Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pianocraft e600

+A -A
Autor
Beitrag
PalmerX
Neuling
#1 erstellt: 24. Okt 2004, 20:45
Hallo Zusammen,

nach dem man hier eigentlich nur Gutes über die Pianocraft e400 ließt. Möchte ich gerne ein paar Informationen über die e600 haben. Auf der Hompage von Yamaha findet man leider nur wenig über die Anlage. Hat diese Anlage einer von Euch und kann seinen Eindruck schildern.

Danke PalmerX
PalmerX
Neuling
#2 erstellt: 26. Okt 2004, 16:17
Hallo,

ich schiebe meine Frage nochmals nach oben.

Vielleicht hat jemand doch eine Antwort.

Danke PalmerX
Master_J
Inventar
#3 erstellt: 26. Okt 2004, 16:25
In der Tat traurig, was Yamaha da auf der Homepage bietet.
Im 2004er Katalog ist die e600 auch noch nicht drin.

Ich würde einfach mal abwarten.

Gruss
Jochen
carl3411
Neuling
#4 erstellt: 10. Nov 2004, 22:29
Hallo,
falls ihr noch nichts näheres wisst: inzwischen ist auf der Website von Yamaha die Anlage aufgeführt und u.a. die Bedienanleitung in pdf downloadbar.
Erstes Angebot bei gersdorf-online.de bzw. EBay.
Gruß
Mo_2004
Stammgast
#5 erstellt: 11. Nov 2004, 11:12
auch über ebay wird die anlage verkauft wobei die verkaufer dort die wichtigsten futures auflisten.
thesaint
Neuling
#6 erstellt: 02. Dez 2004, 20:43
Habe mir heute die E600 bei Saturn gekauft. Ich bin soweit zufrieden. Klanglich kein Unterschied zur E400, würde ich sagen. Was mich ein wenig stört ist, daß der DVD Player nach dem Einlegen der CD/DVD einige Zeit benötigt, das Medium zu erkennen. Ausserdem ist das Laufwerk im DVD Player sehr laut. Vielleicht liegt das aber auch an meinem Gerät. Werde mir wohl morgen das Vorführmodell bei Saturn nochmal ansehen / -hören.
Ungaro
Inventar
#7 erstellt: 02. Dez 2004, 23:59

thesaint schrieb:

Was mich ein wenig stört ist, daß der DVD Player nach dem Einlegen der CD/DVD einige Zeit benötigt, das Medium zu erkennen.


Das ist ganz normal, da brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen. Fast jedes DVD Player braucht dafür etwas Zeit.

Glückwunsch zu deine neue Anlage

MFG
Ungaro
olive
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 04. Dez 2004, 10:59
Hab die e600 gekauft und wieder zurückgebracht. Das dvd-Laufwerk war mir zu laut!
Hifi-man
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 04. Dez 2004, 13:31
wenn ich das richtig sehe, dann ist die E600 nur eine E400 mit einem zusätzlichen Ausstattungsfeature - nämlich der DVD Wiedergabe. Klanglich wirds daher sowieso keine großen Unterschiede geben. Aber ob das DVD Laufwerk genausogut wie das CD Laufwerk ist, weis ich nicht. So eine kompakte Pianocraft eignet sich meiner Meinung vor allem als kompakte zweitanlage im schlafzimmer o.a. Ob man damit DVD-Heimkinoabende bestreitet...??? Hm, naja....
Ich persönlich würde eher, die E400 vorziehen als reine Musikanlage. Hab sie bei meinen Eltern schön freistehend aufgestellt, und da ergibt sich ein schöner räumlicher Klang....
thesaint
Neuling
#10 erstellt: 06. Dez 2004, 22:06
War heute bei Saturn und hab mir das Austellungsmodell angesehen. Der DVD Player macht die gleichen geräusche (ein leichtes "Tickern"). Der Verkäufer sagt allerdings, daß sich bei seiner E400 der CD Player genauso anhört.
Muss ich wohl die Musik was lauter machen dann ...
ank1986
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 06. Dez 2004, 22:57
war heute ebenfalls bei saturn und hab mir das mal angehört und hatte sogar das gefühl, dass die e 600 nen etwas besseren klang hat.
hab mir die dann auch geholt. natürlich nicht bei saturn, sondern im net für 150€ weniger.
klangvoll
Neuling
#12 erstellt: 11. Dez 2004, 15:09
Hallo zusammen,

