Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung portable Boxen :

+A -A
Autor
Beitrag
Stingray73
Stammgast
#1 erstellt: 14. Nov 2013, 12:09
Hallo!

Ich habe zwar Oluv auch schon eine PM geschrieben, aber jetzt habe ich mich entschlossen doch ein Thema auf zu machen.

Leider bin ich schon komplett verwirrt aufgrund der unzähligen Meinungen, Testberichte, etc.,...!

Meine alte portable Box war von Philips. Sieht aus wie eine Sandwichbox, und lies sich aufklappen. Damals war der Preis das Argument weil die mit 120 Euro angeschrieben war, und im Abverkauf war um 40 Euro. Bei dem Preis ist nicht viel verhaut....dachte ich mir. Nur leider jetzt geht sie nicht mehr, und der Sound war eh nie optimal.

Was ich will ist eine portable Box für folgende Anwendungsbereiche :

.) Urlaub (wenn ich mit dem Auto fahre)
.) Indoor beim arbeiten, etc.,... aber auch
.) Outdoor auf der Terasse bzw. im Garten (auch beim arbeiten)
.) kleine Partys drinnen oder draussen
.) Ansonsten in der Küche für die musikalische Beschallung beim kochen

Geräte die ich verbinden bzw. anschliessen möchte :

Notebooks, Netbook, IPod, IPhone, IPad, etc.,...

Einige Geräte habe ich mir jetzt schon im Internet angesehen (Jambox, TDK A33, Philips Fidelio P8, Philips Shoqbox 7200,usw.,...). Aber (leider) bleibe ich immer wieder beim Bose Soundlink Mini hängen. Leider weil es hier in der Umgebung irgendwie keine anderen Geräte zum anhören und somit vergleichen gibt.

Ich würde mich eher als Laien bezeichnen ...der aber sehr wohl Wert auf guten Klang legt. Und vorallem sollte das Teil länger als 2 Jahre halten.

Wobei die Preisunterschiede natürlich enorm sind. Bei den aufgezählten Geräten geht es von ca. 80 Euro bis ca. 230 Euro. Eigentlich möchte ich nicht mehr als 200 Euro ausgeben....eher weniger.

Gestern wollte ich mir schon den Soundlink Mini holen (169 Euro) aber aufgrund der Vielzahl an Informationen muss ich zugeben das ich jetzt wieder etwas unschlüssig bzw. verwirrt bin.

Vielleicht könnt ihr mir ja eure Erfahrungen bzw. Pro/Contra aufzeigen!?
movieman63
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Nov 2013, 13:03
Hallo,

ich besitze den Bose Sounlink Mini und habe ihn in den letzten Monaten intensiv genutzt, wie Du Deine Box auch nutzen willst: Hotelzimmer; in Räumen, in denen ich keine Anlage habe; Balkon; beim Zusammensein mit wenigen Menschen; als Zusatzbox an meinem Zweitfernseher...
Ich bin sehr zufrieden mit der Mini. Ob Dir der Klang gefällt, kannst wohl nur Du entscheiden....
Tob8i
Inventar
#3 erstellt: 14. Nov 2013, 13:12
Ich würde sagen, dass es wirklich immer die Erwartungshaltung ist. Durch die begrenzte Größe muss man natürlich mit einigen Einschränkungen beim Klang leben. Auch die verbaute Technik kostet natürlich ein wenig als bei einem reinen Lautsprecher.

Der SoundLink mini holt schon so ziemlich das aus der Größe raus, was möglich ist. Also wenn es unbedingt klein sein soll, wirst du klanglich nicht wirklich etwas Besseres finden. Mir wäre der SoundLink mini alerdings zu unnatürlich abgestimmt.

Wenn die Größe nicht so entscheidend ist, bekommst du bei größeren Modellen klanglich mehr und das meist auch zu einem niedrigeren Preis. Den P8 gibt es z.B. momentan öfter für 100 Euro bei Amazon als Blitzangebot. Den P8 würde ich dir auch empfehlen, weil ich vermute, dass dir die teureren Modelle klanglich nicht genug bieten für den hohen Preis.

Die Shoqbox soll nicht wirklich gut klingen. Einen großen Teil zahlt man da einfach für die robuste Hülle. Wenn es gar nicht so sehr für darauf ankommt, dass der Lautsprecher mal ein wenig Dreck und Wasser abbekommt, ist das ja eher unnötig. Habe gestern die Shoqbox als Angebot für 65 Euro gesehen.
Stingray73
Stammgast
#4 erstellt: 14. Nov 2013, 13:54
Shoqbox ist eh schon länger ausgeschieden.

