Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Ref. 9.2 an Marantz M-CR603 sinnvoll?

+A -A
Autor
Beitrag
s3tc
Neuling
#1 erstellt: 12. Nov 2013, 10:54
Hallo HiFi-Community,

meine Frage geht eigentlich schon aus dem Titel hervor: Macht es Sinn die Canton Reference 9.2 an die kompakte All-In-One-Anlage M-CR603 von Marantz anzuschließen? Oder ist Letztere zu schwach oder aus akkustischen Gründen ein ungeeigneter Partner? Laut Internetrecherche wäre die M-CR603 dankbar für hochwertige Lautsprecher und die Cantons haben es mir sehr angetan... Falls jemand Erfahrung mit dieser (oder einer ähnlichen) Kombination hat, würde ich mich über Ratschläge freuen.

Danke und Grüße
s3tc

PS: Die Reference 7.2 sind zu "groß" für die Marantz-Anlage, oder?


[Beitrag von s3tc am 12. Nov 2013, 10:56 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Nov 2013, 11:29
Moin

Ich besitze diese Kombination zwar nicht, kann aber folgendes dazu anmerken:


s3tc (Beitrag #1) schrieb:

Macht es Sinn die Canton Reference 9.2 an die kompakte All-In-One-Anlage M-CR603 von Marantz anzuschließen?


Das hängt hauptsächlich von der gewünschten Lautstärke ab.


s3tc (Beitrag #1) schrieb:

....oder aus akkustischen Gründen ein ungeeigneter Partner?


Dafür ist der Raum verantwortlich, nicht die Elektronik!


s3tc (Beitrag #1) schrieb:

Laut Internetrecherche wäre die M-CR603 dankbar für hochwertige Lautsprecher und die Cantons haben es mir sehr angetan...


Darauf würde ich nicht viel geben, Du solltest Dich da lieber auf deinen eigenen Ohren und Eindrücke verlassen, das Thema ist zu individuell und subjektiv.


s3tc (Beitrag #1) schrieb:

Falls jemand Erfahrung mit dieser (oder einer ähnlichen) Kombination hat, würde ich mich über Ratschläge freuen.


Ist wohl eher unwahrscheinlich!


s3tc (Beitrag #1) schrieb:

PS: Die Reference 7.2 sind zu "groß" für die Marantz-Anlage, oder?


Laut Canton hat die 7.2 einen besseren Wirkungsgrad als die 9.2, was in dem Fall sogar für den Standlsp. sprechen würde, was auch eher die Regel ist!

Saludos
Glenn
s3tc
Neuling
#3 erstellt: 12. Nov 2013, 11:52
Danke für die schnelle Antwort. Um noch ein paar Ergänzungen zu machen:
Die meiste Zeit würde ich eher leise, d.h. etwas über normaler Gesprächslautstärke, hören. Frühabends auch etwas lauter, aber eine richtige Partybeschallung brauche ich nicht, deshalb ist extreme Pegelfestigkeit kein besonders bedeutendes Kriterium für mich.
Wichtiger ist mir ein auch schon bei Zimmerlautstärke leicht warmer, aber nicht verfälschender Klangcharakter, v.a. weil mein Wohnzimmer akkustisch eher ein wenig "kalt" ist.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Nov 2013, 12:16
Nochmal, der Verstärker hat auf die Klangfarben keinen Einfluss.

Wenn Du in einem schallharten Raum einen warmen bzw. Angenehmen
Klang haben möchtest, musst Du dir entsprechende Lsp. aussuchen oder
einen DSP einsetzen.

Die Canton halte ich persönlich nicht für sonderlich geeignet wenn man einen
warmen Klang haben möchte.

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CANTON ref 9.2 vs ?
Patti1990 am 28.02.2011  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  5 Beiträge
Marantz M-CR603 - Welche Lautsprecher?
frederic.muc am 19.07.2011  –  Letzte Antwort am 20.07.2011  –  2 Beiträge
Marantz M-CR603 und Vento 880 DC
#Obelix# am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.05.2011  –  9 Beiträge
kleine Wand-Lautsprecher für Marantz M-CR603
Holzauge_sei_wachsam! am 25.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.08.2012  –  7 Beiträge
Canton an Marantz ?
Natalia_ am 26.07.2011  –  Letzte Antwort am 01.08.2011  –  12 Beiträge
Preisberatung Canton Reference 9.2
S-tronic am 18.11.2013  –  Letzte Antwort am 13.11.2014  –  11 Beiträge
Regallautsprecher und Subwoofer für Marantz M-CR603
Xwitz am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  9 Beiträge
Teac CR-H500DNT oder Marantz M-CR603 u. passende LS
monophonK am 26.10.2011  –  Letzte Antwort am 08.02.2012  –  5 Beiträge
verstärker für canton vento ref.7 ?
kallix am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  10 Beiträge
Leema Pulse oder Marantz PM KI Pearl an Canton Ref 7.2
Darkgrey am 23.04.2012  –  Letzte Antwort am 28.04.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 180 )
  • Neuestes MitgliedWinstonSmith85
  • Gesamtzahl an Themen1.344.981
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.920