Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ASW CANTIUS 504

+A -A
Autor
Beitrag
max1111
Neuling
#1 erstellt: 06. Feb 2014, 16:19
Auch auf die Gefahr hin, dass ich gleich gelyncht werde, weil mein Anlass schon tausend Mal bearbeiter wurde (was ich mir nicht vorstellen kann), wollte ich nur ein paar Meinungen zu folgender Situation einholen (ja, ich habe die Suchfunktion genutzt und sie hat mir nichts gebracht)

ich bin student, habe entsprechend wenig geld, und habe folgende komponenten:
- einen technics sa-5160 (soll wohl über 30 jahre alt sein, funktioniert aber tadellos)
- einen miesen grundig CD 23 cd player
- ein plattenspieler ist in planung. hab nen dual 702 im blick, aber noch nicht das geld.
die boxen will ich gleich gar nicht erwähnen, die sollen nämlich ersetzt werden.
zimmer: 3,80 x 4,50, perspektivisch aber größer

budget: bis 500 euro - gern gebraucht

ziel: stück für stück eine hochwertigere anlage zusammenkaufen, wie gesagt gern gebraucht, da der wertverlust ja enorm ist und ich nicht die aktuellen serien brauche
musik: 40% 90er indie/alternative rock/grunge, 40% electronica, triphop, ambient, idm; 20% rap

war vorgestern in nem hifi-laden, dort wurden mir ASW CANTIUS 504 gebraucht für 600 euro (paar) angeboten.

ich will kurz von meinem hörerlebnis dort berichten:
als ich die (nach zahlreicher expertenmeinung) überproduzierte cd siamese dream von den pumpkins einlegte (50 gitarren-spuren bei manchen songs), machte sich erstmal große enttäuschung breit: klar, das volumen war enorm (nach meinen hörgewohnheiten), aber die höhen hätte ich mir in der preisklasse wesentlich definierter vorgestellt. der verkäufer hakte dann auch gleich ein und meinte, das würde an der aufnahme liegen, legte eine live cd mit ähnlicher musik (zumindest gitarren musik, irgend eine spanische guitarrero sache, paco di lucia mäßig) rein und tatsächlich: mit meinem verstärker und den gleichen boxen klang das wesentlich genauer. als ich wieder andere gitarrenmucke von mir, die nicht so überproduziert ist, eingelegt hatte, wieder die selbe enttäuschung wie zuvor.

meine frage ist jetzt einfach: hat der verkäufer recht? kann das sein, dass ich meine lieblingsmusik einfach nie so definiert hören werde, wie ich mir das immer vorgestellt hab (wie es z.b. live klingt), weil die einfach so grauenvoll gemastered sind? oder passt die klangcharakteristik der asw einfach nicht zu dieser musik? ich hab in einigen testberichten gelesen, dass die wiedergabe der asw dinger immer sehr 'ehrlich' und 'authentisch' ist, keine künstlichen progressionen, also verstärkungen einzelner frequenzbereiche. das klingt für mich erstmal sympathisch, bringt mir aber nicht viel, wenn ich den gitarren-sound meiner lieblingsmusik mit 200euro LS genauso 'authentisch' haben kann.
oder (was ja auch sein kann): hab ich einfach nen hörschaden und ihr fragt euch gerade: was hat der junge nur gehört??

ok, um das einschätzen zu können: ich höre gerade mit AEG Z 500, was wahrscheinlich das schlimmste ist, was man sich standboxenmäßig antun kann. von daher will ich mich mit einem bloßen: 'ja, besser als DIE klingen die ASW in jedem frequenzbereich' nicht zufrieden geben.

schließlich: wenn es die ASW nicht sein sollen, habt ihr tips für andere standboxen bis 500-600€, die meinem musikgeschmack entsprechen? aber gut, das ist natürlich eine frage, die ich mir wirklich in diversen anderen foren selbst beantworten kann.


[Beitrag von max1111 am 06. Feb 2014, 17:42 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 06. Feb 2014, 17:07
Servus max.

Was soll man jetzt dazu sagen?

Geh doch mal mit Deinen CD´s mehr LS probehören.
Auch neue LS und welche nicht in Dein Budget passen.
So gewinnst du Hörerfahrung und weißt mit der Zeit, in welche Richtung die Reise gehen soll.
Poste dann, was Dir gut gefallen hat und man kann dann Vorschläge machen, welche LS sich ähnlich anhören und es Wert sind Probe zu hören.

Es kann gut sein, obwohl die ASW in meinen Ohren ein guter LS ist, das die ASW halt nicht Deinen Geschmack trifft.

Tja, und eine schlechte Aufnahme bleibt eine schlechte Aufnahme, da hilft der beste LS nichts.

Schönen Gruß
Georg
max1111
Neuling
#3 erstellt: 06. Feb 2014, 17:47
cool, danke dir erstmal.

ich bin halt bisher ganz unbefleckt. ich hab auch noch keinen verkäufer gefunden, der sich die zeit nehmen würde, mir verschiedene LS vorzustellen, die ich mir eh nicht leisten kann. deswegen wär es schon gut, wenn ich ein bisschen eingrenzen könnte. aber vielleicht sollte ich es weiter versuchen.
in leipzig gibt es einfach nur einen richtigen hifi laden
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 06. Feb 2014, 17:53
Wenn Dir die ASW zu wenig Höhen bringt, dann versuch´s mal mit den größeren Modellen von Canton.
Stehen in vielen MM und Planeten Märkten.
Auch Gebraucht ist Canton gut vertreten.

Schönen Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Asw Cantius ...
DiCraft am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  13 Beiträge
Amp für ASW Cantius VI SE
majorocks am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  2 Beiträge
Cd - Player
nickbo am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 08.11.2008  –  13 Beiträge
Student sucht CD-Player
FrAgFoGg am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2006  –  19 Beiträge
Kaufeberatung SA-CD Player
Topper93 am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  4 Beiträge
CD-Player und Verstärker
S42486 am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  8 Beiträge
Welcher Verstärker zu ASW Cantius 512, Airplay nötig
/*Sascha*/ am 23.09.2015  –  Letzte Antwort am 24.09.2015  –  8 Beiträge
AVR? Vollverstärker? . Ich habe aber nur ein paar Boxen!
nolas am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 03.05.2010  –  3 Beiträge
ASW Cantius 504 Alternativen ?
bassmassage am 04.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.05.2011  –  3 Beiträge
Cd-Player aber welcher?
jazoo am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 31.10.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • ASW
  • Grundig
  • AEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedSilverSoldier
  • Gesamtzahl an Themen1.345.927
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.910