Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo LS gesucht an Denon PMA 960

+A -A
Autor
Beitrag
audioweia
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Mrz 2014, 04:06
Hi ich suche Lautsprecher, Format erstmal egal, sollen nur gut klingen, evtl. auch mal laut sein dürfen.

Budget um 200 - 300 €, gerne gute gebrauchte.
Der Raum hat 20 m².

Ich habe den Denon PMA 960 Verstärker stehen auf 'ner Kommodenwand die ca. 3m breit ist, auf dieser steht ein TV 32", entweder kleine Regallautsprecher auf die KOmmoden neben den TV oder Standlautsprecher weiter auseinander neben die Kommoden.

Ich würde 4m vor besagtem TV sitzen, bzw vor der Anlage / Plattenspieler.
Ich habe keine Ahnung welche LS Form die beste für mich wäre.

Grösse wäre erstmal egal, kein Subwoofer.

Gehört werden soll alles, Klassik, Hiphop, Oldies, usw. was es alles gibt.

Es muss nicht die Bude abgerissen werden aber ich habe relativ tolerante Nachbarn, kann also mal lauter werden.

Am liebsten wären mir richtig tiefe Bässe bis klare Höhen, halt alles neutral.

Mein Verstärker hat gerade alte Magnat LS zerlegt, die klangen auch nicht wirklich gut, allerdings haben diese weiderum mal ne 400er Serie von Sony geschaft, was jetzt aber auch keine Leistung ist.

Magnat 144 008 ?! , die Gehäuse habe ich noch, Weichen sind auch drin ( taugen die was ?).

Ich würde mich auch damit befassen die Boxen neu zu bestücken, die Frage ist was günstiger in Sachen Zeitaufwand Preis usw. kommt, ich brauche eigendl. nur schnell neue Boxen.

Angegeben sind die Magnat mit 130 / 210 W, wahrscheinlich ist die Heizleistung damit gemeint wenn so ein Teil abbrennt.

Bin für jeden Vorschlag offen.

mfG schönes WE
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 08. Mrz 2014, 07:16
Die alten Magnats einfach neu zu bestücken ist nicht so simpel, wie du dir das denkst. Man sieht häufiger die Kandidaten bei Ebay, die einfach irgend ein xbeliebigs Chassis in ein Gehäuse popeln, nur weil es von der Größe her passt. I.d.R. muss zum einen das Gehäusevolumen passen und dann natürlich auch die Frequenzweiche angepasst werden. Der Aufwand ist letztlich so groß, dass man da auch gleich selber bauen kann.

Das bietet sich bei 200-300.- durchaus an, wenn du handwerklich nicht ungeschickt bist.

Ansonsten gibts gebraucht auch einiges.

Da wäre aber ne Skizze oder Bilder hilfreich um zu sehen, ob du sowas überhaupt stellen kannst.
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 08. Mrz 2014, 09:45
Hallo,

für den Zweck in meinen Ohren sehr schön klingend und sie profitieren von deinem kräftigen Verstärker:

Highland Audio Aingel 3201

http://www.performan...el-3201-schwarz.html

Hier mein Bericht zu diesen gelungenen LS:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-100-2170.html

VG Tywin
audioweia
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 08. Mrz 2014, 17:04
hi was haltet ihr von quadral phonologue serie ?

entweder fortun auf die kommoden, oder shogun gold daneben ?

die fortun hab ich eben inner bucht gekauft
ATC
Inventar
#5 erstellt: 08. Mrz 2014, 17:24
Moin,

die hier?
http://kleinanzeigen...172-15395?ref=search

Die klingen zwar echt gut, da solltest du nur mit dem Gas geben aufpassen das du die tollen Bändchen nicht zerschießt,
das passiert nämlich wenn du es übertreibst und es clippt.

Um gut Musik zu hören klare Empfehlung, um die Sau rauszulassen, nein.
Da gibt es unempfindlicheres mit Kalotte und mit besserem Wirkungsgrad um die Geduld der Nachbarn zu erschöpfen.