ich schaue mich im Moment auch nach einer neuen Stereo-Anlage im Preissegment bis € 500 um.
In diesem Zuge hatte ich auch die neue Pianocraft E600 im Visier, da sie für einen meiner Meinung nach akzeptablen Aufpreis zur E400 zusätzlich die Möglichkeit bietet, DVD und MP3 abzuspielen.
Als ich mir dann beim Händler die E400 und die E600 angehört habe, war ich doch etwas überrascht über die klanglichen Unterschiede.
Ich bin kein HiFi-Experte, aber selbst ich habe den Unterschied klar hören können. Die E400 klingt meiner Meinung nach wesentlich klarer und präsenter als die E600, vor allem bei den Gesangstimmen.
Das hängt nach Aussage des Verkäufers mit den unterschiedlichen Abtast-Verfahren bei CDs und DVDs zusammen. Günstige Allround-Player müssen deshalb immer einen Kompromiss eingehen, der auch zu Lasten der Klangqualität geht.
Meine Meinung ist jetzt die:
Wer ausschließlich Musik in guter Stereo-Qualität hören möchte, sollte zur Pianocraft E400 greifen.
Und wer auch DVDs anschauen/hören möchte, der sollte gleich zu einer hochwertigen DVD-Surround-Anlage greifen, wobei hierfür schon ca. € 800 eingeplant werden sollten.

Mich würden weitere Meinungen zum Vergleich Pianocraft E400/E600 interessieren.

Gruß, Marc.
Pianocraft
Neuling
#13 erstellt: 06. Jan 2005, 11:39
Hallo,

habe mir die Pianocraft E600 gekauft. Vom Klang her bin ich sehr zufrieden, allerdings stört mich beim Abspielen von CD das Tickern / Abtastgeräusch des DVD Players, wenn man leise Musik hört. Ist dies normal? Liegt das tatsächlich am DVD Player?

Ist die 400er tatsächlich im Klang besser und hat dieses Problem nicht?

Gruß
3-sonn
Neuling
#14 erstellt: 03. Aug 2005, 12:42
Also ich habe die e600 seit einem halben Jahr und bin mehr als zufrieden... vielleicht bin ich ja taub, aber das Player-Geräusch ist bei mir echt nicht laut... jedenfalls nicht irgendwie störend! Die e400 klingt meines Erachtens genauso (gut).
Das is echt ne geile Anlage, gibt nichts besseres in der Preisklasse. PUNKT!

Gruß,

Josy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PianoCraft E600
Graupe am 19.09.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2005  –  9 Beiträge
CD-Klangunterschiede zwischen PianoCraft E400 und E600
zeus.berlin am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  3 Beiträge
Pianocraft E400 oder E600?
roman80 am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  6 Beiträge
denon d-m33 oder pianocraft e600
cpt._trips am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 17.09.2005  –  2 Beiträge
Yamaha Pianocraft MCR-E600 für meine Zwecke geeignet? Preis ok?
Ezreef am 04.02.2011  –  Letzte Antwort am 04.02.2011  –  2 Beiträge
Yamaha PianoCraft RDX-E600
Quadrophonia am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  31 Beiträge
Pianocraft E600/700 oder echte Alternative?
Dr._Weißnich am 07.03.2006  –  Letzte Antwort am 08.03.2006  –  5 Beiträge
e400 oder e600???
Psychotronic am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  2 Beiträge
Microanlage gesucht. E400, E600 oder Sony CMT-SE1, oder...
dermario2 am 23.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  11 Beiträge
Pianocraft E600 MKII oder E810?
crazytigerli am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  114 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 162 )
  • Neuestes MitgliedSmilie_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.627