Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte oder neue PC-Speaker?

+A -A
Autor
Beitrag
Culinarios
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Sep 2012, 20:20
Besitze die CREATIVE Gigaworks T20 und kann mich beim Kaufpreis von 60 Euro wenig beschweren!

3 Fragen dennoch:

1.) Was macht Eurer Meinung nach mehr Sinn? Die höchst wahrscheinlich unterdurchschnittliche Soundkarte meines PC zu tauschen (die kam mit einem Billig-PC für 750 Euro, ohne das ich auf die Wahl Einfluss gehabt hätte. Muss eine billige sein!!!) oder meine Gigaworks T20 gegen neue PC-Speaker zu tauschen?

Budget: 200 Euro

2.) Was muss ich tun (ja - ische dumme Laie. Ische wenisch Anunk von HEIFAI-Teschnick) um mein geliebtes
Internet-Radio über meine fast ungenutzten MISSION-782 hören zu können? Brauche ich dafür eine neue
Komponente (Preis?) oder gibt es eine andere Lösung meinen PC mit den Mission (bzw. dem Verstärker) zu verbinden?


3.) Bringt es etwas HÖRBARES (!!!!) meine Mission-782 auf Ständer zu stellen, statt sie weiterhin dumm und fast ungenutzt im Regal verhungern zu lassen?

DANKE,
Culinarios


[Beitrag von Culinarios am 17. Sep 2012, 20:21 bearbeitet]
liesbeth
Inventar
#2 erstellt: 18. Sep 2012, 10:35
Wenn du die mission irgendwie vernünftig stellen kannst dann nimm auf jeden Fall die und entsorg das Pc-Ls-Gedöns...

Um die Mission an den Pc anzuschließen brauchst du einen Verstärker Preis ist wie immer relativ geht Gebraucht bei ca 40€ los bis ca 20.000 €.

Das du die Soundkarte tauschen musst ist nicht gesagt auch billige Soundkarten klingen meist nicht viel schlechter als wesentlich teurere (auch wenn D/A Wandler derzeit scheinbar die goldene Kuh der Hifi Welt sind)

Eine gute möglichkeit wäre: XTZ A-800 da bekommst du eine externe Soundkarte samt Verstärker das alles wirklich gut verarbeitet für 160 €! faire Sache
Die Leistung sollte auch ausreichen.

Aber nochmal teste vorher ob du genug Abstand zu den Mission hinbekommst...

Edit: Mom habe ich das gerade richtig gelesen, du hast bereits die Mission an eine Verstärker hängen? Dann brauchst du lediglich ein Klinke-Chinch Kabel in der richtigen Länge...


[Beitrag von liesbeth am 18. Sep 2012, 10:37 bearbeitet]
Hosky
Inventar
#3 erstellt: 18. Sep 2012, 11:37
Oder mal andersrum gedacht....

nachdem Du ja gefühlte 20 threads zum mehr oder weniger gleichen Thema aufgemacht hast, könntest Du die Dinge vielleicht in einem Vernünftigen vereinen

Bisher habe ich gelesen, dass Du die Mission ganz gut findest, die Cantons Deines Freundes aber besser und dass Du eigentlich sowieso 98% der Musik am Schreibtisch sitzend hörst, dabei aber keine Effektboxen, sondern Qualität möchtest, und das von Deiner überbordenden, anderswo in epischer Breite beschriebenen mp3-Sammlung. Dein Musikgeschmack scheint ja eher in Richtung Alternative / Blues / Classic Rock zu gehen als in Richtung Metal, also könnte eine eher neutrale Abstimmung grundsätzlich nicht verkehrt sein. (Musst Du aber hören, ob Dir das gefällt).

Als Budget hättest Du 5-700 € (die Du evtl in einen Verstärker oder Sub stecken möchtest) plus nochmal 200 € für die PC-Lösung, also erstmal 7-900 €.

Fasst das das Ganze in etwa zusammen?

Dann sehe ich grundsätzlich 2 Möglichkeiten:

Entweder Du verkaufst das ganze andere Hifi-Geraffel, die Mission, Verstärker und alles was dazugehört und steckst sämliches dann zur Verfügung stehendes Budget in ein paar gute Aktivmonitore (zB Adam A7X, Adam Artist 5 oder sogar als kleine Stands die feinen Artist 6, Abacus A-Box 5,...). Die werden dann sowohl für den Nahbereich am Schreibtisch als auch für das gesamte Zimmer ausreichend sein, vorausgesetzt, Du kannst Deinen Schreibtisch / die LS so positionieren, dass beides mit einem Paar Monitoren eine vernünftige Aufstellung ergibt. Später kann mit einer Wandlervorstufe (mit USB-Eingang, zB die von liesbeth genannte XTZ A-800 für 160 €) und evtl mit einem Sub erweitert werden.

