Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kimber 8 pr

+A -A
Autor
Beitrag
locke
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Okt 2004, 08:13
Hallo
Ich möchte klangmäßig das Max.aus meinen Lautsprechern (Magnat Vintage 550)rausholen.Ich weiß ,daß Kimber 8 PR ein gutes Kabel ist.Da ich nicht so viel Ahnung habe,jetzt meine Frage:
Macht es überhaupt Sinn ein solches Kabel anzuschließen,wenn innerhalb der Box von der Weiche zu den einzelnen Lautsprechern vom Hersteller viel minderwertigeres Kabel verbaut worden ist?
Gruß: Locke
Haichen
Inventar
#2 erstellt: 26. Okt 2004, 10:09
Hallo locke !
Kimber Kabel gefallen mir auch..aber..
lege Dich nicht zu früh fest.
Leihe Dir im Fachhandel Chinch- und LS Kabel aus und teste !


[Beitrag von Haichen am 26. Okt 2004, 10:10 bearbeitet]
Finglas
Inventar
#3 erstellt: 26. Okt 2004, 10:34
Hallo locke,

wenn Du Dir die anderen Kabeldiskussionen hier im Forum ansiehst, wirst Du feststellen, dass es zwei Meinungen gibt: Die einen sagen, es gibt keinen Unterschied zwischen den Kabeln, nimm einfach ein preiswertes. Die anderen hören sehr wohl Unterschiede. Von daher wirst Du keine eindeutige Empfehlung bekommen, der eine hört Unterschiede, der andere nicht - und manche testen es gar nicht, sie schließen es technisch von vornherein aus.

Ich selbst habe einige Kabel ausgiebig an meiner Anlage ausprobiert, ich höre Unterschiede (warum auch immer). Dabei gilt aber kein "je teurer je besser" noch ein "je dicker je besser". Manchmal war der Klang auch einfach anders und liess sich schwer in "besser" und "schlechter" einteilen. Und nicht zu vergessen: Es liegen keine Welten zwischen den Kabeln, es sind eher Nuancen.

Ich persönlich halte das Kimber zwar für ein gutes Kabel; ich habe gute Erfahrungen mit dem 4 PR, und noch bessere mit dem 8 TC gemacht. ABER: Ich rate DRINGEND dazu, erst zu hören und dann zu kaufen. Wenn es einen Händler in Deiner Nähe gibt, wo Du Kabel zum Probehören leihen kannst, solltest Du das auf jeden Fall tun, bevor Du viel Geld ausgibst. Ich würde keine 80-100 Euro für Kabel ausgeben, ohne vorher getestet zu haben. Wenn Du nämlich keinen Unterschied hörst, kannst Du das Geld auch sparen und anderweitig besser anlegen.

Eine gute Flasche "Brunello di Montalcino" ist übrigens auch eine erstklassige Tuning-Massnahme - besonders wenn er 10 Jahre oder älter ist. Nach dem zweiten Glas klingt die Anlage mindestens eine Klasse besser

Cheers
Marcus

PS: Eine preislich gute Alternative sind auch die Monitor Black&White Kabel, die haben bei mir Kimber abgelöst.


[Beitrag von Finglas am 26. Okt 2004, 10:35 bearbeitet]
locke
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Okt 2004, 12:02
Hallo
Vielen Dank erst mal für die prompte Antwort.
Mit dem Probieren ist mir schon klar. Meine eigentliche Frage war aber,ob es überhaupt Sinn macht,wenn ich ex Endstufe bis zum Boxeneingang "hochwertiges Kabel" verwende und von dort aus vom Boxenhersteller "minderwertiges"Kabel eingesetzt wurde?
A-Abraxas
Inventar
#5 erstellt: 26. Okt 2004, 12:10
Hallo,
es ist natürlich nur konsequent, ein gutes LS-Kabel auch für die Innenverkabelung einzusetzen !
Was hindert Dich daran, die Boxen zu zerlegen und das zu tun ? ? Nichts..., also nichts wie ran...
Ja, nach meiner Erfahrung ist das hörbar - dabei bedürfen allerdings die Anschlüsse / Terminals besonderer Beachtung. Wird dort das Signal durch einfache Blechteile (egal ob golden oder nicht, innen oder außen) geleitet, sollte auch das durch entsprechende Kabelverbindungen ersetzt werden.
Und : Jeder Steckkontakt hat einen Übergangswiderstand !
Also nach Möglichkeit durchgängig verkabeln - viel Spass dabei...
Viele Grüße und viel Erfolg!
Grzmblfxx
Stammgast
#6 erstellt: 26. Okt 2004, 13:57

Eine gute Flasche "Brunello di Montalcino" ist übrigens auch eine erstklassige Tuning-Massnahme


...aber auf Dauer gesehr wesentlich teurer als das 8PR...

Das 8PR habe ich auch und bilde mir ein, einen positiven Unterschied zu den alten Cabasse Kabeln zu hören. Auf jeden Fall machen die Kimber optisch eine Menge her...

Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabel?
ocu73 am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  8 Beiträge
...das richtige LS-Kabel...
rick2k am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  66 Beiträge
Lautsprecher-Kabel
Torben_2 am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 06.06.2004  –  6 Beiträge
Kabel
Jetfire am 08.06.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  4 Beiträge
Kimber 4 PR
Multiplug am 29.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  5 Beiträge
Chinch und LS Kabel
DOMino_666 am 26.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  3 Beiträge
Welche LS-Kabel Kimber oder Monitor
Lexus_DeLuxe am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  6 Beiträge
Speakon Kabel=?
Magic20 am 14.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.04.2005  –  5 Beiträge
Magnat Vintage!?
zwittius am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 28.04.2005  –  11 Beiträge
Kabel
yeti71 am 05.09.2013  –  Letzte Antwort am 06.09.2013  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 98 )
  • Neuestes MitgliedGabiDN
  • Gesamtzahl an Themen1.345.901
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.576