Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Qual der Wahl......

+A -A
Autor
Beitrag
Jo_Black
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Okt 2004, 08:33
Hallo,

suche Boxen und Versträker sowie einen CD Player um Musik zu hören.
War gestern in einem großem elektronik Kaufhaus dort empfhal man mir nach einer beeindruckenden Höhrprobe folgende Konstellation:

Bose Acoustimass 6
Denon 1404
Denon 1710

gute wahl für den doch eher Musikliebhaber oder mehr was für den DTS Freund???

Vielen Dank!


[Beitrag von Jo_Black am 06. Okt 2004, 08:42 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Okt 2004, 09:46
Hallo,

gib oben in die Suche-Funkion (oben links hier im Forum) den Suchbegriff "Bose" ein. Viel Spass beim Pro und Contra lesen.

Markus
georgy
Inventar
#3 erstellt: 06. Okt 2004, 09:49
Wenn du eher Musikliebhaber bist, solltest du die Bose auch mal im Stereobetrieb hören.

georgy
Mr.Stereo
Inventar
#4 erstellt: 06. Okt 2004, 10:08
Hey Jo!
Wir brauchen etwas mehr Info über dich, um dir nen Tipp geben zu können.
Was du allerdings schon mal machen kannst, ist hören und vergleichen.
Solange du eine Bose mit nichts anderem vergleichst, klingt sie bei bestimmtem Sound wirklich beeindruckend für ihre Größe, wenn du aber mit Musik einen Vergleich durchführst, kann (ich betone KANN, denn es gibt ne Menge Leute, die mit Bose ganz gut leben können) das schon ganz anders aussehen.
Jo_Black
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 06. Okt 2004, 11:06
Hey Mr. Stereo,

also was musst Du noch wissen? Wie gesagt ich bin eher der Musikhörer und möchte eine vernünfige Lösung für mein - recht leeres - Wohnzimmer haben. Die Frage ist vorallem ob diese Bose System was ich mir - auch im Stereobetrieb - angehört habe und für mich als laien sehr gut klang wirklich gut für den reinen (70%) Musikgenuss ist oder ob da ein paar solide Standboxen eher geeignet sind.....

Was Du noch andere Infos brauchst poste es einfach.

Jo
Mr.Stereo
Inventar
#6 erstellt: 06. Okt 2004, 11:19
Raumgröße
Musikgeschmack
Investitionsvermögen
Muss es Surround sein
Wie können die LS stehen
Optik
usw.
Jo_Black
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 06. Okt 2004, 11:32
ohgotohgot...

also der Raum hat ca. 20 qm eine seite mit Schrägen und hohe Decken (altbau)
Muss nicht Surround sein
Musikgeschmach eigentlich fast alles von classik, counting corows, wir sind helden, Silja Nergard, Sade, Jewel, Red Hot Chilli Peppers, etc.....
Was bitte ist LS ?
Für Boxen, Vertstärker ca. 1200, Euro
farbe schwarz oder dunekl....soll vuielleicht ein bissel stylisch aussehen.....


[Beitrag von Jo_Black am 06. Okt 2004, 11:42 bearbeitet]
Mr.Stereo
Inventar
#8 erstellt: 06. Okt 2004, 11:40
Hey Jo,
das sind doch schon mal ein paar Infos.
LS sind LautSprecher.
Du hast ja einen breit gefächerten Geschmack, was recht hohe Ansprüche an eine Anlage stellt. 1200 Euro sind aber genug, denke ich, um diese weitgehend zu erfüllen.
Trotzdem nochmal die Frage, wie du deine LS aufstellen kannst, ob sie vielleicht in's Regal müssen, und was du mit "stylisch" meinst?
Jo_Black
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 06. Okt 2004, 11:45
nun Platz wäre denke ich da....wobei nachtürlich die Bose dinger einfacher zu verstecken sind.....aber Platz reicht auch um LS aufzustellen....

naja die "die anlage" soll halt nicht aussen wie ein backstein.....
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 06. Okt 2004, 12:34
Hallo,

es geht doch um Stereo? Warum wird dann ein Receiver und ein DVD-Spieler in dem Budget in die engere Wahl genommen?

Interessant um mit der Suche nach dem Optimum zu beginnen ww.best-of-british-hifi.de Dort die Anlage des Monats. Das wäre schon mal ein Anfang für die Anforderungen.

Markus
Jo_Black
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 06. Okt 2004, 12:38
ja eben den DVD Spieler würde ich lieber gegen einen gleichwertigen CD Spielöer tausche...
Jo_Black
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 06. Okt 2004, 12:41

Markus_P. schrieb:
Hallo,

es geht doch um Stereo? Warum wird dann ein Receiver und ein DVD-Spieler in dem Budget in die engere Wahl genommen?

Interessant um mit der Suche nach dem Optimum zu beginnen ww.best-of-british-hifi.de Dort die Anlage des Monats. Das wäre schon mal ein Anfang für die Anforderungen.

Markus


bei der Anlage geht noch was denek ich...zumal mir die Zusammenstellung so nicht gefällt...wenn schon Boxen das große *g*
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 06. Okt 2004, 12:45
Hallo,

es ist eine Alternative. Ich würde nicht sachen mitkaufen, die man nicht benötigt.

