Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Last Minute - Canton Ergo 80 DC oder Magnat Vector 77

+A -A
Autor
Beitrag
crazymoose
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Aug 2013, 09:44
Hallo an Alle

ich stehe jetzt vor einer kurzfristigen Entscheidung. Habe gebrauchte Boxen gesucht und die beiden oben genannten in den Kleinanzeigen gefunden.

Bis eben hatte sich nur der Besitzer der Magnat gemeldet und ich könnte diese heute abholen. Nun habe ich aber kurzfristig auch Rückmeldung zu den Cantons bekommen und bin deshalb unschlüssig.

Von welchen Boxen habe ich denn preis-klangtechnisch mehr? Welche passen wohl besser in mein Profil?

Canton Ergo 80 DC = 100 Euro
Magnat Vector 77 = 120 Euro

Gehört wird ca. 30% Film, 30% Elektronische Musik, 30 % Hiphop/RNB, 10% Rock/Metal..

Zimmer 18qm, rechteckig mit Teppich Boden

Ansonsten ist noch vorhanden:

Onkyo Tx-8030 Stereo Receiver
Canton AS 25 Sub

Über schnelle Hilfe wäre ich sehr Dankbar

Gruß,
Konstantin


[Beitrag von crazymoose am 04. Aug 2013, 10:14 bearbeitet]
SFI
Moderator
#2 erstellt: 05. Aug 2013, 06:33
Hallo,

die Canton ist die kleine Schwester der "legendären" Ergo 90 und imo haptisch hochwertiger als die Magnat, sofern das von Relevanz ist. Die Vector Serie empfand ich seinerzeit immer etwas nasal, zumindest aber haben viele Magnat Modellreihen der 90er eine deutliche Oberbassbetonung, die man mögen muss. Die Ergo Serie bekam idR. eine eher neutrale Abstimmung mit auf den Weg, welche zumindest ich bevorzugen würde. Ich halte auch in Anbetracht des Preises die Canton für das rundum "bessere" Paket, sinnvoll wäre aber beide mal zu hören.
crazymoose
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Aug 2013, 09:17
Hey, danke für dein Antwort!

musste mich am Sonntag direkt entscheiden, da noch mehrere Interessenten die Cantons wollten. Habe dann auch gleich zugeschlagen und bin super zufrieden. Sie sehen wirklich aus wie neu, standen immer an der gleichen Stelle und wurden wenig gespielt.

Der Ton gefällt mir auch schon sehr gut, obwohl ich sie bis jetzt nur an meinem alten kleinen Receiver hören konnte (der Onkyo kommt erst im Laufe der Woche an).

Ohne Subwoofer hat mir aber der Bass gefehlt. Nur mir kommt es so vor als würde mein AS 25 ziemlich unsauber spielen, meinst du ich bekomme den Bass mit dem neuen Receiver klarer hin?

Gruß,
Konstantin


[Beitrag von crazymoose am 05. Aug 2013, 09:17 bearbeitet]
Philipp139
Stammgast
#4 erstellt: 05. Aug 2013, 09:36
Gute Entscheidung! Ich liebe auch meine Ergo!

Ist Vector nicht der Vorgänger der Victa?!
Blink-2702
Inventar
#5 erstellt: 05. Aug 2013, 15:36
Vector= Magnat
Victa= Heco

Magnat hat heute auch noch die Vector im Programm.
Philipp139
Stammgast
#6 erstellt: 05. Aug 2013, 15:52
heco vitas
SFI
Moderator
#7 erstellt: 05. Aug 2013, 16:15

Ohne Subwoofer hat mir aber der Bass gefehlt. Nur mir kommt es so vor als würde mein AS 25 ziemlich unsauber spielen, meinst du ich bekomme den Bass mit dem neuen Receiver klarer hin?


Glückwüsch! Nein, der neue Receiver wird nichts am Bass des Subs ändern, dazu bedarf es eher raumakustischer Maßnahmen oder ein Einmesssystem eines AVRs. Kannst den Sub ja mal im Zimmer herumschieben und testen wo es besser klingt. Allerdings halte ich den Canton auch nicht zwingend für eine musikalische sprich präzise Bassmachine, da gibts andere Alternativen. Aber wie gesagt, erst mal schieben und hier im Board das Thema Sub und Aufstellung lesen.

Siehe dazu hier im Subboard: http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=106 die gepinnten Freds.

Viel Erfolg
crazymoose
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Aug 2013, 21:01
Da bin ich bis jetzt der gleichen Meinung wie du, finde Ihn sehr unpräzise. Danke dass du den Thread rausgesucht hast, werde ich mir gleich mal anschauen! Falls ich trotzdem nicht zufrieden bin werde ich mich hier bald wieder zur Subwoofer Beratung melden

Ansonsten bin ich jetzt gespannt was für einen Unterschied der Receiver macht, morgen kommt er nach Verzögerung zum Glück

Auch ein Gruß an die anderen


[Beitrag von crazymoose am 06. Aug 2013, 21:02 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vector 77 oder ergo 91dc
Andi1987 am 10.11.2003  –  Letzte Antwort am 11.11.2003  –  13 Beiträge
Canton Fonum 601 oder Magnat Vector 77
RAttlesnAKe85 am 22.12.2003  –  Letzte Antwort am 23.12.2003  –  2 Beiträge
Canton LE 107 oder Magnat Vector 77
LaMagra am 14.06.2004  –  Letzte Antwort am 15.06.2004  –  16 Beiträge
Canton LE 190 oder Magnat Vector 77
Agroberliner am 23.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  6 Beiträge
Magnat Vector 77 <|VS.|> Canton LE 107
Markez am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  19 Beiträge
Alternativen zu Magnat Vector 77...
onkelolly am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  3 Beiträge
Heco Vitas 600 oder Magnat Vector 77
tultimatte am 13.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  14 Beiträge
Magnat Vector 77 oder Heco Victa 701
Male770 am 20.08.2014  –  Letzte Antwort am 21.08.2014  –  3 Beiträge
magnat vector 77 oder canton le 190? bei denon avr 2105
bignik14 am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  2 Beiträge
Vector 77 oder NuBox 310?!?
Voodoo am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmanuel77ac
  • Gesamtzahl an Themen1.345.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.172