Naja die Grösse.....zu gross solls halt nicht werden weil dann ist es mit den Transport so ne Sache.

Das ist ja mMn ein Vorteil vom SLMini. Nachteile sind für mich halt das fehlende Mic, fehlende Hülle und das er eben nicht so outdoorfähig (ohne Hülle) ist.

Mich würde schon auch z.b. ein TDK A33 interessieren aber ist halt grösser und schwerer, bzw. eben auch teurer.


Bei der Jambox habe ich wieder das Problem das ich hier nirgends eine probehören kann, bzw. scheinbar da der Ton schlechter als bei der SLMini ist.
Tob8i
Inventar
#5 erstellt: 14. Nov 2013, 14:11
Die Jambox kannst du vergessen, wenn du möglichst viel Klang für dein Ged haben willst. Die Jambox war damals so ziemlich der erste kabellose Lautsprecher in der Größe. Außerdem wurde da auch viel Wert auf das Design gelegt. Inzwischen gibt es aber so viele bessere Alternativen zu einem günstigeren Preis.

Wie wäre es mit der UE Mobile Boombox? Die ist auch schön klein, für ihren Preis ziemlich gut und kostet oft so um die 70 Euro. Die etwas größere UE Boom soll auch nett sein, aber da habe ich noch keine guten Angebote zu gesehen.

Ich finde aber einen größeren Lautsprecher mit etwas über einem Kilo jetzt auch nicht schlimm, wenn man ihn hauptsächlich zu Hause verwendet. Dafür bekommst du halt teilweise deutlich mehr Lautstärke und besseren Klang raus.
Stingray73
Stammgast
#6 erstellt: 14. Nov 2013, 16:16
Naja nur zu Hause verwend ich die Box nicht.

Ist schon gedacht als Option für Urlaub, etc.,... ( wie beschrieben).
Stingray73
Stammgast
#7 erstellt: 15. Nov 2013, 10:24
Ich habe vorerst auf 2 Geräte eingegrenzt.......TDK A33 und Bose SL Mini.

Bei TDK ist halt das Problem, die kann ich nicht probehören, müsste ich importieren und wie siehts dann mit der Garantie aus??
1,4 Kilo wären vermutlich noch okay dürfte auch ein sehr gutes Gerät sein.

Ich werde jetzt mal im Internet nach Angeboten suchen....
Stingray73
Stammgast
#8 erstellt: 16. Nov 2013, 14:27
Was haltet ihr von diesem Gerät : Cambridge Audio Minx Go Test??
Stingray73
Stammgast
#9 erstellt: 18. Nov 2013, 10:06
Gibts niemand der dieses Gerät kennt?

Bei Oluv hats ja leider nicht gut abgeschnitten, aber ein Bose Promoter meinte ein sehr gutes Teil.

Ich konnte leider nur kurz hören da das Ladekabel nicht zu finden war *g*.

Die Optik finde ich ganz nett, und die lange Akkudauer bzw. andere Features (Transporttasche, laden über USB) finde ich ganz praktisch.
Hoffentlich kann ich heute noch den Klang testen!?!?




PS: Loewe wollte ich auch testen nur gibts hier kaum nen Händler in Wien. Ausserdem soll die Firma insolvent sein, was natürlich eine Garantie schwierig machen würde. Überhaupt finde ich die Garantie wichtig, und das ev. eine Firma vor Ort ist an die man sich wenden kann!


[Beitrag von Stingray73 am 18. Nov 2013, 10:07 bearbeitet]
Tob8i
Inventar
#10 erstellt: 18. Nov 2013, 10:54
Der Minx hat halt den Vorteil, dass er wieder vergleichsweise günstig ist. Soll auf jeden Fall ein ordentliches Gesamtpaket sein, aber die Verarbeitung ist eben nicht so hochwertig.

Wenn du wegen dem Loewe überlegst, würde ich doch lieber mal auf das nächste Philips P8 Blitzangebot für 100 Euro warten. Der Loewe ist zwar etwas besser, aber da dir ja auch das Preis-Leistungsverhältnis ziemlich wichtig ist, ist er Philips P8 oder vielleicht auch P9 für 140 Euro das bessere Angebot. Ist noch leicht größer, aber vom Gewicht ist es kaum Unterschied.
Stingray73
Stammgast
#11 erstellt: 18. Nov 2013, 11:28
Minx Go würde mich interessieren weil ich es hier vor Ort bekommen bzw. Probe hören könnte.