Markus
Jo_Black
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 07. Okt 2004, 09:11
bitte mehr vorschläge für ein tolles stereo erlebnis in meinen 4 wänden!

Danke
Mr.Stereo
Inventar
#15 erstellt: 07. Okt 2004, 09:49
Hey Jo,
zwei völlig unterschiedliche und subjektive Vorschläge:
1)Surroundlösung, die auch Stereo noch gut klingt, ordentlich Power hat, und die, eigentlich ganz gut aussehenden LS lassen sich durch ihre Größe, ganz gut verstecken.
KEF 2005 Satellitensystem 5.1 mit aktivem Subwoofer. Kriegst du auf dem Markt schon ab 777.-Euro.
Dazu ein guter Surroundreceiver z.B. von Yamaha, Denon, Onkyo oder Harman Kardon. (braucht nicht so wahnsinnig viel Leistung, da der Sub ja aktiv ist)
2)Hifi-Lösung, Wenn du sie frei aufstellen kannst, ein Paar ordentliche LS. Z.B. Standlautsprecher von B&W, Kef, Monitor Audio, Focal/JMLap, ... oder entsrechende Kompakt-LS auf Ständern. Dazu einen, zu den LS passende Verstärker. Z.B. NAD, Cambridge, Rotel, Harman, usw.
Hauptsache, du schlägst nicht bei den Bose zu, ohne Alternativen gehört zu haben. Du würdest einiges verpassen!
Viele Grüsse
Boris
bvolmert
Inventar
#16 erstellt: 07. Okt 2004, 10:29

Jo_Black schrieb:

Markus_P. schrieb:
Hallo,

es geht doch um Stereo? Warum wird dann ein Receiver und ein DVD-Spieler in dem Budget in die engere Wahl genommen?

Interessant um mit der Suche nach dem Optimum zu beginnen ww.best-of-british-hifi.de Dort die Anlage des Monats. Das wäre schon mal ein Anfang für die Anforderungen.

Markus


bei der Anlage geht noch was denek ich...zumal mir die Zusammenstellung so nicht gefällt...wenn schon Boxen das große *g*


wenn es Standboxen sein sollen ersetzte doch die Monitor Audio B2 durch B4! Die kosten 270€ mehr;dann bist du aber immer noch unter 1200€.
Die beiden Cambridge-Geräte sind doch superchick,oder gefallen sie dir nicht?
Jo_Black
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 07. Okt 2004, 13:10
Hey Benedikt!

könnte man drüber nachdenken..ABER in Hannover gibt es keinen Händler der das Cambridge Zeug führt...und anhören möchte ich mir das schon sehr gerne.....
bvolmert
Inventar
#18 erstellt: 07. Okt 2004, 14:50
Wieso?

Laut audio-markt.de (da kann man Hersteller eingeben und dann die nächsten Händler suchen lassen) gibt es Cambridge bei:

Goethe Studio Manfred Ziert
Reuterstraße 7 / Ecke Goethestraße
30159 Hannover
Tel: 0511-323435

und

Art & Voice Medien GmbH
30453 Hannover-Linden
Tel: 0511-441032

Beide führen auch Monitor-Audio.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 07. Okt 2004, 20:02

Jo_Black schrieb:
Hey Benedikt!

könnte man drüber nachdenken..ABER in Hannover gibt es keinen Händler der das Cambridge Zeug führt...und anhören möchte ich mir das schon sehr gerne.....


Hallo,

Cambridge hat in Hannover www.alexgiese.de

Markus

Benedikt: Die Daten von audio-markt stimmen oft absolut nicht!
Jo_Black
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 08. Okt 2004, 07:46
Danke euch beiden für die Tipps...dann werde ich mal ne ordentlicge hörprobe begehen!

Gruss

Jo
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 08. Okt 2004, 09:00
Hallo,

viel Spass dabei....

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Qual der Wahl - Hilfe?
twend am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 06.11.2010  –  8 Beiträge
Qual der Wahl
Markus3110 am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 01.01.2015  –  36 Beiträge
Tuner und Boxen gute Wahl?
MtotheO am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2007  –  16 Beiträge
Boxenkauf - Qual der Wahl
Music am 23.09.2003  –  Letzte Antwort am 23.09.2003  –  2 Beiträge
(Stereo)Boxen für Denon AVR 1404
michagp am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2007  –  2 Beiträge
Die Qual der Wahl.
ReD_Sm0k!nG am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  2 Beiträge
Qual der Wahl
kateshi am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  2 Beiträge
Welcher Subwoofer wahl der Qual !
Bassmonster_<3_ am 06.02.2013  –  Letzte Antwort am 15.12.2013  –  3 Beiträge
Lautsprecher.die Qual der Wahl
u-brot am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.07.2008  –  16 Beiträge
Qual der Wahl - Lautsprecher und DVD/CD-Player für Yamaha A-760, oder doch gleich eine Pianocraft?
themx am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.12.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 180 )
  • Neuestes MitgliedWinstonSmith85
  • Gesamtzahl an Themen1.344.978
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.893