Suche HiFi-Kompaktsystem

+A -A
Autor
Beitrag
njhuskie
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Apr 2014, 12:49
Hallo zusammen,

ich suche ein Hifi-Kompaktsystem.
Ich habe zur Zeit eine 3-CD-Wechsler-HiFi-Kompaktanlage von Phillips.
40W, 2 Boxen, ein zentraler Tower mit Tape, Radio, CD-Wechsler. Keine einzelnen Etagen, als Kompaktgerät.
wie eine "billigere" Version von http://www.amazon.de...ompaktanlage+philips

Dieses ist per Klinke (Kopfhörerausgang) an meinem Soundsystem.

Wenn ich jetzt Musik hören mag beim Zocken usw, klappt das mit CD soweit super. Aber MP3 kann er nicht. Und den BluRay Player anmachen ist während die PS3 läuft schwer.
Zudem hat die Anlage wenig "Bumms".

Daher suche ich ein neues System mit folgenden Bedingungen:
3 oder 5 CD-Wechsler
MP3-CD
USB-Stick Direktanschluss
mind 2 Boxen, vlt sogar Subwoofer mit ordentlich Leistung
Tapedeck wäre nett

Am Besten eben so etwas wie oben im Link, nur sollte es schon ordentlich Leistung haben und guten Sound.
Wieviel Leistung sollte es da sein?

Habe dazu diese gefunden:
http://www.amazon.de...12A1R72YMQTWF8BDBAPE

Taugt die?

Danke!!!
Stereo33
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Apr 2014, 19:30
Wenn das Budget knapp ist, was bei deinem Vorschlag mit dieser Sony Plastickkompaktanlage zu erwarten ist,
und du was suchst, was über längere Zeit Sinn macht, also Qualität und Klang, Hifi eben,
würde ich von solchen Anlagen grundsätzlich abraten.

Der Klang mit den mitgelieferten Boxen ist ein wenig besser als LED-TV-Sound,
und nach wenigen Jahren kannst du mit einem Defekt rechnen.
Die "Anfassqualität" ist auch nichts.

Von daher, bau dir lieber eine gute Anlage, Stück für Stück mit gebrauchten Komponenten auf.

Z.B.:
Erst gebrauchte Standboxen (sparen ggf. einen Subwoofer) oder Regal-LS, je nach Größe des Hörraums,
und Verstärker, + 1 Quellgerät (wenn du ein PC/Notebook hast, ist das aus klanglischer Sicht ein
gutes Quellgerät).
Dann wenn nötig, einen neuen oder gebrauchten CD oder DVD-Player, der MP3-fähig ist und/oder einen USB-Anschluss hat.

Es gab aber auch durchaus gute Kompaktanlagen, damals gab es natürlich noch kein MP3 und USB.
Boxen musste man so gut wie immer nachrüsten (die Boxen von Kompaktanlagen sind nur eine Notlösung).

Gruß Stereo


[Beitrag von Stereo33 am 01. Mai 2014, 13:31 bearbeitet]
njhuskie
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Mai 2014, 17:29
habe ja so eine alte phillips und an meiner 2.1 soundanlage macht die mir genug "WUMMS"...

daher suche ich eigtl nur ein medium zum abspielen von cd, mp3 usw, und das mit mehr eingangsleistung in das 2.1 als ein mp3 stick...weil da muss ich das ding zu weit aufreißen!

habe zur zeit 2x 80W boxen an der hifi, das reicht da sie nie benutzt werden^^
OliNrOne
Inventar
#4 erstellt: 01. Mai 2014, 17:41
Gute Kompaktanlagen, mit denen lange glücklich werden kannst...
http://www.amazon.de...keywords=denon+d-m39
http://www.amazon.de...ds=yamaha+pianocraft
http://www.amazon.de...ds=yamaha+pianocraft

Was willst höchstens ausgeben?
njhuskie
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Mai 2014, 19:43
Preislich dachte ich bis 300 Euro? Wäre super.

Kann auch zusammenstellen, habe halt keine Ahnung :/
Sollte halt ordentlich Leistung haben...CD, MP3 und Radio. tape muss nicht.

Eine Frage noch: Bei deinem erstel Link habe ich gelesen "kann um subwoofer erweitert werden".
Wie genau?

Ich habe ein Edifier S530D system an fernseher und das soll auch an die anlage. sodass ich z.b. auch fernseher über 4 boxen laufen lassen kann (habe nen mischpult dran, sodass ich über aux auch auf die anlage kann).