Gruß
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 08. Mrz 2014, 17:25
Prinzipiell gut. Die Shogun Gold würde ich wegen dem Bändchen bevorzugen.
audioweia
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 08. Mrz 2014, 17:29
jo shogun gold habe ich gesehen hat wer mit sicherungen ausgestattet für die bändchen ? wo bekommt man die ?

die fortun (eben bei ebay erstanden) werde ich erstmal ausprobieren, gibt es da erfahrungen in sachen haltbarkeit usw ?

sind 15 jahre alte boxen generell bald zum sterben verurteilt in sachen sicken ?

was gibt es noch gebraucht was evtl. was taugt wie quadral ? mb quart ? gibt es ne denon die genau fuer meinen verstärker gebaut wurde ?

mfg schoenes we
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 08. Mrz 2014, 17:31

audioweia (Beitrag #7) schrieb:
jo shogun gold habe ich gesehen hat wer mit sicherungen ausgestattet für die bändchen ? wo bekommt man die ?


Ebay z.B.


die fortun (eben bei ebay erstanden) werde ich erstmal ausprobieren, gibt es da erfahrungen in sachen haltbarkeit usw ?

Wenn sie gut behandelt wurden, dann halten die.


sind 15 jahre alte boxen generell bald zum sterben verurteilt in sachen sicken ?

Unterschiedlich. Manche halten länger, manche weniger. Daher vielleicht beim Kauf achten, dass die Sicken in der letzten Zeit vom Fachmann bereits gewechselt worden sind.


was gibt es noch gebraucht was evtl. was taugt wie quadral ?


Sicher. Es gibt genug gebrauchte gute Lautsprecher. Die hier aber alle aufzulisten hilft dir kaum weiter.


mb quart ?


Zum Beispiel....


gibt es ne denon die genau fuer meinen verstärker gebaut wurde ?

Nein.
ATC
Inventar
#9 erstellt: 08. Mrz 2014, 17:39

audioweia (Beitrag #7) schrieb:
jo shogun gold habe ich gesehen hat wer mit sicherungen ausgestattet für die bändchen ? wo bekommt man die ?


Das mit den Sicherungen ist schön und gut, greift leider bei kurzzeitigen Überlastungen zu spät/träge ein,
das ist kein vollständiger Schutz!

Die Sicken halten schon ca. 20 Jahre, dann werden meist neue Sicken fällig (jetzt im Bezug auf die Quadral)

Bei MB Quart wie hier hast du das Sickenproblem in der Art nicht:
http://kleinanzeigen...-172-6887?ref=search

Gruß
audioweia
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 08. Mrz 2014, 19:38
ok also ich bin erstmal gespannt auf die Quadral Fortun phonologue, hab eben durch Zufall nen neuen Spielgefährten für meinen DUAL 621 geschossen, 18 Jahre alt, 15 Jahre im Keller verbracht dreht er wieder die ersten Runden, sieht aus wie Neu und funktioniert auch so.

Meine Nachabrn haben auch grad Spass.


P1030515

die ollen Magnat haben nicht einmal 'ne Dämmung drinnen, ich glaube das sprengt jeden Rahmen des Aufwands die wieder herzurichten.

P1030513
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Vollverstärker für nubert LS gesucht!
Flo6844 am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  2 Beiträge
DENON PMA-980R + LS
Illuminate am 24.08.2003  –  Letzte Antwort am 25.08.2003  –  5 Beiträge
LS zu Denon PMA-495R
Isildur am 02.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  4 Beiträge
Denon PMA-2000R MK IV oder PMA 960?
inosantoka am 22.10.2015  –  Letzte Antwort am 22.10.2015  –  4 Beiträge
Neue Lautsprecher für Denon PMA-380 gesucht!
DerWanderer am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 24.11.2007  –  14 Beiträge
Lautsprecher für Denon PMA 500 AE gesucht.
N1GHT am 15.09.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  15 Beiträge
Denon PMA 1500 AE
blacksaint am 13.03.2014  –  Letzte Antwort am 13.03.2014  –  6 Beiträge
Stereo System - Denon PMA 710 AE
TrickyTrisi am 10.09.2011  –  Letzte Antwort am 10.09.2011  –  2 Beiträge
Stereo Verstärker gesucht
LORD_Noobie am 19.02.2014  –  Letzte Antwort am 05.02.2015  –  7 Beiträge
Denon PMA-500AE nicht für alle LS?
Flo6844 am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.584 ( Heute: 70 )
  • Neuestes Mitgliedlufton
  • Gesamtzahl an Themen1.352.763
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.793.567