Ist die Verarbeitung wirklich so schlecht?? Bei den Testberichten schneidet es ganz gut ab.

Ich habe gerade erfahren das mein Preis ca. 120 ist und bei Bose SL Mini bezahle ich ca. 180.
Tob8i
Inventar
#12 erstellt: 18. Nov 2013, 11:49
Das Gehäuse ist halt aus Plastik, während die anderen zum großen Teil aus Metall bestehen. Dann probier es doch einfach aus. Wir können dir ja schlecht sagen, ob das Preis-Leistungsverhältnis für dich OK ist. Da sehe ich nämlich das größte Problem drin.
Stingray73
Stammgast
#13 erstellt: 18. Nov 2013, 11:53
Ja eh probieren geht über studieren....

Aber manche Geräte scheiden ja komlett aus....wie ich gelesen habe. Deswegen meine Frage

Gut dann auf zum Minx Go und Sounlink Mini testen ;))!
Stingray73
Stammgast
#14 erstellt: 18. Nov 2013, 19:21
So falls es jemand interessiert, ich konnte heute die 3 Boxen ein ein wenig vergleichen. Ein wenig weil es keinen seperaten Raum gab, und es sehr laut war.

Bose Soundlink Mini klingt einfach voluminöser, -wobei das kann auch am Bass liegen der sehr wuchtig ist.
Teilweise empfang ich den Bass sogar ein wenig unnatürlich, vorallem bei Basslastigen Nummern. Wobei das ist jammern auf hohen Niveau *g*.

Die Cambridge Minx Go Box stand eigentlich ganz weit weg von allen Geräten (und die Auswahl war gross!).

Aber auch hier war ein AHA Effekt weil mich beim probehören gleich 3 Leute angesprochen haben von wo der Klang kommt. Die meisten tippten auf die Minx 100 Box

Hier meine Übersicht meiner subjektiven Vorteile beider Boxen. Klangtechnisch bin ich ein Laie, aber ich versuche zu umschreiben was ich kann.


Bose Sound Link Mini :

.) Wuchtiger Bass, und sehr voluminöser Sound. Teilweise aber bei den Stimmen nicht so ganz klar.
.) Hochwertiges Gehäuse und Verarbeitung
.) Klein und handlich


Cambridge Minx Go

.) Lange Akkulaufzeit (lt. Hersteller 18 Stunden)
.) Handy laden über USB möglich
.) scheinbar "höhere" Lautstärke
.) Preis (129)

Der Nachteil beim Minx Go ist der das die Box auf einem glatten Untergrund zum wandern anfängt.

Beim Bluetooth verbinden ist mir aufgefallen das ich beim SL Mini 2x Probleme hatte beim verbinden. Auch wie ich auf Gerät ingnorieren ging, musste ich die Box komplett abschalten. Hier hatte (heute ....heute weil Testgeräte) Minx Go die Nase vorne. Verbindete sehr schnell, bzw. ich musste nicht das Gerät ignorieren und wieder die Verbindung suchen.

Leider bin ich immer noch unsicher welches ich nehme. Ich möchte noch einmal in einer ruhigen Umgebung vergleichen.

Die Masse und der volle Sound sprechen eindeutig für das Mini, die Zusatzfeatures und der teilweise orginialere Klang (und Preis) sprechen für das Minx Go.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Portable "tragbare" Boxen/Station
Xaver-Kun am 31.07.2013  –  Letzte Antwort am 03.08.2013  –  5 Beiträge
Kaufberatung
Ripp3r am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  2 Beiträge
Leistungstarke portable Akku lautsprecher
ichhalt89 am 10.06.2014  –  Letzte Antwort am 10.06.2014  –  3 Beiträge
Kaufberatung
Tierlieb am 16.04.2003  –  Letzte Antwort am 18.04.2003  –  27 Beiträge
Kaufberatung
ed2153 am 20.01.2011  –  Letzte Antwort am 21.01.2011  –  6 Beiträge
Kaufberatung
marcellüb am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 26.02.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung
Spidi* am 05.10.2013  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  3 Beiträge
Kaufberatung
CrowdDisruptor am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  7 Beiträge
Kaufberatung
PropheT08 am 02.02.2014  –  Letzte Antwort am 05.02.2014  –  9 Beiträge
Kaufberatung
SpongBob am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose
  • LOGITECH UE
  • Philips
  • TDK
  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder815.957 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedRotary41
  • Gesamtzahl an Themen1.361.676
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.936.350