Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DAB+ Suche gute Minianlage.

+A -A
Autor
Beitrag
langen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Feb 2012, 00:19
Hallo Fangemeinde,

Ich bin auf der Suche nach einer guten Minianlage.
Leider komme ich da gerade nicht so richtig weiter. Yamaha MCR-640, 840 , 940 können kein DAB+,

DAB+ können in weiten Bereichen nur bessere Kofferradios, Denons DM38DAB ist nicht mehr auf der Denon Homepage. Vermutlich weil kein DAB+ vorhanden.

Was ich suche: eine feine HiFi-Anlage,
sauberes Hifi-Verstärkerteil, welches nicht bei 10%Klirr gemessen wird,
Hörzwecke 80% Rundfunk, am besten DAB+, da Geräte mit nur DAB nicht aufwärts kompatibel sein sollen.(So wie ich das verstanden habe)
UKW Empfang ist hier über Antenne nur Mittelmaß, also besser DAB+.
MP3-Wiedergabe über USB, CD-Laufwerk,
und Rauschabstände die im Hifi-Bereich und nicht im Kofferradiosegment üblich sind.

Fernbedienung sollte auch dabei sein.

Das einzige was ich finden konnte ist das Marantz M-CR603.

Gibt es tatsächlich nichts anderes???


Vielen Dank für Eure Tips,

langen
Ingo_H.
Inventar
#2 erstellt: 23. Feb 2012, 02:10
http://homeavdirect....b-stereo-receiver-cd

http://www.audioaffa...peakers/product_4916

http://www.audioaffa...od-Dock/product_5634

Beides seriöse Shops die auch günstig nach D liefern. Bei Home AV Direct habe ich vor 1 Jahr selbst bestellt Yamaha Garantie gilt weltweit. Wie das bei Denon ist weiß ich nicht. Obige sind nur 3 Beispiele, gibt natürlich auch noch teurere mit DAB+!


[Beitrag von Ingo_H. am 23. Feb 2012, 02:14 bearbeitet]
Detektordeibel
Inventar
#3 erstellt: 23. Feb 2012, 02:54
Hat die UK F107 Dab+?

Falls ja solltest du da zuschlagen die kommt and die 640er Pianocraft ran und sonstige Ausstattung ist auch etwas besser.

Ansonsten als alternative kann ich mir nur vorstellen das ein besseres DAB+ Radio als externe Quelle an ne Anlage anschließt, da sind die letzten Monate ja doch einige erschienen. Hab da im Moment leider nicht so den Überblick.
Ingo_H.
Inventar
#4 erstellt: 23. Feb 2012, 03:30
Also so wie es aussieht ja, denn man liest überall von DAB+!

Auch hier steht DAB+ dabei, aber der Händler verkauft nur innerhalb UK!

http://www.creative-...ENSOR1_&CAT=&ID=3522

Die Dali Zensor 1 würde ich dir übrigends auch als Lautsprecher für eine Kompaktanlage empfehlen, falls Du eine ohne Lautsprecher ordern solltest.
Detektordeibel
Inventar
#5 erstellt: 23. Feb 2012, 06:50
Gut, in dem Fall fährt man mit der britischen F107 wohl tatsächlich am besten, zumal sie sogar noch etwas preisgünstiger als die Variante für hierzulande ist.
langen
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Feb 2012, 17:54
Hallo und Dank an alle mitschreibenden.

Die Denon-Kombi hatte ich mir auch angesehen, Und in den Links auch recht günstig zu haben....
Deshalb bin ich ja auch auf die deutsche homepage, und da konnte man zwar die Geräte, aber nichts mit DAB finden.

Selbiges bei Yamaha.
In UK scheint es sogar die MCR640 mit DAB+ zu geben.
- Und das mindestens seit Frühjahr 2010.
Die MCR640 mit DAB war eigentlich mein erster Favorit.
Auch das System findet man nicht auf den deutschen Seiten.
Muß ich denn schon wieder ein Gerät einführen weil der Hersteller es nicht schafft, das Gerät in DE anzubieten???


Was ist denn mit dem deutschen Vertrieb los? oder ist da wieder irgendeine rechtliche Sache wegen DAB???


Weiß das evtl. jemand??
Bin ganz Ohr

Mir graust es immer wenn ich in so einem Fall an technische Probleme oder Gewährleistung denke.
Zum Schluß wird zB. Denon sagen: Ne Ne, Junge, geh mal da hin wo du das gekauft hast. Dafür haben wir keine Pläne oder Teile...



Gruß
langen
langen
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Feb 2012, 18:11
Hi Ingo,

Die Dali Zensor 1 scheint ja tatsächlich nicht von schlechten Eltern zu sein.
Mal sehen wenn ich das Denon-Kombi nehme, order ich warscheinlich auch die Dalis.



Gruß
Langen
OliNrOne
Inventar
#8 erstellt: 23. Feb 2012, 18:14
Wo ist das Problem ??

Ich habe schon 2 mal teure Sachen in UK gekauft, ohne Probleme !

Bei einem Garantiefall schickst den Kram eben nach UK und nicht zu einem Händler in D ! Bei einem Schaden mußt eh zur Post und das Zeug wieder versenden, ob es dann nach UK oder D sendest ist doch egal, bis auf die paar Euro Unterschied des Versandes !

Marken wie Cambridge,NAD würde ich nie in D kaufen ! Die sind in UK teils 30-50 % günstiger...


Ich hatte bisher Kontakt mit Audiologica, Sevenoaks und Audioaffair ! Kann ich alle empfehlen, AV Bristol soll auch gut sein..
Detektordeibel
Inventar
#9 erstellt: 23. Feb 2012, 20:14
Bei der Denon F107 sind auch ganz ordentliche Lautsprecher dabei.

Sind zwar imho für meinen Geschmack nicht ganz so gut wie bei den großen Pianocrafts, aber da würd ich für nen Aufstieg eher bei der Lektor als bei der Zensor reihe schauen.


Was ist denn mit dem deutschen Vertrieb los? oder ist da wieder irgendeine rechtliche Sache wegen DAB???


Na... ist wohl einfach nicht gewünscht bzw. durchgedrungen. In der Schweiz werden angeblich die Yamaha/Denon auch mit DAB verkauft.


[Beitrag von Detektordeibel am 23. Feb 2012, 20:16 bearbeitet]
langen
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Feb 2012, 22:44

Na... ist wohl einfach nicht gewünscht bzw. durchgedrungen.


Na da beisst sich die Katze aber böse in den eigenen Schwanz.

Wie soll etwas gewünscht werden bzw durchdringen, wenn ein Interessent garnichts
auf den Hompages der Unternehmen finden kann



Ich schau mich mal im Königreich um. Das Denonsystem wird dort gerne ohne LS verkauft. Hat den Vorteill dass man bei der Boxenwahl sehr frei ist.
Ich muß mich da mal durchackern...


Gruß
Langen
OliNrOne
Inventar
#11 erstellt: 23. Feb 2012, 22:57
Der nächste Vorteil von UK, da gibt es sehr viel Kompaktanlagen auch ohne die Ls zu kaufen !

Ist bei Yamaha und Denon in D ja nicht möglich !
Ingo_H.
Inventar
#12 erstellt: 24. Feb 2012, 00:22

OliNrOne schrieb:
Wo ist das Problem ??

Ich habe schon 2 mal teure Sachen in UK gekauft, ohne Probleme !

Bei einem Garantiefall schickst den Kram eben nach UK und nicht zu einem Händler in D ! Bei einem Schaden mußt eh zur Post und das Zeug wieder versenden, ob es dann nach UK oder D sendest ist doch egal, bis auf die paar Euro Unterschied des Versandes !

Marken wie Cambridge,NAD würde ich nie in D kaufen ! Die sind in UK teils 30-50 % günstiger...


Ich hatte bisher Kontakt mit Audiologica, Sevenoaks und Audioaffair ! Kann ich alle empfehlen, AV Bristol soll auch gut sein..


Ja, AV Bristol kann ich auch empfehlen. Sehr nette Leute dort und schnelle Lieferung. Auch bei Home AV Direct habe ich schon geordert und hat alles bestens funktioniert.

Meinen NAD C316BEE hatte ich bei Home AV Direct letztes Jahr für 215€ inklusive Versand bekommen. Allerdingst lohnt es sich zur Zeit nicht mehr wirklich NAD in UK zu ordern (mit wenigen Ausnahmen), da die Preise dort ordentlich angezogen haben und der schwache Euro sein übriges tut.
Ingo_H.
Inventar
#13 erstellt: 24. Feb 2012, 00:28

Detektordeibel schrieb:
Bei der Denon F107 sind auch ganz ordentliche Lautsprecher dabei.

Sind zwar imho für meinen Geschmack nicht ganz so gut wie bei den großen Pianocrafts, aber da würd ich für nen Aufstieg eher bei der Lektor als bei der Zensor reihe schauen.


Habe zwar die Lektor noch nie selbst gehört, kenne aber auch die Yamaha-Lautsprecher der grossen Yamaha-Anlgen. Die Yamaha-Lautsprecher sind zwar gut dafür dass sie mitgeliefert werden (besser als die Denon), aber selbst die Lautsprecher der großen Yamahas machen gegen die Zensor 1 imo keinen Stich. Hast Du die Zensor 1 oder die Lektor denn schonmal selbst gehört?
langen
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 24. Feb 2012, 01:16
Hallo nochmal,

so wie es im Moment aussieht wäre das der für mich beste Deal:

Creative Audio CA-MS40-SB Micro Stereo System (Denon DM38DAB Silver + DALI ZENSOR 1 Black + £55 QED cable bundle) -über Amazon

- für rund 435€ + Porto..

Was haltet Ihr davon?
Der Receiver ist mit unter 200EUR unschlagbar,
und die Zensor1 ist wohl auch über jeden Zweifel erhaben.

Wanke noch zwischen Zensor 1 und KEF Q300

Kennt jemand die Box?
Gibt es leider nicht im UK Versandhandel.


Gruß
Langen
Ingo_H.
Inventar
#15 erstellt: 24. Feb 2012, 01:22
Also ich würde wenn es irgendwie möglich ist die F107 nehmen. Die ist deutlich wertiger, besteht aus 2 separaten Bausteinen, hat mehr Leistung und Anschlüsse und ich sage jetzt einfach mal die Wahrscheinlichkeit dass die länger hält ist groß. Meine auch irgendwo gelesen zu haben dass es mit der DM38 öfters mal Probleme mit Laufwerksgeräuschen gibt bin mir aber nicht mehr sicher, da das vorletztes Jahr war wo ich mich mal nach 'ner Kompaktanlage für 'ne Freundin umgeschaut habe.

PS: Bin mir zudem nicht sicher ob Creative Audio überhaupt nach D liefern. Auf deren Homepage steht nämlich Only UK Delivery!


[Beitrag von Ingo_H. am 24. Feb 2012, 01:47 bearbeitet]
langen
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 24. Feb 2012, 01:34
Hallo Ingo,

Das Gerät sieht auch besser aus. (Für meinen Geschmack)

Ich sehe nur den Aufpreis gegenüber dem Mehrwert. Ich brauche nur Radio CD und USB.
Weitere Eingänge oder so brauch ich nicht.

Um mal die Karten auf den Tisch zu legen:
Die Anlage kommt in meine Werkstatt. Als Werkstattradio!! . - Wo ich natürlich nicht auf guten Klang verzichten möchte.
Aber meistens läuft halt Radio. Ich hab ja noch nicht mal ein Eifon um da anzuschließen.

Deswegen dachte ich darüber nach lieber den einfachen Receiver und die evtl. besseren KEF's zunehmen.
Quasi-Punktstrahler haben mich schon immer interessiert.

Evtl. aber erst einmal mit den Zensor1 liefern zu lassen


Gruß
Langen


[Beitrag von langen am 24. Feb 2012, 01:36 bearbeitet]
langen
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 24. Feb 2012, 02:00
ok,

Class D Verstärker und mehr Leistung. (Leistungsreserven)
also dann:

Creative Audio CA-MS42-SB Micro Stereo System (Denon D-F107DAB Silver + DALI ZENSOR 1 Black + £55 QED cable bundle)

-da wäre man bei 517 EUR. + Porto.

Sind ja auch grad mal 82 Ocken mehr.
Also überzeugt. es wird die Minianlage D-F107DAB in Silber.



Boxen muß ich noch drüber schlafen......


Gruß
Langen
Ingo_H.
Inventar
#18 erstellt: 24. Feb 2012, 02:02
Drück dir die Daumen dass dieser Händler überhaupt nach D liefert. Bin wie oben geschrieben skeptisch!
langen
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 24. Feb 2012, 02:13
Wäre in diesem Fall Amazon-UK.

Und auswählbare Zielgebiete sind auch Deutschland...


Gruß
und gut Nächtle,

Langen
langen
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 24. Feb 2012, 19:49
Hallo nochmal,

Info am Rande:Also über Amazon gehts nicht. Man bekommt beim auschecken eine Fehlermeldung.
- Schade eigentlich.


Aber ich habe die Bestellung bei nintronics durchgeführt.


Ich bekomme jetzt das Minisystem D-F107DAB mit den Dali Zensor1 und einen Qed Kabelsatz.



Da bin ich ja mal gespannt.



Gruß
Langen
Detektordeibel
Inventar
#21 erstellt: 24. Feb 2012, 20:04
Was kostet der Spaß in Euros?

Hört sich allerdings vielversprechend an.

@Ingo
Hab die Pianocraft LS im stillen Kämmerlein daheim gegen paar erheblich teurere mit ähnlicher Bestückung gehört sie waren zwar besser hatten es für meine Ohren schon irre schwer sich gegen die Yamaha durchzusetzen. - Hätte man die Retail damals verkauft wären die wohl kaum billiger als die Zensor eingestuft.
Die Zensor 1 sind da an sich recht ähnlich was das Format angeht und Zaubern werden sie auch nicht können. :-)
Die Lautsprecher der Denon F107 waren für meinen Geschmack nix, mit fehlte die Brillanz in den Höhen.

Gehört hab ich die Zensor 1 noch nicht, für den Preis scheinen das aber durchaus attraktive Lautsprecher zu sein, und wenn du sagst das sie gut tönen dann wird das schon kein Schrott sein.

Wie würdest du die denn Subjektiv einstufen im Vergleich zu den kleinen Canton GLE z.B.?


[Beitrag von Detektordeibel am 24. Feb 2012, 20:05 bearbeitet]
langen
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 24. Feb 2012, 20:22
Hallo Detektordeibel,


alles zusammen inkl. Porto 561€.

Keine großartige Ersparniss, aber dafür
inkl. DAB und DAB+.



Speziell auf die Zensor 1 bin auch ich gespannt.
Man hört viel Gutes.


Gruß
Lanngen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Minianlage
feiwer am 08.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  6 Beiträge
Kaufempfehlung gute Minianlage (Yamaha pianocraft?)
jusahrius am 15.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  2 Beiträge
DAB+ fähige Minianlage/Radio
weissglut am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 08.12.2010  –  5 Beiträge
Neue MiniAnlage gesucht
neo-one am 14.03.2016  –  Letzte Antwort am 16.03.2016  –  6 Beiträge
Welche Minianlage soll ich kaufen??
bobby am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  14 Beiträge
Seniorengerechter DAB Radio gesucht
Razor285 am 23.08.2016  –  Letzte Antwort am 26.08.2016  –  2 Beiträge
bassstarke minianlage
stoandl_ am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 31.08.2010  –  4 Beiträge
günstige Minianlage
alnes am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  3 Beiträge
Tragbares Radio mit DAB+
MasterBee am 26.07.2013  –  Letzte Antwort am 03.08.2013  –  8 Beiträge
Suche brauchbare Minianlage
Charly63 am 23.01.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Denon
  • Dali
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedMittelalter
  • Gesamtzahl an Themen1.345.944
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.084