Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Marantz M-CR603 und Vento 880 DC

+A -A
Autor
Beitrag
#Obelix#
Neuling
#1 erstellt: 11. Jan 2011, 13:05
Hallo Leute,

ich bin neu hier und konnte über die Kombi Marantz M-CR603 und Canton Vento 880 DC noch keinen Eintrag finden. So wie es scheint ist die Anlage auch ziemlich neu.

Ich habe leider im Schrank nicht soviel Platz für die Anlage deswegen muss es ein Kombigerät sein.

Gehört hatte ich die Kombi schon, klingt auch ganz vernünftig.

Was meint Ihr dazu? Gibt es Alternativen? Kaufen wollte ich eine neue Anlage Ende Januar 2011.

Gruß

Obelix
tron1990
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 24. Jan 2011, 15:55
Hallo Obelix,

hab mir die Anlage (Marantz M-CR603) am 21.01. gekauft und bin bisher sehr zufrieden. Hat man sich einmal an die Bedienung über die wenigen Tasten gewöhnt, dann klappt das auch sehr gut.

Die Verarbeitung ist sehr solide. Mein iPod nano 5G wird sofort erkannt. Internert-Radio funktioniert einwandfrei.
Ich war überrascht das die Qualität deutlich besser ist als aus dem Kabel.

Das mit dem Media-Server werde ich heute angehen.

Gruß
tron1900


[Beitrag von tron1990 am 24. Jan 2011, 16:01 bearbeitet]
Jimbo55
Neuling
#3 erstellt: 27. Jan 2011, 20:31
Hallo,

nur ganz kurz, da ich erst seit einem Tag den Marantz CR603 habe:

- Installation und Einbindung in das Netzwerk (über devolo dlan) super einfach und schnell
- Media Server (Fritz-Box)sofort nach Anwahl des Eingangs "Media-Server" erkannt und dann konnte ich sofort die dort hinterlegten mp3 abspielen
- Internet-Radio dito (Senderwahl nach diversen Kriterien möglich)
- für mich ein Kriterium war die Möglichkeit, 2 Lautsprecherpaare anzuschliessen
- Bedienung logisch und intuitiv - die (gedruckte!) Anleitung braucht man kaum
- und: meine Frau kommt auf Anhieb damit klar!

Das soll es erst einmal gewesen sein - für mich eine klare Empfehlung in dieser Preisklasse
tron1990
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 27. Jan 2011, 22:35
Hallo,

die Verbindung zum Mediaserver auf der Fritzbox gelingt einfach. Vorteil: funktioniert auch bei ausgeschaltetem Computer. Nachteil: man braucht extra USB-Speicher.

Eine Verbindung zum Windowws Mediaserver bekomme ich nicht hin. Die Firewall ist freigeschaltet. Bin dankbar für jeden Tipp.
manor
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Feb 2011, 16:45
Hallo

Ich interessiere mich auch für den 603.
Wie funktioniert das navigieren wenn man direkt eine USB Festplatte dranhängt.
Danke für Infos
tron1990
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 02. Feb 2011, 18:02
Hallo Manor,

eine Festplatte hab ich noch nicht angeschlossen, nur einen USB-Stick mit ein paar Alben.

Das Gerät liest zuerst das komplette Inhaltsverzeichnis ein, das ging bei dem Stick recht fix, dauert bei einer HD mit vielen Songs wohl länger.

Anschließend kann man mit den rauf- und runter-Tasten ein Album anwählen und mit play abspielen.

Ich fands ok. Nutze es jedoch nicht, da ich die mp3 lieber über das Netzwerk schicke.

