Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


suche gutes lautsprecherkabel

+A -A
Autor
Beitrag
Monsterdiscohell
Stammgast
#1 erstellt: 18. Mrz 2005, 12:34
Hallo,
ich möchte jetzt nicht,das ihr mir Erfahrungen über Kabel schildert die "Jeder" kennt(Kimber,Sommer,Oehlbach,etc) .Ich suche eher Geheimtipps ,die nicht so teuer wie bekannte Markenkabel sind aber trotzdem sehr gut klingen
Das Kabel sollte haben,
einen Querschnitt von ca.4qmm haben
einen Preis der die 15Euronen-Grenze nicht übersteigt

P.S.:Zur Zeit betreibe ich ein kimber 4PR

Vielen Dank schonmal im voraus
Friend_of_Infinity
Inventar
#2 erstellt: 18. Mrz 2005, 12:54
WireWorld Oasis, gebraucht rd. 2 x 3 Meter für 70 - 110 EUR zu bekommen.

Ich unterstelle hier mal, dass Du 15 Euronen pro Mono-Meter meintest...

Imho wesentlich besser, als das Kimber 4PR, das in meinen Augen Details weglässt und (für kimber´sche Verhältnisse) recht dumpf klingt.

Damit machst Du klanglich auf jeden Fall einen Sprung nach vorn.

Wenn es "heller" sein soll, schau Dich doch bei den gebrauchten Kimber TCs um (4TC oder 8TC).

An einem Kabel kann nicht viel kaputt gehen (außer ein Schrank hat draufgestanden oder jemand rollt ständig mit seinem Schreibtischstuh drüber), daher kann man in der Regel recht bedenkenlos gebraucht kaufen.

Ein neues Kabel "lohnt" sich imho eher in Verbindung mit dem Kauf von Elektronik, da dann der Händler mehr "Rabattmasse" hat (die Aufschläge bei Kabeln sind schon ein Hammer... ).
Monsterdiscohell
Stammgast
#3 erstellt: 18. Mrz 2005, 13:01
Natürlich meine ich pro Monometer
Aber danke ich werd mich gleich mal erkundigen
Monsterdiscohell
Stammgast
#4 erstellt: 18. Mrz 2005, 13:08
Achja,hat jemand von euch noch Erfahrungen mit dem B&W Lautsprecherkabel CDC6
ukw
Inventar
#5 erstellt: 18. Mrz 2005, 13:08
4mm² Doppellitze in transparentem PVC 45 Cent pro Mono Meter.
Wunderbar eingespielt (Laufrichtung beachten) deshalb immer gleich anschließen.
Schlägt das Kimber 4TC um Welten!!

Die Fokussierung ist ungemein sauber - in den Höhen spielt es engagiert und präzise auf und entwickelt richtig Drive.
Es gehört zweifelsfrei zu den ambitioniertesten Einsteigerkabeln für die HighEnd-Weihen. Wir waren überrascht, wie selbstverständlich groß und über den Frequenzbereich stimmig sowie bezüglich der Energieverteilung gleichmäßig das kleine schwarze Select-NF überträgt. In der Grundtendenz sonor und samtig unterschlägt es keinerlei Details. Die Wiedergabe erscheint offen und in sich hervorragend gegliedert. Ich persönlich führe das auf die "Reife" des Kabels zurück. Durch diese gewann das Klangbild hinsichtlich Natürlichkeit,Atem und Überzeugungskraft nämlich ungemein.

Es ist wie bei gutem Wein:

Je älter desto besser
Hubert789
Inventar
#6 erstellt: 18. Mrz 2005, 13:59
Hallo,

wie wär's mit No Limits Final Edition?
Scheinen sehr gut bewertet worden zu sein. Und unter dem Kabel von No Limits versteckt sich, wenn ich es richtig verstanden habe ein Industriekabel (von Lapp o.ä.).

Ich glaube BassTrombone weiß mehr dazu. Der ist aber im Moment nicht zuerreichen.

Grüße
Hubert
Monsterdiscohell
Stammgast
#7 erstellt: 18. Mrz 2005, 14:56
Hmmm..ich glaub das Final Edition ist zu teuer
Herbert
Inventar
#8 erstellt: 18. Mrz 2005, 19:57
Hi,

pollin.de oder reichelt.de:
Kabel aus OFC wie bei der HaiEnte.

Gruss
Herbert
chunga
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 19. Mrz 2005, 13:39
Aus welchem, mir wahrscheinlich unverständlichen Grund willst Du € 15,-!!! pro Meter Kabel verschleudern???

Nimm z.B. Lapp Oelflex 2x2,5qm für ca. € 1,-/m und stecke den Mammon lieber in Deine neuen LS!!!
Monsterdiscohell
Stammgast
#10 erstellt: 19. Mrz 2005, 21:45
Ich werde das nächste Kabel,was ich mir aussuchen sowieso bei Ebay ersteiger Da bekomme ich die Kabel für einen Bruchteil des Ladenpreises
Die Euronen,die ich da spare(und das ist einiges) fließen
direkt in den "Canton-Ergo-Standlautsprecher-Fond"

Von den Lapp-Kabel(und auch allen anderen guten Stromkabeln) hab ich schon gehört ,das man sie auch gut als
LS-Kabel benutzen kann.
manaslu
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 20. Mrz 2005, 08:57
Linn K20...........


