Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Regallautsprecher und Subwoofer für Marantz M-CR603

+A -A
Autor
Beitrag
Xwitz
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Jan 2013, 16:09
Ich suche ein Paar Regallautsprecher für die Marantz M-Cr603 und habe mit den Dali Zensor 1 geliebäugelt. Gibt es da noch einen Alternativvorschlag oder passt das?

Ich wollte auch gern noch einen Subwoofer dafür, benötige aber einen mit eigenem Verstärker. Könnt Ihr mir da etwas empfehlen?

Budget ca. 500€


[Beitrag von Xwitz am 27. Jan 2013, 17:08 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Jan 2013, 18:28
Hallo,


Ich suche ein Paar Regallautsprecher für die Marantz M-Cr603 und habe mit den Dali Zensor 1 geliebäugelt. Gibt es da noch einen Alternativvorschlag oder passt das?


Das hängt davon ab, wie Du die Kompaktlautsprecher positionieren willst und um was für eine Raumgröße es sich handelt.

Hier eine Info zur LS-Positionierung:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

LG
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 27. Jan 2013, 19:06
Hallo,

B&W ASW 608

Gruß Karl
Xwitz
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 27. Jan 2013, 19:46

V3841 (Beitrag #2) schrieb:

Das hängt davon ab, wie Du die Kompaktlautsprecher positionieren willst und um was für eine Raumgröße es sich handelt.


Erstmal Danke für den Link. Ich habe leider nur ein recht kleines Wohnzimmer 4m breit und etwa 8 m lang (Reihenhaus). Die Couch steht ca. 4m von der Wand entfernt an die die LS ins Regal sollen.

Wir hören hauptsächlich Rock, Pop und Alternative (auch mal ne KinderCD). Und laut können wir meistens eh nicht, da wir eben in einem Reihenhaus wohnen.


[Beitrag von Xwitz am 27. Jan 2013, 19:48 bearbeitet]
Markus_Pajonk
Gesperrt
#5 erstellt: 27. Jan 2013, 19:54
Lautsprecher, egal welcher Preisklasse sollte man lieböhreln und nicht liebäugeln
Es empfiehlt sich immer möglichst viel Probe zu hören, sonst kann es sein das das Gebotene einen doch nicht zufriedenstellt im Nachhienein.

Markus
Xwitz
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 28. Jan 2013, 08:30
Ein wenig mehr hatte ich mir schon erhofft. Als Neuling ist es doch recht schwer einzuschätzen, welche LS gut sind und welche weniger gut und in welcher Preissparte man für seinen Hörraum suchen muss.

Ich hatte mir ein paar Empfehlungen erhofft, mit denen ich dann in den lokalen HIFI-Shop gehen kann ohne das Gefühl zu haben der Mensch auf der anderen Seite der Ladentheke verkauft mir etwas, dass völlig überzogen wäre.

Dennoch noch einmal danke für den Hinweis, doch auch einmal zum Probehören zu gehen. Ich weiß der Hinweis ist nur konstruktiv gemeint.


[Beitrag von Xwitz am 28. Jan 2013, 08:31 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 28. Jan 2013, 08:56

4m von der Wand entfernt an die die LS ins Regal sollen.


Diese Info war mir wichtig.

Für 500 Euro fallen mir nur die Dali Zensor 1 (260€ Paarpreis) ein, die im Regal gut funktionieren.

http://www.i-fidelit...1-dali-zensor-1.html

Probiere sie erst mal ohne Subwoofer.

LG


[Beitrag von V3841 am 28. Jan 2013, 08:57 bearbeitet]
Hifi-Pinguin
Stammgast
#8 erstellt: 28. Jan 2013, 09:55
Hallo

In der Preisklasse bis 500 Euro würde ich dir empfehlen die KEF Q100 mal anzuhören:

http://www.testberichte.de/p/kef-tests/q100-testbericht.html

Den Subwoofer würde ich erstmal weglassen bzw. falls überhaupt notwendig später kaufen.

Gruß Ralf


[Beitrag von Hifi-Pinguin am 28. Jan 2013, 10:00 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 28. Jan 2013, 11:14

Xwitz (Beitrag #6) schrieb:

Ein wenig mehr hatte ich mir schon erhofft.


Was denn, z.B. kauf die Lsp. XY, die sind für den Preis nun wirklich der absolute Oberhammer?
Die sind vom Klang unschlagbar, nur trifft das vielleicht auf mich und ein paar wenige andere zu.

Deine räumlichen Voraussetzungen sind anders, genauso wie dein Gehör bzw. der Geschmack.
Wie unterschiedlich die genannten Faktoren ausfallen, sieht man alleine daran, wie verschieden die
jeweiligen Empfehlungen und die persönlichen Meinungen zum Thema der einzelnen User ausfallen.

Allerdings ist die Dali Zensor 1 für deine gewünschte Aufstellung sicher nicht die schlechteste Wahl.
Die KEF kostet etwa das doppelte, ob sie auch doppelt so gut klingt, kannst nur Du herausfinden.
Auf einen Sub würde ich nicht verzichten wollen, aber auch das ist Geschmack und Ansichtssache!


Xwitz (Beitrag #6) schrieb:

Ich hatte mir ein paar Empfehlungen erhofft, mit denen ich dann in den lokalen HIFI-Shop gehen kann ohne das Gefühl zu haben der Mensch auf der anderen Seite der Ladentheke verkauft mir etwas, dass völlig überzogen wäre.


Dazu müsste man exakte Informationen von Dir haben.

Und mal ehrlich, beim Händler hast Du dein Budget und deine Ohren im/am Kopf!
Wie kann er Dir dann Boxen verkaufen, die völlig überzogen und überteuert sind?


Xwitz (Beitrag #6) schrieb:

Dennoch noch einmal danke für den Hinweis, doch auch einmal zum Probehören zu gehen. Ich weiß der Hinweis ist nur konstruktiv gemeint.


Die Kombination Dali Zensor 1 und Canton Sub 600 wäre meine Empfehlung zum Probe hören.
Aber wenn möglich sollte das abschließende Probe hören in deinen eigenen 4 Wänden statt finden.
Die Vorauswahl kann man allerdings beim Händler treffen, sonst wird es womöglich zu aufwändig.

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz M-CR603 - Welche Lautsprecher?
frederic.muc am 19.07.2011  –  Letzte Antwort am 20.07.2011  –  2 Beiträge
Marantz M-CR603 und Vento 880 DC
#Obelix# am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.05.2011  –  9 Beiträge
kleine Wand-Lautsprecher für Marantz M-CR603
Holzauge_sei_wachsam! am 25.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.08.2012  –  7 Beiträge
Canton Ref. 9.2 an Marantz M-CR603 sinnvoll?
s3tc am 12.11.2013  –  Letzte Antwort am 12.11.2013  –  4 Beiträge
Teac CR-H500DNT oder Marantz M-CR603 u. passende LS
monophonK am 26.10.2011  –  Letzte Antwort am 08.02.2012  –  5 Beiträge
Regallautsprecher für Marantz SR4021
log11 am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 28.08.2010  –  9 Beiträge
Regallautsprecher + Subwoofer für 40qm?
sakoko am 22.10.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  14 Beiträge
Regallautsprecher
Schaliach am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.05.2009  –  17 Beiträge
Regallautsprecher
schreiner65 am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  5 Beiträge
Regallautsprecher
NilsT am 29.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Canton
  • KEF
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 113 )
  • Neuestes MitgliedDirhardy
  • Gesamtzahl an Themen1.345.911
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.822