Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Asw Cantius ...

+A -A
Autor
Beitrag
DiCraft
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jul 2004, 00:04
Hallo

Als totaler Audiofanatiker möchte ich mir nun eine richtig gute Stereoanlage kaufen.
Insgesamt habe ich noch nicht soviel Ahnung, aber vielleicht könnt ihr mir noch weiterhelfen.
Ich habe die Gelegenheit 2 Lautsprecher ASW-Cantius VI relativ günstig zu erstehen und suche jetzt noch einen guten Verstärker der dazupasst.
Die einzige Frage was sich noch auftut ist: welche Kabel ?
Der Rest (Cd-Player, Tuner)ist mir klar.
Ich hoffe ich habe jetz nichts vergessen, sonst bitte korrigiert mich.

Gruesse Egon
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Jul 2004, 09:47
Hallo,

du solltest nicht nach dem höchsten Rotstiftpreis schielen, sondern nach dem besten Gegenwert für dein Budget. Und da geht man ganz anders vor....

Markus
DiCraft
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Jul 2004, 11:54
was meinst du denn damit ?

Ich wollte eigentlich nur ein paar empfehlungen zu Verstärkern und kabeln einholen die zu den Cantius passen, da ich eben nicht der versierte Audio-Profi bin.


Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Jul 2004, 12:15
Hallo,

wie harmonieren denn die Cantius in deinem Raum? Womit hast du sie den Test hören können?

Markus
DiCraft
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Jul 2004, 13:56
Nein das ist es ja eben, Ich hab die Lautsprecher ja noch nich. Aber ein Kollege von mir will sie mir verkaufen, weil er keine Verwendung für sie hat; eigentlich voll verrückt wenn man bedenkt, dass die beiden 1500 eur kosten.

Nun ist es so ich habe keine Ahnung, welchen Verstärker bzw. Kabel oder sonstige Kleinteile ich da jetzt brauche.
Hauptsächlich geht es mir darum, welchen Verstärker ihr mir da jetzt empfehlen könnt.
So vom äußeren machn die Boxen ja einen wunderschonen Eindruck und ich denke man kann schon eine sehr gute Anlage mit denen zusammenstellen.

Gruesse !
DiCraft
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Jul 2004, 14:01
Ja probehören, eben das will ich ja, aber mit welchen Verstärker ?
Deswegen bitte ich ja um eure Empfehlungen, dass ich eine gewisse Auswahl habe.

Markus_P.
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 12. Jul 2004, 20:34
Hallo,

du solltest Verstärker und Boxen als Konzept ansehen....und somit nicht schon die Boxen fix haben und noch nicht den Verstärker kennen....

Markus
Hardy33
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Jul 2004, 08:18
Wenn er Lautsprecher und Verstärker als Konzept sehen soll, was ja auch richtig ist, dann nehmen wir doch einfach mal so hin, das er die ASW Cantius schon gewählt hat

IMHO ein sehr guter Lautsprecher der tonal recht ausgewogen und linear spielt mit ordentlichen Druck im Bass.
Sollte allerdings nicht zu nah an der Wand stehen.

Da ich davon ausgehe, dass Partypegel eher die Seltenheit sind, würde ich mal nachfolgende Amps im Betracht ziehen.

Ach ja, was darf der Verstärker eigentlich kosten ??

Ich würde mal bei Neugeräten

Arcam A 80 etc.

Marantz PM 7200 oder PM 17

Vincent / Shengya SV 236 etc.

oder auch gute gebrauchte a la Yamaha AX 1070 oder 870 anschauen.

Oder wenns was exotisches sein darf einen
Korsun KS 99 oder V 6 i in Betracht ziehen.

Gruss

Hardy
Leisehöhrer
Inventar
#9 erstellt: 13. Jul 2004, 09:55
Hallo Egon,

die Boxen kann man sich zuerst aussuchen. Wichtig ist meiner Meinung nach ob der Raum so grosse Boxen akustisch zulässt. Die Cantius VI sind doch ordentlich gross.
Welche Masse (LxBxH) hat Dein Raum ?