Oder Du sparst Dir das Ganze, kaufst Dir für 2,50 wie von liesbeth vorgeschlagen ein langes 3,5 mm Klinke - Cinch-Kabel, schliesst die Kopfhörerbuchse Deines PCs an einen Aux-Eingang Deines Verstärkers an und hörst glücklich über Deine Mission


[Beitrag von Hosky am 18. Sep 2012, 12:03 bearbeitet]
liesbeth
Inventar
#4 erstellt: 18. Sep 2012, 12:26
oh hatte gar nicht gesehen, dass die Threads alle vom gleichen TE sind...

Ok dann mach es echt so kauf dir das Kabel und schließ deine Anlage an...
und während du inetradio hörst überlegst du mal ganz in ruhe was du ändern möchtest...
Culinarios
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Sep 2012, 18:38

liesbeth schrieb:
Wenn du die mission irgendwie vernünftig stellen kannst dann nimm auf jeden Fall die und entsorg das Pc-Ls-Gedöns...

Um die Mission an den Pc anzuschließen brauchst du einen Verstärker Preis ist wie immer relativ geht Gebraucht bei ca 40€ los bis ca 20.000 €.

Das du die Soundkarte tauschen musst ist nicht gesagt auch billige Soundkarten klingen meist nicht viel schlechter als wesentlich teurere (auch wenn D/A Wandler derzeit scheinbar die goldene Kuh der Hifi Welt sind)

Eine gute möglichkeit wäre: XTZ A-800 da bekommst du eine externe Soundkarte samt Verstärker das alles wirklich gut verarbeitet für 160 €! faire Sache
Die Leistung sollte auch ausreichen.

Aber nochmal teste vorher ob du genug Abstand zu den Mission hinbekommst...

Edit: Mom habe ich das gerade richtig gelesen, du hast bereits die Mission an eine Verstärker hängen? Dann brauchst du lediglich ein Klinke-Chinch Kabel in der richtigen Länge...



Kommst Du bitte noch mal zurück mit Antorten? TGefällt mir sehr gut, was Du sagst und bringt mich auf ganz neue Gedanken! Und es wäre eine GÜNSTIGE Lösung, denn trotz meinesursprünglichen Budgets von 2.000 Euro (vom dem ich zutreffenderweise schrieb), sitzt bei mir das Geld normalerweise alles andere als locker (>arbeitslos).

Ja, die Mission hängen an einer Anlage (mit 08/15 CD-Player und Yamaha RX 396 Receiver) werden aber so gut wie NIE (!!!!!) genutzt. Sind nicht mal mit dem neuen TV verbunden, was sicher leicht möglich wäre. Und Musik, das schrieb ich ja schon mehrfach in anderen Posts, höre ich zu 98% über meinen PC,
respektive die damit verbundenen CREATIVE Gigaset T20.

Jetzt - durch Deinen Supertipp - scheint sich eine neue Möglichkeit zu bieten. Da die Mission ja nicht riesig sind, könnte ich sie durchaus neben meinem PC platzieren. Und dafür, sagst Du, ist nur diese externe Slundkarte mit integriertem Verstärker für ca. 160 Euro nötig? Die Frage ist natürlich, ob die Mission dann nicht zu nah an meinen Ohren stehen. Das wäre jeweils nur ca. einen Meter von mir entfernt. Ginge das, soundmäßig? Oder brauchen sie größeren Abstand für ein vernünftiges Klangergebnis?

Warte auf Deine und Eure Antworten!
Culi


PS/Nachtrag:
Wie weit entfernt von mir müßten die Mission denn MINDESTENS stehen...?


[Beitrag von Culinarios am 18. Sep 2012, 18:53 bearbeitet]
liesbeth
Inventar
#6 erstellt: 18. Sep 2012, 19:03
kenne deine Mission nicht...
aber probier es doch einfach aus stell sie in dem Abstand, wie sie auf dem Schreibtisch stehen würden und hör einfach hin ab welchem Abstand Sie dir gefallen...

du brauchst wie geschrieben auch eigentlich keinen neuen verstärker, sondern kannst auch deinen an den Pc anschließen... der von mir vorgeschlagene ist halt schön klein und hat bereits eine soundkarte integriert die vermutlich besser ist als deine...
Culinarios
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Sep 2012, 21:46

liesbeth schrieb:
kenne deine Mission nicht...
aber probier es doch einfach aus stell sie in dem Abstand, wie sie auf dem Schreibtisch stehen würden und hör einfach hin ab welchem Abstand Sie dir gefallen...
Genau das werde ich machen! Danke für den Tipp!


du brauchst wie geschrieben auch eigentlich keinen neuen verstärker, sondern kannst auch deinen an den Pc anschließen... der von mir vorgeschlagene ist halt schön klein und hat bereits eine soundkarte integriert die vermutlich besser ist als deine..
Echt..? Das verstehe ich nicht. Ich soll oder kann also meine Mission mit meinem PC "verstärken", also antreiben? Also jetzt ist endgültig klar, dass ich im Physikunterricht gepennt habe!
.
Hosky
Inventar
#8 erstellt: 18. Sep 2012, 22:08
So geht': Du nutzt Deinen vorhandenen Receiver, der ja bestimmt noch einen freien Aux-Eingang hat. Der treibt dann Deine Mission an:

Hosky schrieb:
Oder Du sparst Dir das Ganze, kaufst Dir für 2,50 wie von liesbeth vorgeschlagen ein langes 3,5 mm Klinke - Cinch-Kabel, schliesst die Kopfhörerbuchse Deines PCs an einen Aux-Eingang Deines Verstärkers an und hörst glücklich über Deine Mission 8)
Culinarios
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Sep 2012, 22:19
Quote Hosky:
Oder Du sparst Dir das Ganze, kaufst Dir für 2,50 wie von liesbeth vorgeschlagen ein langes 3,5 mm Klinke - Cinch-Kabel, schliesst die Kopfhörerbuchse Deines PCs an einen Aux-Eingang Deines Verstärkers an und hörst glücklich über Deine Mission.

