Lautsprecher für Rotel-Kombi

+A -A
Autor
Beitrag
Kubayashi77
Neuling
#1 erstellt: 11. Feb 2011, 21:13
Hey Hifi-Experten!

Ich oute mich dann mal gleich im ersten Satz als absoluten Hifi-Neuling. Bis vor ein paar Wochen war ich nur ein "Hobby-Hörer", was das Equipment angeht, doch durch ein Probehören bei einem Kumpel und getätigter Neuanschaffung sieht das nun deutlich anders aus.

Ich kann es immer noch nicht fassen jahrelang auf eine so miese Art und Weise Musik gehört zu haben.
Tja, man lernt nie aus...

Ich habe mir eine Rotel Kombi zugelegt, gebraucht, sehr guter Zustand, z.Zt. an No-Name-Standlautsprecher mit Kimber 8 PR.

Vorverstärker: Rotel 990-Bx
Endstufe : Rotel 981

Nun meine Frage: Ich suche gut passende Boxen für die Kombi. Hat jemand eine ähnliche Kombi am Start? Mit welchen Boxen?
Meine Musi is durchweg Elektro/Minimal...

Kann mir da der ein oder andere mit seinem Fundus an Wissen weiterhelfen?

Grüße,
Kuba
Highente
Inventar
#2 erstellt: 12. Feb 2011, 08:40
Hallo,

mit der Kombi kannst du so ziemlich alle Lautsprecher gut antreiben.

Wichtiger für den Klang ist die Abstimmung zwiischen Raum, Aufstellmöglichkeit und Lautsprecher.

Gib bitte mal die Größe des Raumes an und ob die Lautsprecher frei im Raum plaziert werden können oder eher Wandnah stehen.

Highente
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 12. Feb 2011, 08:47
Moin

Na ja, das Budget und die Hörgewohnheiten wären auch hilfreich!

Saludos
Glenn
Kubayashi77
Neuling
#4 erstellt: 12. Feb 2011, 11:07
Der Raum ist ca 20 qm groß, ich hab die Boxen z. Zt. einen knappen Meter von der Wand entfernt stehen.

Hörgewohnheiten sind ausschließlich elektronischer Musiknatur, das Budget sollte 1.000 Euro nicht übersteigen, aber ich würde auch was gutes Gebrauchtes nehmen.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 12. Feb 2011, 11:14
Bei den Hörgewohnheiten ging es mir mehr um die gewünschten Pegel und die Klangeigenschaften.
Aber wenn elektronische Musik gefragt ist, solltest Du dir unbedingt mal die Klipsch RF63 anhören.
Die gibt es z.Z. im Sonderangebot für 990€ und die gehen mit einer Vor-Endkombi so richtig zur Sache.

Saludos
Glenn
sportyrider
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Feb 2011, 12:45
Standboxen oder Kompaktboxen auf Ständern ???

Selber komme ich mit B&W gut zurecht bei selber Musikrichtung.

Gruß Markus
Erik030474
Inventar
#7 erstellt: 12. Feb 2011, 13:05

Kubayashi77 schrieb:
... an No-Name-Standlautsprecher mit Kimber 8 PR.

Vorverstärker: Rotel 990-Bx
Endstufe : Rotel 981


Hast du das alles im Paket gekauft? Mich irritiert ROTEL, KIMBER und NoName. Stell mal ein Bild der LS ein oder den Typ, wenn irgendwo abzulesen.

Ansonsten würde ich auch mal ELAC in den Raum werfen.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 12. Feb 2011, 13:36

Erik030474 schrieb:

Mich irritiert ROTEL, KIMBER und NoName.


Die Frage ist durchaus berechtigt!

Entweder hatte der Verkäufer die Lsp. noch im keller rumstehen und war die meinung die im Paket besser los zu werden.
Möglich ist auch, das der TE die lsp. nur nicht kennt und davon ausgeht das es sich um NoName Produkte handelt!
Gut wäre auch zu wissen, was Dir an den jetzigen Lsp. fehlt, aber vielleicht erübrigt sich das auch nach dem Foto.

Saludos
Glenn
Erik030474
Inventar
#9 erstellt: 16. Feb 2011, 19:20

GlennFresh schrieb:

Erik030474 schrieb:

Mich irritiert ROTEL, KIMBER und NoName.


Die Frage ist durchaus berechtigt!

Entweder hatte der Verkäufer die Lsp. noch im keller rumstehen und war die meinung die im Paket besser los zu werden.
Möglich ist auch, das der TE die lsp. nur nicht kennt und davon ausgeht das es sich um NoName Produkte handelt!
Gut wäre auch zu wissen, was Dir an den jetzigen Lsp. fehlt, aber vielleicht erübrigt sich das auch nach dem Foto.

Saludos
Glenn


Scheint sich wohl erledigt zu haben ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bowers & Wilkins und Rotel Kombi ?
Eugenzz am 08.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  3 Beiträge
Lautsprecher für Marantz/Rotel Kombi
Exilzebra am 02.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2012  –  14 Beiträge
Frage zu Vincent & Rotel Vor-End Kombi
FaustdesNordsterns am 04.08.2006  –  Letzte Antwort am 08.08.2006  –  9 Beiträge
Rotel Vor-und Endstufe?
votec1 am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  44 Beiträge
Classé Vollverstärker oder Rotel Kombi?
simon_u. am 07.09.2014  –  Letzte Antwort am 07.09.2014  –  3 Beiträge
Rotel Kombi + CM1
oli-f am 22.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.02.2008  –  19 Beiträge
ROTEL RB-850/RC-850 Kombi
bennydesign am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  3 Beiträge
MA RS8 + ROTEL ra 1062 + ROTEL rdv 1062?
tartila am 07.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  3 Beiträge
Neuanschaffung ~800? AMC 306d/Rotel/. ?
Actionerdnuss am 16.09.2011  –  Letzte Antwort am 17.09.2011  –  2 Beiträge
Welche LS an Rotel Kombi
e.lurch am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.005 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedAjde
  • Gesamtzahl an Themen1.397.987
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.619.418

Hersteller in diesem Thread Widget schließen