Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ASW Cantius VI mit AX-596?

+A -A
Autor
Beitrag
Soulsinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Jun 2004, 15:40
Erstmal hallo zusammen (ein Neuer )

Ich habe zwar bereits mitbekommen, dass solche Fragen hier stündlich kommen, aber auf meine konnte ich durch die Suche leider keine Antwort finden. Daher kann mir so vielleicht jetzt jemand helfen.

Ich war in letzter Zeit auf der Suche nach neuen Boxen und hab so einiges gehört. Hin und weg war ich sofort von der ASW Cantius VI, und die soll es jetzt auch werden. Leider kratzt die schon stark an der Obergrenze meines Budgets, daher meine Frage, kennt hier im Forum vielleicht jemand einen ASW Händler im Raum Köln - Aachen - Mönchengladbach der relativ gute Preise macht? (ggf. auch Online-Händler, wobei einer vor Ort natürlich besser ist)

Und dann hab ich noch eine Frage bzgl. Kompatibilität. Ich habe bereits von Yamaha den AX-596 Amp (2x 155W) und war bisher sehr zufrieden mit dem Gerät. Wird der Amp jetzt die Cantius VI noch schaffen oder müsste ich mir ggf. auch noch einen stärkeren Amp zulegen?

Im voraus schon mal danke für jede Hilfe

MƒG

Soulsinger
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Jun 2004, 15:53
Hallo Soulsinger,

technisch kein Problem!

Wieso suchst du noch einen Händler? Du hast doch ASW dir schon angehört?

Markus
Soulsinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Jun 2004, 16:11
Ja, das stimmt schon, gehört habe ich sie, allerdings gerade diese Box bei einem Bekannten, den ich in Paris besucht habe, und nicht bei einem Fachhändler.
Selbstverständlich hätte ich die Boxen bei dem Händler auch gekauft wo ich sie probegehört hätte. Service bin ich gern bereit zu bezahlen.
Andere Boxen habe ich bisher nur im Mediamarkt ( ) und einem Dynaudio Händler in Aachen gehört. War aber entweder nicht mein Geschmack oder zu teuer. Und die Cantius die ich jetzt hören konnte passt perfekt.
Die würde ich gern bei einem Händler hier in der Nähe demnächst kaufen. Wie gesagt hoffe ich auf etwas Rabatt. Daher die Frage nach dem Händler. Ich habe nämlich noch keinen hier gefunden. Vielleicht gibt es da ja besonders gute oder empfehlenswerte.

Dass der Verstärker passt beruhigt mich schon. War mir nicht sicher ob die 155W noch ausreichen
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 16. Jun 2004, 18:03
Hallo,

bedenke aber, das die Raumakustik entscheidend ist! Das kann auch der Grund für einen sehr guten Klang bei deinem Freund in Paris sein...

Markus
Soulsinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 16. Jun 2004, 18:14
Hallo

Das denke ich auch. Daher fände ich es sehr praktisch, wenn ich einen Händler finden könnte, der die Lautsprecher auch zum Probehören bei mir zuhause zur Verfügung stellt.
Wenn also jemand einen Händler hier weiß, bin ich für jeden Händler-Tipp dankbar
Sonst mal gucken ob das Internet doch noch was ausspuckt.

MƒG

Soulsinger
Hifi-man
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 16. Jun 2004, 18:19
Hallo Soulsinger,

erstmal willkommen hier im Forum

Ich bin Besitzer der Cantius 6. Also ertmal kann ich deine Aussage nur betätigen. Ein klasse Lautsprecher. Ist natürlich alles Geschmackssache. Jeder hat so seine Favoriten, aber was die ASW so bietet, ist echt fantastisch fürs Geld. Allein die reine "Verkaufsmasse". So viel Material, noch dazu in dieser Verarbeitungsqualität ist in der Preisklasse höchst selten. Naja, und vom Klang her sind sie sehr klar, verfärben so gut wie nicht und malen große Klangbilder. Dazu ausreichend Pegelfestigkeit und guter Bass (der auch für größere Räume reicht).
Wie markus schon meinte, technisch ist da überhaupt kein Problem. Der Yamaha ist einer der leistungsstärksten Verstärker in seiner Preisklasse - und nicht nur in dieser. Dazu kommt noch, dass die ASW einen sehr guten Wirkungsgrad haben. Sie könnten sogar schon mit mittelstarken Röhrenverstärkern ordentliche Lautstärken erziehlen. Mit dem Yamaha sind also sehr hohe Lautstärken möglich.

