Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pianocraft E600/700 oder echte Alternative?

+A -A
Autor
Beitrag
Dr._Weißnich
Stammgast
#1 erstellt: 07. Mrz 2006, 13:01
hallo!

ich suche für meine mutter eine kompakte anlage mit WAF :-) glücklicherweise mag sie überhaupt keine blechdosen und eher stereo. deswegen kam ich schnell auf die pianocraftreihe die ja einen guten ruf genießt. nun ist mir aber der unterschied von E600 und E700 nicht ganz bewusst und die herstellerseite sagt hier auch nicht viel, für mich sieht die 700 nur kompakter aus bei gleichen features. wisst ihr obs von der 700 auch eine MKII gibt? denn die soll ja ein besseres laufwerk bieten. bin auch offen für andere anregungen, was machen andere renomierte hersteller in dieser klasse? anspruch wäre möglichst viel formate schlucken (dvd, cd) und vielleicht noch 2 oder mehr geräteeingänge und schickes outfit sowie selbe preisklasse.

danke für eure tipps!
phreak83
Stammgast
#2 erstellt: 08. Mrz 2006, 10:12
Die 600er hat Amp und DVD Player in getrennten Gehäusen und 2x60W, die 700er hat 2x30W und alles in einem Gehäuse untergebracht.

Kannst du unter www.yamaha-hifi.de nachlesen.


[Beitrag von phreak83 am 08. Mrz 2006, 10:14 bearbeitet]
Dr._Weißnich
Stammgast
#3 erstellt: 08. Mrz 2006, 11:55
also wäre die E600 MKII gegenüber der E700 eigentlich als "besser" einzuschätzen, wenn man die kompaktheit mal außen vorlässt?! und gibts echte alternativen, hab mich bei philips und jvc mal umgeschaut, bieten hier auch geräte an, aber taugt dat auch was? ansonsten werd ich die mammi wohl von der E600 MKII überzeugen. :-)
phreak83
Stammgast
#4 erstellt: 08. Mrz 2006, 12:26
Hi,

mit der Einschätzung liegst du richtig. Hab auch beide Probe gehört und mich für die 600er entschieden, die klingt doch um einiges voller.

Haben auch ne Philips in der Küche, das sind für den Preis gute Anlagen, allerdings ist ne andere Liga als die Piano Craft. Sind recht Basslastig, da lassen die sich viel einfallen, klanglich aber bei weitem nicht so hoch auflösend wie die Craft.

Die teuren JVC gehen dann eher in die Richtung der Yamaha, meine Freundin hat eine, die ist auch klanglich recht gut, das Modell weiß ich leider nicht.

Allerdings kann ich die 600er bedenkenlos empfehlen, für den Preis eine klasse Anlage, die einen super Klang hat. Hab mich nach reichlichem Probehören auch gegen Philips, Sony, Kenwood und Pio entschieden. Und jetzt steht die Craft bei mir am Bett, wollte eigentlich gar keine so hochwertige Anlage, aber der Klang hat mich so überzeugt das keine andere mehr in Frage kam

Das würd ich dir auch so empfehlen, geh mal in einen der Läden in der Nähe und hör Probe.
Dr._Weißnich
Stammgast
#5 erstellt: 08. Mrz 2006, 13:47
ich denke für meine mutter wird die craft eh besser klingen als alles was sie zuvor kannte, von daher... aber wenn ich mal wo vorbeikomm werd ich sie mir auch anhören, hab auch auf der page gesehen das die 700er kleinere LS hat, also kein wunder das die 600 volumiger klingt. interessant wirds wenn ich die craft dann mal mit meiner zweitanlage aus onkyo a-25 und wharfedale 8.1 vergleichen kann :-)


[Beitrag von Dr._Weißnich am 08. Mrz 2006, 13:49 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pianocraft E400 oder E600?
roman80 am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  6 Beiträge
Yamaha Pianocraft E600 oder warten
jblti3000 am 13.07.2006  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  3 Beiträge
Pianocraft E600 MKII oder E810?
crazytigerli am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  114 Beiträge
Pianocraft e600
PalmerX am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2005  –  14 Beiträge
PianoCraft E600
Graupe am 19.09.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2005  –  9 Beiträge
denon d-m33 oder pianocraft e600
cpt._trips am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 17.09.2005  –  2 Beiträge
Pianocraft-Alternative?
twice_rock am 04.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  25 Beiträge
e400 oder e600???
Psychotronic am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  2 Beiträge
Yamaha PianoCraft RDX-E600
Quadrophonia am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  31 Beiträge
Alternative zu Pianocraft?
roman80 am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedsennsenn
  • Gesamtzahl an Themen1.345.352
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.736