Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Loewe 2go mit einer minianlage vergleichbar?

+A -A
Autor
Beitrag
reklami
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Dez 2013, 16:56
hallo, wie qualitativ ist der loewe 2go ?

ich war begeistert von dem bass des bose soundlink mini, dennoch im oberen lautstärkenbereich krakzelig und verzehrt, empfandich nicht mehr annehmbar.

loewe 2go qualitativbesser als der bose soundlink mini ? bassstärker oder bassärmer als der soundlink mini ?

wie verhält sich dies mit dem stromkabeln. ich möchte den loewe 2go am stromkabel als dauerbetrieb als fernsehlautsprecherersatz. ist das gerät dann dauernd am akku laden wenn das netzkabel angeschlossen ist oder wie verhält sich dies ? stromkabel als nonstopbetrieb drann lassen oder schadetdas den akku, und das gerät zieht dann irgendwann kein strom mehr ? allein der akku interessiert mich nicht.möchte dies gerät nur über stromkabel speisen.
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 02. Dez 2013, 17:39

ich war begeistert von dem bass des bose soundlink mini, dennoch[b] im oberen lautstärkenbereich krakzelig und verzehrt, empfandich nicht mehr annehmbar.[/b]

Wenn du hohe Pegel willst, dann wirst du bei all diesen Systemen an Grenzen stoßen. Die Physik verbietet numal große Lautstärken aus winzigen Joghurtbechern.


stromkabel als nonstopbetrieb drann lassen oder schadetdas den akku, und das gerät zieht dann irgendwann kein strom mehr

Wenn die Lade-Elektronik nicht völlig fehlkonstruiert ist, dann wird der Akku geladen bis er voll ist und dann schaltet sich der Ladevorgang ab bzw. schaltet auf eine Erhaltungsladung mit sehr geringem Strom um.


ich möchte den loewe 2go am stromkabel als dauerbetrieb als fernsehlautsprecherersatz.

Das bedeutet, du kaufst das Gerät gar nicht, um es mobil zu benutzen, es also irgendwohin mitzunehmen?


[Beitrag von Amperlite am 02. Dez 2013, 17:40 bearbeitet]
reklami
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Dez 2013, 18:22
ich war bisher halbwegs zufirden mit einer alten sony cpx11. (viel bass aber höhen gehen unter )

die bose soundlink mini kam halbwegs an der sony heran. ( viel bass aber genauso halbbefriedigend wie meine sony)

daher geh ich davon aus das eventuell der loewe 2go villeicht sogar besser sein kann als meine sony, nicht vom bass aber vom klang, gerade was technich heutzutage gegenüber den alten geräten alles möglich ist.

antwort auf frage: ja ich möchte den speaker nicht mobil verwenden, designmässig und grössentechnich passend zu meinem tv kommen nur der bose soundlink mini, jambox big, loewe 2go in frage. mir reicht es aus wenn der klang ein wennig besser als meine somy cpx11 ist,wo ich den bass immer minus 1 hatte und höhen plus 3,lautstärke bei party allerhöchstens 18- 20 von verfügbaren 30. bei 18ist die grenze wo sich der nachbar beschwert und der hof mitbeschalt wird.
Tob8i
Inventar
#4 erstellt: 03. Dez 2013, 14:15
Ich hatte die Tage mal was dazu geschrieben, wie ich solche mobilen Lautspreche reinschätzen würde. http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=58198

Der Loewe hat übrigens keine Bassbetonung. Der SoundLink mini eine relativ große. Wobei beim SoundLink mini der Bass bei höheren Lautstärken einfach weniger präsent wird, weil scheinbar nur der Rest lauter wird. Aber für Bass bei FIlmen oder um eine Party zu beschallen würde ich den Loewe nicht nehmen. Also nein, es ist kein Ersatz für eine kleine Anlage. Deine Sony Anlage hat deutlich mehr Leistung als diese mobilen Lautsprecher. Die sind eben dafür gedacht, dass man sie mit einem Akku betreiben kann und sie mögichst kompakt sind.

Aber wenn es wirklich nur um den Betrieb zu Hause geht, würde ich definitiv irgendwie so etwas wie eine Soundbar nehmen. Die sind schließlich extra dafür gemacht, dass man ordentlichen Fernsehton bekommt, ohne einen Verstärker zu benötigen. Aber auch hier würde ich sagen, dass das nicht für die Beschallung einer Party gedacht ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Minianlage mit digitalem Eingang
Inri am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 28.09.2012  –  6 Beiträge
Neue MiniAnlage gesucht
neo-one am 14.03.2016  –  Letzte Antwort am 16.03.2016  –  6 Beiträge
DAB+ Suche gute Minianlage.
langen am 23.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.02.2012  –  22 Beiträge
Welche Minianlage für iPod?
Tagaloa am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 04.10.2010  –  2 Beiträge
Minianlage oder was "Richtiges"?
medi^ am 06.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  19 Beiträge
Minianlage mit RDS, CD/DVD + USB
Sturmvogel am 12.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  3 Beiträge
Minianlage mit Tapedeck - gibt's das noch?
spike44 am 26.12.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2012  –  12 Beiträge
Suche Minianlage mit Wandmontage fürs Badezimmer
Reno_Raines am 09.05.2008  –  Letzte Antwort am 10.05.2008  –  14 Beiträge
Suche Micro-/Minianlage mit UKW-TELESKOPANTENNE
Hauptgewinn am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2011  –  2 Beiträge
B&O oder Loewe Certos?
cesar am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedMichaKö
  • Gesamtzahl an Themen1.345.221
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.432