Händler, die ASW haben (vielleicht einfach mal anrufen):

www.hifimeile.de
www.hifi-referenz.de

in Köln sind das:

ACC-ACUSTIC-CENTER-COLONIA *
HANSARING 102-104
D 50670 KÖLN
0221-137755 / 0221-137756

HIFI EINS NEU KG
SEVERINSTRASSE 199
D 50676 KÖLN
0221-9212120 / 0221-92121212

RHEINKLANG MICHAEL RZYMBOWSKI
OLPENER STRASSE 789 A
D 51109 KÖLN
0221-843621
Cult
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 16. Jun 2004, 18:39
Hallo Soulsinger,

am anderen Ende der A4, in Kreuztal, gibt es einen kleinen ASW-Haendler. Eine Cantius VI hat der aber nicht in der Vorfuehrung.
Bei diesem Haendler habe ich vor kurzem meine Cantius V gekauft. Die betreibe ich auch mit einem AX-596. Der ist, zumindest fuer die V, m. E. absolut ausreichend. Aber die VI ist da natuerlich schon noch ein anderes Kaliber. Die waere fuer meine 20 m² mit Sicherheit zu gross.

Zur Orientierung kannst Du mal bei www.dieboxhifi.de den Preis per Mail anfragen. Meine Preisanfrage war o.k., aber ich habe dann doch beim Haendler gekauft.

Bei e*ay bietet ein HiFi-Haendler aus Lingen z.Zt. eine VI in Ahorn an. Die bekommst Du schon fuer 30% unter LP.

Ansonsten viel Spass beim Kaufen und vor allem beim Hoeren

Wolle
Hifi-man
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 16. Jun 2004, 19:18
das angebot bei ebay ist gut - der ehemalige VKP war 3200 DM - dort schreiben sie jetzt 1750 Euro - kann sein, dass der preis etwas gestiegen ist...
Ansonsten nochmal den Preis mit den anderen Händlern vergleichen...da dies aber auch ein fachhändler ist, wirst du auf service wohl nicht verzichten müssen...und der preis ist hier schon sehr gut - viel günstiger wirst du es wohl nicht bekommen...

meine asw cantius 6 ist übrigens auch in ahorn - mir gefiel diese farbe am besten....sieht sehr edel aus - nicht so künstlich wie z.B. silber oder so...
Soulsinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 16. Jun 2004, 19:56
Hallo

Erstmal vielen Dank für die Tipps. Das Angebot bei ebay werde ich mir mal ansehen und ansonsten mal Kontakt mit den Händlern in Köln aufnehmen

An der Cantius VI hat mir vor allem das verdammt klare Klangbild gefallen. Insgesamt war das genau mein Geschmack. Ich hoffe ich werde bald auch zwei von denen bei mir im Zimmer haben

Bzgl. Ahorn Da hast du recht, Ahorn sieht sehr schön aus. Was bei mir noch gut passen würde wäre Kirsche. Mal überlegen

LG

Soulsinger


[Beitrag von Soulsinger am 16. Jun 2004, 19:57 bearbeitet]
Hifi-man
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 16. Jun 2004, 20:11
ich find das echt klasse bei asw - was die an oberflächenauswahl ohne aufpreis in dieser doch bezahlbaren klasse haben ist echt konkurrenzlos - da fühlt man sich so, als wenn man ein superteures highendprodukt kauft - vor allem, weil die verarbeitung ja auch noch klasse ist....aber genug geschwärmt

Also viel Glück bei der suche und schreibe mal, wie es ausgegangen ist....