============================================


Wooow! Bist Du so nett und schickst mir mal einen Link zum gesuchten Kabel? Cinch - ist klar, aber eines mit jeweils nur einem "Stecker" am Ende? Oder eine Seite einen Stecker (für Kopfhörerausgang des PC) und zwei Cinch am anderen Ende für den AUX des Yamaha? Wenn das stimmt, benötige ich kein Foto!

(Mann ist das - bin ich!! - peinlich!!!)

Culi
Culinarios
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Sep 2012, 22:21
http://www.digimedia...-stecker-1-5-m_0.jpg

_____________________

Dieses Kabel...?
Culinarios
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Sep 2012, 22:30
[b]Hosky: Das werde ich auf JEDEN FALL morgen so probieren. Kabel habe ich im Haus. Eine Frage bleibt:
Meine Creative-Speaker sind ja bisher direkt mit dem PC verbunden und ermöglichen so Internet-Radio zu hören.

Funktioniert Internetradio hören tatsächlich über die Verbindung Kopfhörerbuchse/PC > Yamaha/Receiver (> Mission)?

Culi


[Beitrag von Culinarios am 18. Sep 2012, 22:32 bearbeitet]
Hosky
Inventar
#12 erstellt: 18. Sep 2012, 22:41

Culinarios schrieb:
http://www.digimedia...-stecker-1-5-m_0.jpg

_____________________

Dieses Kabel...?

Genau. Dann spielt Dein Yammi alles über die Mission, was Dein PC so von sich gibt
Culinarios
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 18. Sep 2012, 22:53
Danke Hosky.

Und Internet-Radio...? Wie geht's? Hat der WD Mediaplayer irgend etwas damit zu tun? Kann er helfen?
Wofür ist er überhaupt gut?

PS
Ooooh - oder beinhaltet Deine Antwort gerade auch das Abspielen des Internet-Radios. Ist das so gemeint? Hatte ich zuerst nur auf die Musikauf den Festplatten bezogen! Bitte bestätigen!


[Beitrag von Culinarios am 18. Sep 2012, 22:54 bearbeitet]
Hosky
Inventar
#14 erstellt: 19. Sep 2012, 05:25

Hosky schrieb:
Dann spielt Dein Yammi alles über die Mission, was Dein PC so von sich gibt ;)

Du solltest mehr lesen und weniger schreiben.
yahoohu
Inventar
#15 erstellt: 19. Sep 2012, 08:24
@ culinarios

Jetzt mal ganz ehrlich:

willst du hier die Leute verarschen?

Deine ständigen Neueröffnungen sind extrem nervend und vor allem unhöflich gegenüber denen, die Fragestellern hier im Forum helfen wollen.

Überlege Dir mal genau was du willst und formuliere das in einem Thread. Dann bringt es Dir ggf. (???) auch selbst was.

Ich poste diesen Text in jedem Deiner Threads um andere Helfer (und Moderatoren) auf diesen Unsinn aufmerksam zu machen, also nix für ungut.

Gruß - Yahoohu
_ES_
Administrator
#16 erstellt: 19. Sep 2012, 14:50

R-Type schrieb:
Hallo,


willst du hier die Leute verarschen?


Davon gehe ich nicht aus, ihm fallen halt viele Sachen ein.
Zuviele im Moment...
Er soll man in Ruhe in sich gehen und nachdenken, woüber er genau eine Beratung haben möchte.
Dann sehen wir weiter.

-Thread closed-
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neue soundkarte und anlage
Beatdrop am 27.08.2014  –  Letzte Antwort am 01.09.2014  –  5 Beiträge
Neue Speaker für meinen Pc
handzup93 am 10.07.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2009  –  4 Beiträge
Neuer Verstärker oder Neue Soundkarte?
Teras am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 11.08.2012  –  18 Beiträge
Soundkarte oder CD Player ~100?
Arkalon am 24.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.09.2011  –  17 Beiträge
Endstufe an PC-Soundkarte
SleeZer am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  4 Beiträge
Soundkarte ?
Black-Crack am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  2 Beiträge
Soundkarte
Jan-23 am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  2 Beiträge
neue Speaker
arpeggio am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  8 Beiträge
Suche neue PC-LS
Exelicer am 11.04.2013  –  Letzte Antwort am 17.04.2013  –  34 Beiträge
Suche Soundkarte
Vyserion am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 02.04.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Adam
  • Mission
  • XTZ
  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.258