Gruss

leisehörer
Hifi-man
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 13. Jul 2004, 12:10
hallo,

bin selber Besitzer der Cantius 6 (in Ahorn *träum*). Sind wirklich tolle Boxen, die einen auf ewig Freude bereiten können. Wenn du sie wirklich sehr günstig erstehen kannst, dann ist das sicher kein schlechter kauf (zu welchem Preis verkauft er sie dir? - nur interessehalber - nicht, dass er sie dir zu teuer verkauft *grins*). Allerdings ist der Raum sehr wichtig. In sehr kleinen Räumen wird der Bass der (doch sehr großen) Cantius 6 etwas "aufgedickt" werden. Darunter leidet die Präzision. Ich würde für diese Boxen Räume ab 16 qm empfehlen. Dazu freie Aufstellung (mind. 50 cm von Rück und seitenwand). Leicht auf den Hörplatz anwinkeln (aber wirklich nur sehr leicht). Aber das kannst du ja dann selbst noch ausprobieren.
In zu kleinen Räumen könnten diese Boxen dann doch etwas zu aufgedickt klingen. Da empfehlen sich dann eher Kompakte.

Welcher Verstärker jetzt der passende ist, lässt sich nicht so einfach beantworten. Rein technisch passt fast jeder - selbst nicht ganz so starke Röhrenverstärker, da die Cantius 6 einen guten Wirkungsgrad haben.
Aber das ganze soll ja dann in deinem Raum, mit deiner Anlage, mit deinen CD's für DEINEN GESCHMACK gut klingen. Jeder Mensch hat da ein anderes Empfinden / Geschmack. Daher wirst du den Verstärker nur nach Probehören aussuchen können und nciht nach technischen Daten. Von der Preisklasse her würde ich mich schon in richtung 1000 Euro Klasse bewegen - Modelle über 2500 Euro sind dann hingegen wieder zu überdimensioniert (die Kette ist nur so stark, wie ihr schwächstes Glied). Einen vernünftigen CD Player solltest du natürlich auch an die Kette hängen, und das ganze mit guten Kabeln und einer guten Netzleiste ausstatten. (Kabel + Netzleiste sollten etwas 10% vom Wert der restlichen Komponennten haben). Als Bsp.: 1700 Euro Boxen, 1200 Euro Verstärker, 600 Euro CD Player = 3500 Euro. Also Kabel + Netzleiste sollten einen Wert von 350 Euro haben (wobei das schon knapp wird - ein gute Netzleiste um 50 Euro, Chinchkabel 100 Euro LS-kabel 200 Euro - das ist schon ziemlcih knapp).

Verstärkertipp:

Unison Research Unico (um 1300 Euro) Nutze mal die Suchfunktion hier im Forum. Da findest du ne menge beiträge dazu.

Aber wiegesagt. Such dir einen Händler in deiner Nähe (kein Media Markt), der ASW führt (zur Not schleppst du deine Boxen dort hin - das geht schonmal), und dann hörst du dir verschiedene Boxen / CD Player Kombis in unterschiedlichen Preisklassen mit deinen ASW an. Dann wirst du sagen, ja, die Kombi gefällt mir gut, die andere sogar etwas besser - die letzte hat sich ja überhauptnciht gut angehört....usw....verstehst du? Der Händler mag vielleicht zu ganz anderen Ergebnissen kommen als du, weil er einen anderen Geschmack hat. Daher kannst du schlecht auf Empfehlungen hier bauen....