[Beitrag von manaslu am 20. Mrz 2005, 08:57 bearbeitet]
Seinfeld
Inventar
#12 erstellt: 20. Mrz 2005, 13:00
Monitor black&white LS1000
für knapp 10 Euro/Meter
Hifi-Tom
Inventar
#13 erstellt: 20. Mrz 2005, 17:32
Hallo Monsterdiscohell,

ein wirklich gutes u. preisgünstiges LS-Kabel ( Geheimtipp ) ist das Orbit von SommerCable, die kommen aus der Studiotechnik u. machen keinerlei Werbung, deshalb sind die Kabel auch so günstig. Das Orbit 2 x 4.0 qm kostet 5.05 Euro lfd. Meter, da kann man nun wirklich nichts falsch machen, allerdings wirst Du es wahrscheinlich nicht bei Ebay bekommen.


[Beitrag von Hifi-Tom am 20. Mrz 2005, 17:33 bearbeitet]
The_FlowerKing
Stammgast
#14 erstellt: 20. Mrz 2005, 17:56
probier doch mal an siltech ranzukommen .. sind reine silberkabel, die auch in den fischer-lautsprechern verbaut werden. ich glaube siltech gehört sogar dieser firma..
barnabasj
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 20. Mrz 2005, 18:37

Hifi-Tom schrieb:
Hallo Monsterdiscohell,

ein wirklich gutes u. preisgünstiges LS-Kabel ( Geheimtipp ) ist das Orbit von SommerCable, die kommen aus der Studiotechnik u. machen keinerlei Werbung, deshalb sind die Kabel auch so günstig. Das Orbit 2 x 4.0 qm kostet 5.05 Euro lfd. Meter, da kann man nun wirklich nichts falsch machen, allerdings wirst Du es wahrscheinlich nicht bei Ebay bekommen.


habe es gerade über www.al-kabelshop.de bestellt.
für 4,20€ der meter. ich denke da kann man nicht meckern.
bin ja mal gepsannt wie sie klingen.
Amok4All
Inventar
#16 erstellt: 20. Mrz 2005, 19:07
da bin ich aber auch gespannt wie sie klingen
Hifi-Tom
Inventar
#17 erstellt: 20. Mrz 2005, 21:34
Hallo, barnabasi,

Du meinst wie Deine Anlage jetzt mit den neuen Kabeln klingt..., nun laß es uns hier wissen, wenn Du umgesteckt hast.
Monsterdiscohell
Stammgast
#18 erstellt: 21. Mrz 2005, 10:31
Hallo The_FlowerKing,
das mit den Silteckabeln wird wohl nicht klappen
Reinsilber sprengt mein Budget doch um ein Paar Euro
barnabasj
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 22. Mrz 2005, 16:43

Amok4All schrieb:
da bin ich aber auch gespannt wie sie klingen :.


sprich dich doch ruhig aus
MH
Inventar
#20 erstellt: 22. Mrz 2005, 16:54
was stört dich denn am "Klang" Deines Kimber 4PR?
bzw. was soll das neue Kabel leisten?
oder einfach nur besser sein?

Gruß
MH
barnabasj
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 22. Mrz 2005, 17:07
um missverständnisse vorzubeugen:

habe seit 4 tagen die fs208.2 und fahre sie mit 1,5mm
baumarkt-kabel. von daher bilde ich mir mal ein, dass
sich der klang durch neue lautsprecherkabel verbessern
könnte. nicht dass ich bis jetzt nicht zufrieden wäre,
aber besser geht immer.
MH
Inventar
#22 erstellt: 22. Mrz 2005, 17:16
anders geht bestimmt, aber besser ist ein schwieriges Thema bei Kabeln.

Viel Erfolg und heftiges Probieren
MH
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 22. Mrz 2005, 17:21
Und das wo es doch gar keinen Kabelklang geben soll

Ich hab das Kimber 8PR und das Black&White 1202 ausprobiert, bin beim 1202 geblieben



[Beitrag von Belzebub69 am 22. Mrz 2005, 17:22 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kimber 8 pr
locke am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  6 Beiträge
Lautsprecherkabel gesucht ca. 2x 15m Klotz, sommer?
Kossi911 am 01.12.2014  –  Letzte Antwort am 01.12.2014  –  17 Beiträge
Toslink Kabel von Oehlbach?
stukkl am 17.07.2004  –  Letzte Antwort am 08.08.2004  –  7 Beiträge
Suche preiswertes Lautsprecherkabel.
-nepomuk- am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  14 Beiträge
Ich suche einen Neuen Verstärker
Dennis456 am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  9 Beiträge
Lautsprecherkabel?
Uppi am 19.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.05.2006  –  6 Beiträge
Canton Karat 709 + Denon PMA-1500 AE + Kimber 4PR ?
alexxandro am 21.12.2007  –  Letzte Antwort am 22.12.2007  –  3 Beiträge
Suche ein gutes Stereosystem bis ca.170 ?
kinetixzz am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  9 Beiträge
Suche Lautsprecher und Verstärker; Gutes Preis-Leistungsverhältnis
Jacky13 am 11.05.2008  –  Letzte Antwort am 20.05.2008  –  3 Beiträge
Suche Outdoorlautsprecher
dj_janni am 12.12.2013  –  Letzte Antwort am 12.12.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 117 )
  • Neuestes MitgliedKooro
  • Gesamtzahl an Themen1.346.022
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.611