Gruß
tron


[Beitrag von tron1990 am 02. Feb 2011, 18:03 bearbeitet]
Maus07
Neuling
#7 erstellt: 13. Mai 2011, 17:27
Hallo,

wir haben seit ein paar Tagen den M-CR603 und sind grundsätzlich sehr zufrieden. Er nimmt von USB sogar unsere 192khz flac-Dateien an (in den Specs ist zwar nur von 96khz die Rede, der verbaute AKM-Wandler kann aber auch 192khz von digital nach analog verarbeiten, umgekehrt jedoch nur max. 96khz). Wir haben nur ein Problem: Wir können in einer Datei (flac oder mp3) von USB weder vor- noch zurückspulen, was bei einem Hörbuch ziemlich nervig sein kann, wenn man nur kurz den letzten Satz noch einmal hören möchte. Spulen eines Stücks auf einer CD funktioniert. Laut Bedienungsanleitung ist das Spulen mittels Fernbedienung bei Dateien von USB möglich. Marantz hat das Problem aufgenommen und will sich wieder melden. Mich interessiert nun, ob jemand anderes dieses Problem ebenfalls schon beobachten konnte. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass unsere USB-Sticks daran schuld sind, zumal die Dateien ansonsten problemlos angewählt und abgespielt werden können.

Viele Grüße
Michael
cbmobil
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Mai 2011, 17:40
Da alle bisher nur über den Verstärker berichten, hier was über die Lautsprecher Canton Vento 880.
Ich hab sie seit kurzer Zeit und hatte vorher das Modell 870. War erstaunt über den grossen Unterschied und die Klangfülle der sehr schlanken 880. Bin sehr zufrieden.
Betreibe sie allerdings an einem anderen Verstärker NAD C355
Panasonic
Stammgast
#9 erstellt: 22. Mai 2011, 13:43
Der M-CR603 hat ja einen Subwoofer out.
Aber in der Anleitung steht nichts über Trennfrequenzen.

Sind die Fronts immer Large (also ohne Hochpass) oder kann
man das einstellen ?
Hat der Sub Out eine feste Trennfrequenz, wenn ja welche
oder vielleicht kann man die auch wählen ?

Schnelles rumspielen per FB hat nichts gebracht (ist nicht meiner),
Ansicht der Anleitung als PDF auch nicht.

Wäre wichtig, da ich dem Teil einen kleinen Subwoofer bauen
will.

Das hab ich schonmal gefunden :

Speaker Setup: The receiver's Speaker Setup menu lets you match your speakers and their location to the Marantz integrated CD/network receiver. Five types of settings can be selected. A different setting can be selected for Speaker A & B.

* Response 1: Cuts low frequencies of 60 Hz or under by -12dB/oct.
* Response 2: Cuts low frequencies of 100 Hz or under by -12dB/oct.
* Response 3: Cuts low frequencies of 60 Hz or under by -12dB/oct. Also, raises the 400 Hz region by 3 dB.
* Response 4: Cuts low frequencies of 100 Hz or under by -12dB/oct. Also, raises the 400 Hz region by 3 dB.
* Flat: The crossover is set to flat.


[Beitrag von Panasonic am 22. Mai 2011, 13:50 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz M-CR603 - Welche Lautsprecher?
frederic.muc am 19.07.2011  –  Letzte Antwort am 20.07.2011  –  2 Beiträge
Regallautsprecher und Subwoofer für Marantz M-CR603
Xwitz am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  9 Beiträge
Canton Ref. 9.2 an Marantz M-CR603 sinnvoll?
s3tc am 12.11.2013  –  Letzte Antwort am 12.11.2013  –  4 Beiträge
kleine Wand-Lautsprecher für Marantz M-CR603
Holzauge_sei_wachsam! am 25.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.08.2012  –  7 Beiträge
Canton Ergo 690 oder Vento 880?
KELTHULAS am 19.07.2011  –  Letzte Antwort am 21.08.2012  –  7 Beiträge
Teac CR-H500DNT oder Marantz M-CR603 u. passende LS
monophonK am 26.10.2011  –  Letzte Antwort am 08.02.2012  –  5 Beiträge
gebrauchter Verstärker für canton vento 890 dc
sw33tlou am 18.08.2015  –  Letzte Antwort am 19.08.2015  –  5 Beiträge
Yamaha A-S 1000 und Canton Vento 809/890/880
Paul2014 am 05.04.2015  –  Letzte Antwort am 06.04.2015  –  9 Beiträge
Welcher Verstärker für Lautsprecher Canton Vento 880 DC
PatPaterchon am 08.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  5 Beiträge
Standlautsprecher für Marantz M-CR 503 - Canton 507 DC
Paul2014 am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 12.05.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.042