Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welches Mikrofon, welche passende Soundkarte?

+A -A
Autor
Beitrag
Vegas
Neuling
#1 erstellt: 22. Nov 2004, 17:49
Hallo!
Suche ein Mikrofon für den Privatbereich um am PC halbwegs professionelle bzw. gute Gesangsaufnahmen tätigen zu können (Qualität sollte so gut sein, dass damit Demos aufgenommen werden können, jedoch muss es kein professionelles "Tonstudio-Mikrofon" sein.
In den Sinn kam mir schon das Shure SM58, dies soll ja bekanntlich sehr gut für den Live-Auftritt sein, jedoch nicht so toll für Aufnahmen.
Kann mir wer ein Mikrofon für meinen Zweck (bis 130 Euro) empfehlen?

Zudem brauche ich dazu eine neue Soundkarte.
Thomann bietet die Maya Audiokarte 5.1 EX von Audiotrak schon für 89 Euro an. Hat jemand Erfahrungen mit dieser Audiokarte und kann sie mir empfehlen bzw. davon abraten?!
Oder habt ihr eine andere Soundkarte im Sinn für um die 100 Euro? An die Karte sollte das oben gesuchte Mikrofon angeschlossen werden um somit vernünftig aufnehmen zu können.


Vielen Dank im vorraus, Vegas....
evw
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2004, 22:42
Hi,

bei Gesangsaufnahmen klingen Kondensatormikrofone besser als dynamische (wie das Shure), weil sie die Höhen besser aufnehmen. Gute billige gibts z.B. als Großmembranmikrofone von t.bone (ca. 100 Euro).
Dazu für 50 Euro ein kleines Mischpult von Behringer o.ä., weil die erstens einen erheblich besseren Mikro-Vorverstärker haben als die Soundkarten und zweitens auch die benötigte Stromversorgung (Phantomspeisung) für die Kondensatormikrofone liefern. Als Soundkarte tuts dann jede mit einem vernünftigen Line-Eingang, wobei der Klang noch besser wird, wenn man den Ton von einem externen Gerät digitalisieren läßt (DAT-Recorder oder MD-Recorder) und dann nur noch digital an den Computer durchreicht.
kulte
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Nov 2004, 14:35
schau dir mal das soundman okm an. gibts auch mit vorverstärker ínkl. trittschalldämpfung.

wenn man sehr gute qualität will hilft nur eine externe soundkartenlösung, da es unvorstellbar ist, was so eine karte einstreuungen im computer einfängt.
sonst ist auch terratec gut. ewx 26/96 hab ich selbst, die gibts aber nimmer.


grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches ist die passende Soundkarte für Syrincs M3-220 ?
cyberaquarius1977 am 11.09.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  2 Beiträge
Welches Mikrofon?
Crispini am 10.04.2007  –  Letzte Antwort am 10.04.2007  –  2 Beiträge
Kopfhörer für Gaming + Soundkarte
Evo133 am 14.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2012  –  4 Beiträge
Soundkarte
Jan-23 am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  2 Beiträge
Suche eine gute Soundkarte + mikrofon
metalspike am 15.05.2015  –  Letzte Antwort am 16.05.2015  –  4 Beiträge
Brauche Passende Boxen.aber WELCHE?
Sirit am 02.04.2007  –  Letzte Antwort am 23.04.2007  –  19 Beiträge
Soundkarte, Verstärker, Stereoboxen für Musikeransprüche
Red_and_Green am 25.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  11 Beiträge
Soundkarte geuscht
SoundPumpe am 18.05.2014  –  Letzte Antwort am 18.05.2014  –  10 Beiträge
Welche Soundkarte könnt ihr empfehlen?
Lord_Tyler am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  3 Beiträge
Welche Boxen, welches System?
systemgefüge am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.712
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.469