Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


MB Quart QLS 1030 vs. Klipsch RF 52 oder RB 51

+A -A
Autor
Beitrag
DerPureGenuss
Neuling
#1 erstellt: 12. Jan 2014, 17:03
Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum, allerdings nicht neu im Home-Hifi Welt.

Für unser Wohnzimmer überlegen wir gerade ob wir ein paar neue Lautsprecher kaufen sollen oder nicht? So blöd wie es klingen mag, hauptsächlich aus optischen Gründen. Im Fernsehzimmer habe ich als ehemaliger Produktmanager bei MB Quart in 2006 die Möglichkeit gehabt MB Quart Vera's für einen guten Preis zu bekommen. Die allerdings genauso groß/grob wie die MB Quart QLS 1030 sind die wir viele Jahre davor für's Wohnzimmer ergattert haben. Kurz nachdem ich die MB Quart Vera's gekauft habe habe ich mir per Zufall bei einem Händler bei uns in der Nähe mal die Klipsch Reference Serie angehört und war sehr angetan, obwohl sie nicht so hochwertig verarbeitet sind wie die MB Quart Lautsprecher und natürlich auch nicht Made in Germany.

Die Idee für's Wohnzimmer ist nun (da wir hier nicht so oft Musik hören und wenn dann auch eher bei niedrigeren Lautstärken) etwas schlichtere Lautsprecher für's Wohnzimmer zu suchen und da ich noch mit positive Gedanken an die Klipsch Lautsprecher zurück denke, frage ich mich ob sich das lohnen würde. Da es etwas schlichter sein sollte, kommt mann da dann in die Richtung vom Klipsch RF 52 oder sogar die 42er oder als Alternative die RB 51 auf ein paar schöne/schlichte Stative.

Gehört wird hauptsächlich CD (Harman Kardon CD-Player) oder Vinyl über einen Rega RP1 und zwar von Pop/Rock wie Billy Joel, bis hinzu...Weltmusik sage ich mal, wie Paul Simon's Graceland usw.

Was meint ihr dazu? Sollen wir die QLS 1030, die übrigens noch in überragender Qualität sind verkaufen und dafür die Klipsch holen...oder was ganz anderes kaufen...oder sogar so lassen wie es ist?

Vielen Dank im Voraus für eure Meinungen und Sichtweisen!!
Peter
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 12. Jan 2014, 17:19
Hallo Peter,


nd zwar von Pop/Rock wie Billy Joel, bis hinzu...Weltmusik sage ich mal, wie Paul Simon's Graceland usw.


Da wäre ein Lautsprecher von Klipsch der letzte Lautsprecher der mir einfallen würde. Wenn Du die sehr starke Betonung der höheren Tonlagen magst, wie sie ja auch bei den Lautsprechern von MB Quart gepflegt wurde, könnten Dir die folgenden LS gefallen:

ACOUSTIC ENERGY AE 301
Quadral Platium M2
Elac BS 192

VG Tywin
DerPureGenuss
Neuling
#3 erstellt: 12. Jan 2014, 19:08
Hi Tywin,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe mal alle die Vorschläge angeguckt und mir ist gleich aufgefallen dass es alle nur in schwarz oder weiß gibt und das wird ganz sicher meine Frau nicht im Wohnzimmer erlauben

Es soll auch (besonders für meine Frau) ein optisches "Highlight" sein.

Wie "schlecht" sind die Klipsch Lautsprecher den?

Vielen Dank!
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 12. Jan 2014, 19:11

Wie "schlecht" sind die Klipsch Lautsprecher den?


Das habe ich weder geschrieben noch gemeint. Ich würde sie tonal eher für bassbetonte laute Musik einsetzen. Das ist aber Geschmackssache.
DerPureGenuss
Neuling
#5 erstellt: 12. Jan 2014, 19:16

Tywin (Beitrag #4) schrieb:

Wie "schlecht" sind die Klipsch Lautsprecher den?


Das habe ich weder geschrieben noch gemeint. Ich würde sie tonal eher für bassbetonte laute Musik einsetzen. Das ist aber Geschmackssache.


Entschuldigung, so meinte ich dass auch nicht ;), bin aber ein bißchen davon ausgegangen da Sie gemeint haben: "Da wäre ein Lautsprecher von Klipsch der letzte Lautsprecher der mir einfallen würde." Aber das ändert die Sache dann nochmals etwas.

Trotzdem noch Alternativen?

Vielen Dank!
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 12. Jan 2014, 19:26
Ich versuche einen Bogen um Lautsprecher zu machen die in den höheren Tonlagen in meinen Ohren so anstrengend spielen wie die genannten LS oder meine alten MB Quart QL SP-4. Die genannten Baureihen waren die einzigen dieser Art, über die ich zufällig gestolpert bin.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RF 52 oder RB 81
El-Cido am 10.11.2011  –  Letzte Antwort am 11.11.2011  –  2 Beiträge
nuBox 311 oder Klipsch RB-51 II?
kalle_die_zange am 18.08.2013  –  Letzte Antwort am 08.10.2013  –  3 Beiträge
Klipsch RB-81, RF-52 II oder RF-62 zu SW-115 an Marantz PM 54 II
arezz91 am 23.01.2013  –  Letzte Antwort am 25.01.2013  –  6 Beiträge
Boxenkauf: Klipsch RF-52 oder F-3
Metzo am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.01.2011  –  4 Beiträge
KEF Q300 vs. Heco Celan XT 301 vs. Klipsch RB 61 (I) vs. Klipsch RB 81 (I)
wulthur am 08.06.2011  –  Letzte Antwort am 08.06.2011  –  3 Beiträge
Passender Verstärker zu Klipsch RF-52 gesucht.
Boerm am 01.03.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  4 Beiträge
Magnat Monitor Supreme 200 oder Klipsch RB 51 ?
Toulouse1 am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  10 Beiträge
Klipsch RB 51 II oder Teufel Ultima 20 MK2 ?
f3rr3to am 21.04.2014  –  Letzte Antwort am 23.04.2014  –  11 Beiträge
Klipsch RF-62, RB-81 oder doch was anderes?
Brettermeier am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 12.02.2010  –  4 Beiträge
Verstärker für Klipsch RF-52
germanunit am 13.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038