Kann ich den Subwoofer des Edifier hier einbinden, sodass auch die anlage mehr wumms hat? oder muss ich da, wie zur zeit, das edifier per Kopfhöreranschluss anbinden?

Danke!!


[Beitrag von njhuskie am 01. Mai 2014, 19:46 bearbeitet]
Stereo33
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 01. Mai 2014, 19:47
Guckst du nach OliNrOnes Empfehlungen, die sind voll OK
Hifi-Pinguin
Stammgast
#7 erstellt: 02. Mai 2014, 00:37
Die Yamaha Piano Craft MCR 550, die OliNROne vorgeschlagen hat, bekommst du hier momentan für 289 Euro:

Yamaha PianoCraft MCR-550

Ich würde dir ebenfalls eine der vorgeschlagenen Anlagen von Denon oder Yamaha empfehlen.
OliNrOne
Inventar
#8 erstellt: 02. Mai 2014, 07:51
@TE
Bedenke, mit einer guten Pianocraft, oder auch den schon immer sehr guten Kompaktanlagen von Denon hast du einen Wert gekauft. Für die bekommst im guten Zustand immer auch wieder was wenn die wieder verkaufst, irgendwann.
Für ein Brüllwürfelsystem oder auch die verlinkte Sonyanlage bekommst nix mehr für,weil das Zeugs einfach keine Qualität hat bzw. es einfach keiner will....Ergo ist der kauf eines Billigsoundsystems/Brüllwürfelsystems pure Geldvernichtung.

Ich würde dir sogar zur Yamaha MCR-N560 raten. Sind zwar 400 Euro, aber du hast alles dabei und bist gut ausgestattet. Sie hat 2 digitale Eingänge, 2 analoge Eingänge, die Netzwerkfunktionen, Spotify Connect, USB Port, DAB, gute Lautsprecher....was willst mehr....


Hier kannst sie anschauen ...
https://www.youtube.com/watch?v=PgrY3SNn2DE
https://www.youtube.com/watch?v=q-wGyeboo_s


[Beitrag von OliNrOne am 02. Mai 2014, 08:05 bearbeitet]
njhuskie
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 04. Mai 2014, 16:11
danke. das überlege ich mir auf jedenfall.
cd-wechsler ist nicht mehr, was? :/

@Onlinerone: lieber die 560D? und die MCR550 reicht nicht aus?

Eins noch: habe aktuell ja eine Philips mit 2 Boxen. Die 1 Box steht direkt neben dem Tower, die andere ist am anderen Ende des Raumes. verbunden durch verlängerungskabel, die bereits VERLEGT sind.

Frage: bei so einer MCR550 oder 560D, kann ich da die box einfach an Verlängerungskabel anschließén? dann könnte ich die boxen und den tower 1:1 tasuchen ohne neue kabel zu verlegen. Oder sind das hier andere als 2-adrige Boxenkabel?

Habe ein Edifier S530D als Soundsystem. Die Anlage wollte ich damit auch verbinden. Kann ich da guten Sound erwarten? Verbinde ich da über Kopfhörer-Ausgang oder gibts da direkte Wege? AUX haben die, sodass ich die PS3 anschließen kann?


DANKE!!!


[Beitrag von njhuskie am 05. Mai 2014, 12:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktanlage mit CD-Wechsler
austv am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 07.10.2005  –  3 Beiträge
Gesucht: Kompaktanlage (?) mit 3 CD-Wechsler + Radio.
Timitry am 04.06.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  7 Beiträge
Neues Radio mit CD-wechsler
kraflhanse am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  2 Beiträge
[Suche] CD-Wechsler
BelaC am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 16.11.2008  –  2 Beiträge
CD-Wechsler !?
orpheus63 am 28.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  3 Beiträge
CD - Wechsler
kleri am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 08.04.2006  –  2 Beiträge
Kompaktanlage mit CD-Wechsler
dehmarc am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  12 Beiträge
Ipod-Kompaktanlage mit CD-Player :-) Onkyo? Philips?
kokonut am 09.06.2008  –  Letzte Antwort am 09.06.2008  –  5 Beiträge
CD-Wechsler gesucht
Tafkar am 09.04.2003  –  Letzte Antwort am 28.04.2003  –  6 Beiträge
Kaufberatung Kompaktsystem
Streetdragon am 08.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Edifier
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedJojoqwer
  • Gesamtzahl an Themen1.376.607
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.374