P.S. Die ASW werden mit dem Yamaha schon eine super pervormence hinlegen...und sind später mit noch besserer Elektronik noch steigerungsfähig...
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 16. Jun 2004, 21:21
Hallo,
soltest dir mal Alternativ Phonar anhören!
Bekommst du z.B. bei www.ms-technik.de

Markus
Soulsinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 17. Jun 2004, 12:08
Hallo,

nochmal danke für den Tipp. Monschau ist auch nich so weit, da werd ich wohl an einem Wochenende mal vorbeischauen. Phonar P-40 hatte ich bereits mal bei einem Händler gesehen, allerdings waren die seltsamerweise "nicht vorführbereit".
Mal sehen, was es dann letztendlich wird.

MƒG

Soulsinger

PS @ Hifi-man: Wenn ich denn dann mal meine Anlage zusammen hab, werd ich ein Bild in den Bilder-Thread posten
Soulsinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 18. Jun 2004, 12:05
Hallo

Jetzt habe ich noch eine andere Frage. Ich hoffe ihr könnt mir auch da noch mal helfen.

Gerade heute morgen hat mir ein Freund Boxen von Dali empfohlen. Hören konnte ich sie noch nicht, aber sie haben mein Interesse geweckt.
Wie sieht das z.B. mit der Dali Concept 8 aus? Ist diese Box (oder eine andere von Dali?) neben ASW und Phonar auch empfehlenswert? (Preisklasse 800-1400 € / Paar)

LG

Soulsinger
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 18. Jun 2004, 12:36
Hallo,

ich kenne nur die Concept 2 und die ist für ihren gedachten Einsatzbereich sehr gut. Wie es mit den anderen Modellen aussieht, bzw. aushört weiss ich leider nicht.

Alternativ solltest du in dem genannten Preisbereich mal die Monitor Audio Silver S8 ins Kalkül ziehen.

Markus
Soulsinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 18. Jun 2004, 12:58
Hoi

Danke erstmal für die Antwort. Probehören werde ich sie auf jeden Fall mal. Und wenn ich hier in der Nähe einen Händler für Monitor Audio (bisher leider nur im Internet gesehen) finde werde ich die auf jeden Fall auch mal anhören.

Soulsinger
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 18. Jun 2004, 13:10
Hallo,

MS-Technik hat auch MA im Programm. Kannst da also vielleicht mal Phonar vs. MA hören.

Markus
das_n
Inventar
#17 erstellt: 18. Jun 2004, 17:11
wegen des yamaha würd ich mir auch keine sorgen machen. ist sehr unwahrscheinlich, dass die boxen bei leistungen über 100W noch sauber klingen. wahrscheinlich zerlegen sich eher die boxen bis der ax schlapp macht.
Soulsinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 18. Jun 2004, 17:54
Hallo

Ich denke auch nicht, dass ich über 100W brauchen werde Zimmerlautstärke und mal etwas mehr reichen sicher. Vielleicht sind es dann irgendwann mal 50W, aber dann langt's.

Mittlerweile habe ich jetzt Händler für ASW, Monitor Audio, Phonar und Dynaudio in der Nähe gefunden. Allerdings scheint Dali extrem rar zu sein. Kennt jemand da vielleicht einen Händler in Köln - Aachen - Mönchengladbach? Ich würde nicht wirklich gern ohne Hörprobe was kaufen.

Soulsinger
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 18. Jun 2004, 18:11
Hallo,

ich meine Euphonia in Köln am Hohenzollernring hat Dali www.euphonia.de

Markus
Soulsinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 18. Jun 2004, 18:20
Vielen Dank Das passt ja sehr gut.

Dann werd ich wohl am meisten in Köln mal probehören. Wenn nächstes Wochenende Zeit ist, werde ich mich bei den Händler dort mal umschauen.

