), oder?
chro
Inventar
#10 erstellt: 06. Jul 2013, 08:20
Bei meinem Experiment im Kinderzimmer hat sich ein cinchswitch un eine einfache Dockingstation von Logitech(~50€) als sehr hilfreich erweisen zum anschließen


[Beitrag von chro am 06. Jul 2013, 08:21 bearbeitet]
kölsche_jung
Inventar
#11 erstellt: 06. Jul 2013, 11:35

Der_Karl (Beitrag #8) schrieb:
...
unter Schlossbesitzern ist das vielleicht nur eine Kammer, für mich ist ein 45m² Zimmer nicht gerade klein
Das bekommst du imho für dein Budget mit Neuware nicht vernünftig beschallt, ...

da wär ich mir mal nicht so sicher ...
die Chassis haben alle hohe Impedanzen (prima!) und nen ordentlichen Schalldruck, ich kann mir kaum vorstellen, dass da bei den Weichen gemurkst wurde ... ich gehe davon aus, dass der LS insgesamt eine relativ hohe Impedanz hat, also insoweit ein "einfacher" Lautsprecher ist, dazu noch nen Schalldruck um 90 dB ... also im Ergenis ein sehr gutes Konzept, der eben keinen "fetten" Verstärker benötigt.

@rumpelwicht
wenn ich schreibe "einfacher" Lautsprecher, meine ich nicht, dass das irgendein Murks ist, sondern im Gegenteil, ein Lautsprecher, der aufgrund seiner hochwertigen Chassis dem Verstärker nur wenig abverlangt um ein gutes Ergebnis zu liefern ...

als kleines Beispiel sei in dem "party"-Zusammenhang erwähnt, dass bei uns im 45qm-Wohnzimmer kleine SonusFaber "Regal"-Lautsprecher an einem Teac300 Midiformat-Verstärker mit schlappen 40 Watt regelmäßig Partys beschallen ... zuletzt mit 40 Leuten dank lightmaxx meteor und Nebelmaschiene als Tanzveranstaltung

Ich gehe davon aus, dass die Lautsprecher mit dem jeweils kleinsten Verstärker aus dem Portfolio der Großserienhersteller soviel "Party" machen würden, dass Besuche von motzenden Nachbarn und/oder der Polizei garantiert wären ... und das wär sicher nicht die "Klangpolizei"

@rumpelwicht
wo kommst du her? es wäre ja möglich, dass mal einfach jemand mit "irgendeinem" Verstärker bei dir vorbeikommt und du dir dann erstmal anhören könntest, was deine LS so können

klaus
chro
Inventar
#12 erstellt: 06. Jul 2013, 11:52
@ kölsche Jung

Auja wem sagst das, hier stehen mehrere VV´s und Endstufen rum. Bei den ganzen Affen bei Ebay etc. schiebe ich mir das inserieren immer weiter weg

Also wenns in der Nähe ist komme ich vorbei zum testen Die Isophon scheinen echt schnicke Teile zu sein.

Da kann man sich glücklich schätzen das sowas übrig blieb vom Vorgänger!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
verstärker für selbstgebaute boxen
sauerländer__jung am 24.12.2010  –  Letzte Antwort am 25.12.2010  –  7 Beiträge
suche receiver für selbstgebaute lautsprecher
oezhan am 23.11.2012  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  21 Beiträge
Verstärker und selbstgebaute Boxen kompatibel?
hummer_sepp am 19.07.2007  –  Letzte Antwort am 26.07.2007  –  13 Beiträge
Selbstgebaute Boxen (mittels Bausatz) an PC anschließen !
HiFiNico am 14.10.2010  –  Letzte Antwort am 15.10.2010  –  7 Beiträge
Schöner Verstärker für selbstgebaute Lautsprecher
matka am 24.01.2013  –  Letzte Antwort am 25.01.2013  –  2 Beiträge
Suche: Verstärker für 4 Boxen
nudelbubu am 30.09.2013  –  Letzte Antwort am 03.10.2013  –  7 Beiträge
Suche Verstärker für Infinity Boxen
ellende am 04.10.2013  –  Letzte Antwort am 05.10.2013  –  5 Beiträge
[Verstärker] Suche Verstärker für folgende Boxen
equanox am 13.05.2009  –  Letzte Antwort am 25.07.2009  –  9 Beiträge
Suche Boxen und Verstärker!
spike_vamp am 07.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2007  –  5 Beiträge
Suche Verstärker und Boxen
krissi am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 30.11.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Apple

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.274
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.350