Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC - Soundkarte - Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
masterlen
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Aug 2010, 21:33
Moin,

ich bin auf der Suche nach einem neuen System zum Musik hören, also keine Filme etc.
Ich höre fast ausschließlich über PC, sowas in die Richtung Electro, House und ein bisschen RnB.

Zurzeit habe ich eine Audigy 2ZS welche über klinke mit einem Noname 5.1 System verbunden ist. Habe irgenwann mal die Rears abgenommen und nen zweiten Sub drangehangen seitdem war ich eigentlich Recht zufrieden. Ist klanglich doch besser als man bei der Zusammenstellung erwarten würde.
Aber ich bin mir sicher, dass da noch einiges mehr geht.
Die Soundkarte verabschiedet sich auch langsam.

Also was ich nun brauche ist eigentlich ein komplett neues System von Soundkarte über Verstärker bis LS.

Das ganze Soll Stereo mit Subunterstützung werden, da ich gerne den Bass mal etwas lauter drehe.
Ich dachte da an den Compactor 812 in BR.

LS würde ich gerne Selbstbauen, da viel Handwerkliche Erfahrung vorhanden ist. Habe gestern spontan die Stick Lautsprecher (Regal) nachgebaut und meine ehemaligen Auto-Boxen(Audio System MX165) da rein verfrachtet und das klingt garnichtmal übel, sowas in die Richtung Stick soll es dann auch werden, nicht zu groß.

Soo, jetzt noch ein paar wichtige Infos zusammengefasst:
Budget: ist flexibel aber eher günstig(Schüler, 18)
Ca. Elektronik 300€, LS 150€, Sub 140€(Conceptor?)
Zimmer: 16qm. soll aber auch mal Raus auf die Terrasse oder ins Wohnzimmer(30qm)
Was brauche ich:
Soundkarte
Verstärker
Selbstbau LS und Sub (da hab ich mich irgendwie schon auf Stick und Conceptor fixiert.

Puhh ich hoffe ich nerve euch damit nicht zu sehr, und ich hab schon einiges gelesen, aber man verliert schnell den Durchblick und wünscht sich einen Rat an dem man sich orientieren kann und zumindest in die richtige Richtung kommt.
Grüße Lennart
eiji05
Stammgast
#2 erstellt: 10. Aug 2010, 07:27
Servus!

Falls dein Mainboard einen Optischen Ausgang hat würd ich empfehlen diesen zu nützen in verbindung mit einem Verstärker der entsprechen einen optischen Eingang hat. Du sparst dir damit die Soundkarte und vermeidest jegliche Brummschleifen etc.

Gruß Matthias
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte ?
Black-Crack am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  2 Beiträge
[Kaufberatung] Verstärker ?? Lautsprecher ?? Soundkarte ??
P-4-R am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  7 Beiträge
Externe Soundkarte/Verstärker
Stritch am 10.11.2014  –  Letzte Antwort am 10.11.2014  –  5 Beiträge
Kaufberatung zu Boxen, Verstärker Soundkarte
ganja-breed am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  25 Beiträge
Soundkarte oder Verstärker + CD Spieler
r0bser am 01.06.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2010  –  4 Beiträge
Soundkarte für PC zum Receiver/Stereo System
Binyabik am 06.09.2015  –  Letzte Antwort am 06.09.2015  –  3 Beiträge
Verstärker für PC+Highendboxen
steffi1414 am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  4 Beiträge
Mini-Verstärker für PC?
Svenmotox am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  8 Beiträge
PC > Verstärker > Kopfhörer etc.
Soundlover25 am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  3 Beiträge
PC und Verstärker
aNNa_ am 31.07.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedDrChippy
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.632