LG

Soulsinger
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 18. Jun 2004, 18:24
Hallo,

halte uns auf dem Laufenden. Wir würden uns sicherlich alle hier freuen, wenn du mal einen Höreindruck/-bericht und eventuell auch einen Händlerbericht abliefern könntest. Davon lebt das Forum hier sehr!



Markus
Hifi-man
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 19. Jun 2004, 12:21
dann hast du ja ne menge vor am WE
Wünsche dir auch viel Erfolg bei dem vielen Probehören. Und wie markus schon meinte, erzähl mal von deinen Ergebnissen....

LG Hifi-man.
Soulsinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 19. Jun 2004, 13:40
Hallo

Ja, stimmt schon Werd mal sehen ob ich das alles auf einmal schaffe. Wahrscheinlich eher nicht, also zwei Wochenenden
Wenn ich in zwei Wochen dann hoffentlich die passenden Boxen für mich gefunden habe, werde ich hier natürlich über meinen Höreindruck der einzelnen Modelle und ob die Händler kompetent waren berichten.

LG

Soulsinger
Soulsinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 26. Jun 2004, 15:38
Hallo

Hier mal ein kleiner Zwischenbericht. Heute war ich mal verschiedene LS probehören. Die Dali leider noch nicht, da die noch nicht lieferbar sind. Dafür aber Infinity, ReVox und Canton.
Was dabei herausstach war die ReVox Scala Diamond. Die gefiel mir schon sehr sehr gut.
Jetzt meine Frage, ich könnte die Scala für 650,- € das Stück bekommen. Ist der Preis okay? Man sagte mir die Serie liefe aus und daher könnte man da einen guten Preis machen.
Wenn mir die Box nächste Woche immer noch gefällt (d.h. nichts noch besseres zu dem Preis zu finden ist), könnte ich bei dem Preis ohne Bedenken kaufen?

LG

Soulsinger

PS: Dagegen liefen Infinity Beta 50 und Canton Ergo 902 DC.


[Beitrag von Soulsinger am 26. Jun 2004, 15:39 bearbeitet]
carlo15
Stammgast
#25 erstellt: 27. Jun 2004, 12:49
Hallo,
möchte mich mal hier anschliessen und fragen wieviel die ASW Cantius VI,Monitor Audio S8 und Phonar P? kosten.Bei Phonar weiss ich nicht die grösse.Sollte aber eine Standbox sein.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 27. Jun 2004, 12:54
Hallo,

die Phoar und MA sind in der genannten Preisklasse zuhause....

Markus
Hifi-man
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 27. Jun 2004, 18:24
die ASW Cantius 6 hat einen UVP von ca. 850 Euro pro Stück. Sollte aber auch günstiger zu haben sein.....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ASW Cantius VI vs. Phonar P40s
gnommy am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  6 Beiträge
Lautsprecherersatz für ASW Cantius VI SE
majorocks am 26.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  17 Beiträge
Amp für ASW Cantius VI SE
majorocks am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  2 Beiträge
Cantius VI mit NAD 372
Soundcheck am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2007  –  16 Beiträge
Asw Cantius ...
DiCraft am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  13 Beiträge
Welchen Verstärker für ASW Cantius VI
frontloop am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  2 Beiträge
Kauftip Verstärker für ASW Cantius VI
bjoern_P am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  3 Beiträge
ASW Cantius 504 Alternativen ?
bassmassage am 04.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.05.2011  –  3 Beiträge
Eure Meinung: ASW Cantius VI SE vs. Canton Ergo 902 vs. KEF iQ7
mc_vinyl am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  6 Beiträge
ASW Cantius VI gegen kleinere Lautsprecher tauschen, aber welche?
catfisch am 15.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • ASW
  • Yamaha
  • Canton
  • Dali
  • Phonar
  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedLobo1949
  • Gesamtzahl an Themen1.345.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.215