Gebrauchte Lautsprecher 2.0 für Rotel RX-402

+A -A
Autor
Beitrag
dile24
Neuling
#1 erstellt: 25. Nov 2013, 01:38
Hallo liebe HIFI Community,

jetzt sitze ich hier seit Tagen und versuche herauszufinden, welche Boxen ich mir kaufen soll. Doch je länger ich mich damit beschäftige, desto verwirrter werde ich

Ich habe mir vor einiger Zeit den Rotel RX-402 gekauft und bin damit sehr zufrieden, nur meine Boxen sind viel zu schlecht. Rotel spezifisch habe ich leider nur diesen Thread gefunden - das passt aber musikalisch so gar nicht zu dem, was ich mir vorstelle.

Also wage ich es jetzt mal eine eigene Anfrage zu stellen und hoffe ihr könnt mir helfen etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Ich habe mir den Fragebogen rauskopiert um nichts zu vergessen. Also los gehts:

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
200€ - 300 €

-Wie groß ist der Raum?
18qm (ca. 3,6x5 ), Altbau, hohe Decken

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden?
An einer der langen Wände.

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
Falls möglich Standlautsprecher, ansonsten Kompakte.

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
Egal.

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
Nein.

-Welcher Verstärker wird verwendet?
Rotel RX-402

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
90% Musik: von Klassik über Stoner zu Techno, Psytrance, Drum'n'Bass, IDM, Experimentelle Musik - möglichst alles
10 % Filme

-Wie laut soll es werden?
Zimmerlautstärke bis laut!

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
kA

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
Schwierig. Wenn ich das richtig verstanden habe: ja, damit ich alle verschiedenen Musikrichtungen hören kann? Schöne viel Bass sollte aber auch mal drin sein.

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
Alte DDR Boxen - ganz nett, aber viel zu flacher Sound.

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt:
Ästhetik: Ich hätte gerne ältere, gute Boxen. Klassiker. Schwarz oder Holz. Soweit ich es verstanden habe gibt es keine wirklichen Vorteile von neuen Boxen - deswegen hätte ich lieber ältere.

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
Leipzig; am liebsten würde ich Boxen ersteigern.

Ich bin euch also dankbar für Tipps zum Kauf von passenden Lautsprechern!

Gruß
dile
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Entscheidung für gebrauchte Stereo Lautsprecher 2.0
rodeo83 am 22.09.2017  –  Letzte Antwort am 23.09.2017  –  23 Beiträge
gebrauchte potente Lautsprecher <400?
Jurgen2002 am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 06.04.2013  –  12 Beiträge
Gebrauchte Lautsprecher
96Strat am 19.04.2015  –  Letzte Antwort am 20.04.2015  –  9 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher für 2.0
Lavantinus am 26.07.2013  –  Letzte Antwort am 01.08.2013  –  18 Beiträge
Lautsprecher für 2.0 gesucht
yabo0407 am 29.03.2015  –  Letzte Antwort am 31.03.2015  –  69 Beiträge
Gebrauchte Lautsprecher?
hakkotek am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 10.12.2008  –  2 Beiträge
Gebrauchte Lautsprecher
bigelefant am 06.06.2014  –  Letzte Antwort am 18.08.2014  –  15 Beiträge
Lautsprecher für Rotel RA04!
boozerony am 29.07.2008  –  Letzte Antwort am 30.07.2008  –  2 Beiträge
Lautsprecher für Rotel-Kombi
Kubayashi77 am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  9 Beiträge
soll ich gebrauchte rotel kombi kaufen
dietmar_schmusi am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedKessler_Reinhard
  • Gesamtzahl an Themen1.410.093
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.844.936

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen