Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche kabellosen Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
delorian
Neuling
#1 erstellt: 16. Dez 2013, 08:49
Hallo

Ich möchte mir Kabellose Lautsprecher kaufen.

Vorhanden sind:

-Apple Mac Pro Laptop mit der Musik und Filmen drauf,
- Beamer
- WLAN

ich suche etwas, damit ich meist Musik hören kann sowie auch ab und zu Filme anschauen kann, also auch Sprache/Effekte.
Verwendung der Lautsprecher meist zuhause( ca. 80%) aber teilweise auch mobil, Bahnfahren, See, etc.

Ich habe bereits probe gehört:

- Big Jambox
- JBL Pulse
- http://www.sony.ch/l...-speakers/srs-btx500
- http://www.sony.ch/l...-speakers/srs-btx300
- http://ue.logitech.com/de-ch/product/boombox
- libtatone zip

Die UE Boombox finde ich scheisse, der pulse halt etwas schwach auf der brust
die jambox hatte leider aussetzer bei der übertragung vom bluetooth, weiss aber nicht ob das situationsbedingt war? habt ihr probleme bezüglich verbindung mit der jambox?

die beiden Sony fand ich recht gut.
ebenso der libratone, da schmerzt halt der preis etwas

Meine Frage:
kennt ihr Systeme, gerne mit apple airplay, die gut sind:
-guten Klang
- etwas bums
- auch für Filme
- max. 300 euro, eher weniger..

Bluetooth ist aber wegen dem Mobil-Gebrauch schon nötig oder??
anscheinend gibt s auch geräte die mit airplay ein eigenes netz aufbauen?

danke für eure mithilfe und kenntnisse

gruss
fabian
Tob8i
Inventar
#2 erstellt: 16. Dez 2013, 13:32
Warum ist denn die UE Boombox scheiße? Das wäre jetzt vermutlich meine Empfehlung gewesen, weil es einer der leistungsstärksten mobilen Lautsprecher ist.

Dass du mit einem mobilen Lautsprecher keine wirklich Partybeschallung machen kannst oder ein eindrucksvolles Kinoerlebnis bekommst, sollte klar sein. Die Größe spielt eben doch eine wichtige Rolle. Da würde ich lieber einen günstigen mobilen Lautspreche rbenutzen und für zu Hause den Rest des Budgets in günstige aktive Studiomonitore oder so stecken.
-timbo-
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Dez 2013, 19:02
Ich würde hier zum Arctic s113 bt (http://www.amazon.de/Schwarz--Tragbarer-Bluetooth-Lautsprecher-Pairing/dp/B00DM22FEW/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1387216875&sr=8-1&keywords=arctic+s113) raten. Ist mit knapp 50€ weit unter deinen 300€ und macht bei mir eine wirklich gute Figur.
Habe über einen Monat verschiedene Mobile Lautsprecher bis ca 100€ getestet (mehrere aus dem Mediamarkt sowie auch die Logitech UE), da ich während der militärischen Grundausbildung keine große Anlage auf der Stube haben durfte und da hat mir der Arctic am besten vom P/L Verhältnis gefallen.

Mit meinem HTC one x+ macht der Lautsprecher über Bluetooth mächtig Lärm schön laut, wir konnten ne Stube mit 10 feiernden Soldaten recht gut damit beschallen natürlich hat man kein Ohrensausen bekommen aber man hat die Musik auf dem ganzen Flur gehört, dazu schafft dieser Lautsprecher es schon fast etwas zu produzieren was man Bass nennen kann also der Lautsprecher ist an manchen Abend von der einen Seite des Tisch auf die andere gewandert. Am Klinke Anschluss ist der Lautsprecher nicht ganz so laut aber imo dennoch auch für einen Film zu gebrauchen.

Er kann aber auch für so ein kleines Ding recht schön klingen natürlich wird er nie an eine Stereo rankommen aber diese Erwartung kann nicht erfüllt werden.

Ich würde sagen über Amazon bestellen, testen und bei Nichtgefallen zurück.

Sonst fällt mir noch der Bose SoundLink Bluetooth Mobile Speaker II (http://www.amazon.de/Bose-SoundLink-Bluetooth-Speaker-dunkelgrau/dp/B008V9RSZW/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1387216710&sr=8-2&keywords=bose+mobil+bluetooth) ein, diesen kenne ich von einem Kumpel cooles Teil, super Klang aber hat auch den 5fachen Preis des Arctic, mir war es das nicht wert.

MfG Timbo
delorian
Neuling
#4 erstellt: 18. Dez 2013, 08:12
hallo zusammen,

boombox von UE hat mich vom klang her sowie der power nicht überzeugt.
zitat tob8i:"Das wäre jetzt vermutlich meine Empfehlung gewesen, weil es einer der leistungsstärksten mobilen Lautsprecher ist."
Nein, finde ich nicht, da gibts also mehrere die besseren bums mit kompakterem sound bieten.finde ich.


ich habe im musikraum Aktive Boxen von KRK ,die vxt 8, verbaut,
nur eben im musikraum, und nicht in der küche oder vor dem beamer.....

ich suche was kleines mobiles, was über airplay läuft,
und auch mal draussen über NFC oder bluetooth läuft.

habe soeben noch was von grundig gehört,
und die bose dinger.

WAS habt ihr denn noch so zuhause?
teile unter 100 euro, naja, nicht umsonst heissen die "brüllwürfel"..

danke
gruss
fabian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabellose Lautsprecher
Alterra am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  4 Beiträge
Kabellose Lautsprecher
Damar am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  4 Beiträge
Bowers Wilkins A5 oder Sony SRS-X88
anacoma am 01.12.2015  –  Letzte Antwort am 01.12.2015  –  4 Beiträge
Kabellose Lautsprecher für Küche gesucht
Sunlion am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  5 Beiträge
Smartphone Dock / BT Lautsprecher
xTIMx am 11.08.2015  –  Letzte Antwort am 13.08.2015  –  4 Beiträge
Lautsprecher für Musik (outdoor)
Guknullit am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 14.06.2012  –  8 Beiträge
Suche kabellose koppelnder Lautsprecher zur Übertragung von Nachrichten
Huebsch am 15.05.2016  –  Letzte Antwort am 15.05.2016  –  2 Beiträge
Lautsprecher
crusher143 am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2011  –  8 Beiträge
Welche Lautsprecher für mich?
LookInside am 26.09.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  15 Beiträge
Lautsprecher
jjooeerrgg am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose
  • Jawbone
  • Sony
  • HTC
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.446