Wo kommst du denn genau her? Dann kann dir ein guter Händler genannt werden.
Hifi-man
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 13. Jul 2004, 12:14
Nachtrag:

ich meinte natürlich Verstäker Cd Player Kombis mit deinen Boxen anhören - keine Boxen CD Player kombis
Leisehöhrer
Inventar
#12 erstellt: 13. Jul 2004, 18:09
Hallo,

also den 16 m/2 Raum möchte ich sehen der so einen Lautsprecher zulässt. Wenn ich mir die 50 Kg Stk. Boxen mit ihren 20er Tieftönern so ansehr denke ich das 30 m/2
aufwärts gut währen. Was den Verstärker angeht so bin ich der Meinung das man da mit Geräten ab 500 Euro ausreichend
dimensioniert ist. Ich rate da zu einem kritischen Vergleich weil ich nicht denke das ein 1000 Euro Verstärker so viel besser klingt. Kann mir sogar gut vorstellen das sie z.T. überhaupt nicht besser klingen.
Teure Kabel und Steckerleisten halte ich gelinde gesagt für Betrug. Da sind sich aber nicht alle einig hier.
Selberhören ist klar aber ich möchte dazu beitragen das man kritisch hört. Wenn man einen Klangunterschied erwartet hört man auch einen. Gerade wenn es nicht möglich ist in sekundenbruchteilen umzuschalten halte ich Vergleiche für schwierig. Klang kann ich mir auch nicht gut merken wenn da zu viel Zeit vergeht. Gerade weil die Cantius so einen guten Wirkungsgrad haben sollten sogar 300 Euro Verstärker genug Leistung haben.
Nochmal meine Frage : Wie sind die Raummasse ?

Gruss

leisehörer
Hifi-man
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 13. Jul 2004, 20:52
hmm...nagut, es kommt dann immer auch auf den geschmack an - ich mag z.B. einen eher fülligeren Bass - für Präzisionsfanatiker die einen eher dünneren, schnelleren Bass haben wollen, ist eine Cantius 6 in einem 16 qm raum sicher noch zu überdimensioniert. Aber man sollte das nicht nur von den technischen Daten eines Lautsprechers abhängig machen. Es gibt auch High End Boxen, die deutlich weniger Volumen haben und vielleicht mit nur einem 18er Tieftöner arbeiten, die dann aber "untenherum" mehr mache, als die Cantius 6. Man darf bei dieser Box jetzt nicht die "ultrativsten Bässe erwarten. Eine Canton Karat M 80 geht z.B. tiefer in den Basskeller, obwohl sie weniger "Hubraum" hat.
Ich wollte jetzt hier auch nicht die Diskusion um Kabel/zubehör eröffnen. Dazu gibs sicher schon genug Beiträge hier.
Und kritsch hören sollte man, das ist richtig. Sich nicht irgendwas vom Händler aufschwatzen lassen, sondern sich eine eigene Meinung bilden - wenn bestimmte unterschiede dann aber auch klar hörbar sind - diese dann auch akzeptieren, und nicht an bekannten Linien festhalten....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Amp für ASW Cantius VI SE
majorocks am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  2 Beiträge
Cantius VI mit NAD 372
Soundcheck am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2007  –  16 Beiträge
ASW CANTIUS 504
max1111 am 06.02.2014  –  Letzte Antwort am 06.02.2014  –  4 Beiträge
Verstärker für ASW Cantius V
smokeblow am 09.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  12 Beiträge
Suche für meine ASW Cantius 4 den richtigen Verstärker
frankieboyb am 18.08.2014  –  Letzte Antwort am 22.08.2014  –  14 Beiträge
ASW Cantius VI mit AX-596?
Soulsinger am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  27 Beiträge
ASW Cantius 504 Alternativen ?
bassmassage am 04.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.05.2011  –  3 Beiträge
ASW Cantius V sucht passenden Verstärker
Earling am 02.11.2003  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  3 Beiträge
ASW Cantius VI gegen kleinere Lautsprecher tauschen, aber welche?
catfisch am 15.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  17 Beiträge
ASW Cantius ML V MK3
bappi am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • ASW
  • Vincent

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedxPaulos312
  • Gesamtzahl an Themen1.345.044
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.899