Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte geuscht

+A -A
Autor
Beitrag
SoundPumpe
Neuling
#1 erstellt: 18. Mai 2014, 10:17
Hallo Gemeinde

Ich habe mir vor einem halben Jahr ein AKG Q701 gekauft und brauche nun eine Soundkarte für meinen Pc da meine Nnboard teils Kaputt ist und ein Røde Mikrofon sich anhört wie ein Hama Mikrofon.
Mein Budget liegt bei 140 Euro wäre aber nicht schlecht wenn es weniger kostet.
Habe auch schon in einem PC Forum gefragt aber die haben dort keine Ahnung.

LG SoundPumpe
dktr_faust
Inventar
#2 erstellt: 18. Mai 2014, 10:55
Wenn sie Dir gesagt haben, dass jede 0815-Soundkarte reicht, dann haben die eine Menge Ahnung ;).

Ernsthaft: Wenn Du bisher mit Deiner Soundkarte onBoard zufrieden warst und nichts besonderes mit dem Rechner machen willst (wozu brauchst Du so ein Mikro??), dann brauchst Du Dir auch jetzt keinen großen Kopf machen...einfach irgendeine Creative oder Terratec für um 20-40€ kaufen und gut ist.

Grüße
HiFiRalf
Stammgast
#3 erstellt: 18. Mai 2014, 11:21
Behringer UCA 202, für HiRes und höhere Ansprüche Steinberg UR22.
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 18. Mai 2014, 11:22
Hallo SoundPumpe,

Creative Sound Blaster Z

LG Beyla
SoundPumpe
Neuling
#5 erstellt: 18. Mai 2014, 12:03
Dktr die haben mir nicht gesagt das jede 0815 Onboard ausreicht! Du hast keine Ahnung -> https://www.youtube.com/watch?v=Nirsj-_wRhY . Und meine Onboard ist Kaputt!

Beyla an die Creative Sound Blaster Z habe ich auch schon gedacht. Ich werde nochmal weitergucken/fragen und dann die vielleicht kaufen.

HifiRalf Bringen die Externen Soundkarten genau soviel wie die internen mit Pci-e? Also wie im Video das man mehr effekte raushört?
dktr_faust
Inventar
#6 erstellt: 18. Mai 2014, 12:17
Oh...da ist aber mal wieder jemand freundlich :D.


Ich habe mir vor einem halben Jahr ein AKG Q701 gekauft und brauche nun eine Soundkarte für meinen Pc da meine Nnboard teils Kaputt ist und ein Røde Mikrofon sich anhört wie ein Hama Mikrofon.


Mit den Angaben denkt in einem HiFi-Forum niemand der halbwegs seine 5 Sinne beisammen hat an jemanden, der eine Spielersoundkarte sucht. Das hättest Du schon mal vorher sagen dürfen.

In diesem Fall solltest Du Dir viel mehr Gedanken darüber machen, dass Du eine Soundkarte vom richtigen Hersteller kaufst: Brauchen tust Du heute nämlich keine Soundkarte. Das onBoard gewisse Effekte nicht abspielt liegt nicht an der Qualität/Leistung der Soundkarte oder deren Leistung (die Effekte berechnet ein halbwegs aktueller Prozessor locker nebenher) sondern daran, dass sich die Spielehersteller z.B. von Creative kaufen lassen und die Effekte nicht über freie sondern deren Closed Source-Systeme wiedergeben. Wenn es das nicht gäbe, dann würde es im Gamer-Sektor schon lange keine dedizierten Soundkarten mehr geben.

Die Produkte, die Dir HiFiRalf vorgeschlagen hat sind Audiointerfaces --> für Dich nicht geeignet.

Grüße


[Beitrag von dktr_faust am 18. Mai 2014, 12:18 bearbeitet]
catare
Stammgast
#7 erstellt: 18. Mai 2014, 12:23
Kommt drauf an was du brauchst.
Willst du einfach nur einen vernünftigen DAC ohne Schnickschnack wäre ein externer FiiO E10 empfehlenswert.
Willst du hingegen noch Equalizer, Surround-Emulation etc. wäre für intern die Soundblaster Z oder eine Xonar DX nicht verkehrt.
Extern gäbe es da zb. die Xonar U7, Soundblaster X-Fi HD oder Omni Surround.

@HiFiRalf
Macht der Steinberg DAC-technisch was anders als zb. der FiiO E10 oder gehts da hauptsächlich um die Anschluss- und Einstellvielfalt?
SoundPumpe
Neuling
#8 erstellt: 18. Mai 2014, 13:16
Ich hohle mir jetzt http://www.amazon.de...chwarz/dp/B003RRY3WE
geht der?
HiFiRalf
Stammgast
#9 erstellt: 18. Mai 2014, 15:22

catare (Beitrag #7) schrieb:
@HiFiRalf
Macht der Steinberg DAC-technisch was anders als zb. der FiiO E10 oder gehts da hauptsächlich um die Anschluss- und Einstellvielfalt?


Der E10 ist ein D/A-Wandler mit einfachem Kopfhörerverstärker.
Wo schließt Du daran ein Mikrofon an?
Er kann auch nur 96 kHz/24 Bit.

Daß allerdings jemand ein Rode-Mikrofon zum Daddeln benutzt überforderte meine Vorstellungskraft etwas
Ich bin von Musikproduktion ausgegangen.
SoundPumpe
Neuling
#10 erstellt: 18. Mai 2014, 15:50
HifiRalf Mein Vater hatte noch ein Røde Videomic übrig da sein Hobby Fotografieren und Videos drehen ist. Da habe ich einfach mir aus einem Stativ aus Alu gebaut und neben mein Bildschirm Gestelt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mikrofon
Otscho am 06.03.2004  –  Letzte Antwort am 06.03.2004  –  2 Beiträge
Soundkarte
Jan-23 am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  2 Beiträge
Brauche Kaufberatung für PC Soundkarte - KHV
morpheus007 am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 13.08.2009  –  2 Beiträge
Suche eine gute Soundkarte + mikrofon
metalspike am 15.05.2015  –  Letzte Antwort am 16.05.2015  –  4 Beiträge
Endstufe an PC-Soundkarte
SleeZer am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  4 Beiträge
PC - Soundkarte - Verstärker
masterlen am 08.08.2010  –  Letzte Antwort am 10.08.2010  –  2 Beiträge
Welches Mikrofon, welche passende Soundkarte?
Vegas am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  3 Beiträge
Soundkarte für PC zum Receiver/Stereo System
Binyabik am 06.09.2015  –  Letzte Antwort am 06.09.2015  –  3 Beiträge
Neues Soundsystem für PC(Boxen, Kopfhörer, Soundkarte)
nobody_special am 07.11.2011  –  Letzte Antwort am 10.11.2011  –  13 Beiträge
Kopfhörer und Lautsprecher gleichzeitig an Soundkarte anschließen
JanBruenig am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.798