Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung zu Boxen, Verstärker Soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
ganja-breed
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Jun 2006, 18:51
Tag,
ich bin, was Hifi betrifft, n blutiger Anfänger.
Und wüsste gerne was an meinem aktuellen System austauschbedürftig ist und was seinen Zweck noch erfüllt!

Ich höre gelegentlich Radio und sonst ausschließlich
Musik die ich auf meinem Pc habe...
Ich habe eine Avance Logic ALS4000 Soundkarte,
einen Wega R250SH Verstärker und zwei standard 80Watt Boxen(Über die ich leider gerade mal weiß dass sie hoch, tief und mitteltöner haben )
Falls ihr genauere Infos zu den Lautsprechern wollt kann ich die auch gerne aufschrauben und schauen

Was müsste ich investieren um Surround Sound zu haben?
Was könnt ihr mir zu Boxen aus Plexiglas sagen?
Wenn ich meine Boxen mit neuen Lautsprechern bestücken will was muss ich beachten?

Vielen Dank für die Hilfe

Pete
ganja-breed
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 29. Jun 2006, 12:04
bin ich im falschen bereich oder warum antwortet mir
niemand???
Hüb'
Inventar
#3 erstellt: 29. Jun 2006, 12:21

ganja-breed schrieb:
Was müsste ich investieren um Surround Sound zu haben?

Du benötigst in diesem Fall einen Mehrkanalreceiver und 5 LS (ggf. noch einen Sub.).
Ein Receiver schlägt mit mind. 300,- zu Buche. Für ein anständiges 5-Kanal-LS-Set solltest Du aber deutich mehr einplanen.

ganja-breed schrieb:
Was könnt ihr mir zu Boxen aus Plexiglas sagen?

Mir sind derzeit keine relevanten am Markt bekannt.

ganja-breed schrieb:
Wenn ich meine Boxen mit neuen Lautsprechern bestücken will was muss ich beachten?

Das lohnt nicht. Du müsstest den LS teilweise neu konstruieren. Einfach irgendwas reinschrauben ist rausgeschmissenes Geld. Ein LS ist eine (mess-)technisch fein abgestimmte Einheit aus Chassis, Gehäuse und Frequenzweiche.

Grüße

Hüb'
Delta8
Stammgast
#4 erstellt: 29. Jun 2006, 12:22
Weil die Frage "Was brauche ich für 5.1" und "Lautsprecher aus Plexiglas u.a." und "Was brauche ich überhaupt" schon zig Mal erörtert wurde.

Ums kurz zu machen: Ich gehe davon aus, dass die Soundkarte 5.1 unterstützt dann brauchst Du wie der Name 5.1 verrät 4 Lautsprecher (davon hast Du schonmal 2, also bleiben noch 2 die fehlen...) und einen Center Lautsprecher und einen Subwoofer nebst Surround Verstärker.

Plexiglas war glaube ich wenig erbaulich im Lautsprecherbau.

Neue Bestückung der Lautsprecher...willst nicht ein paar neue kaufen ?

Nutz doch einfach die Suchfunktion zum Thema Grundaufbau eines 5.1 Systems, ich glaube, da wird Dir am ehesten geholfen, denn aus den bestehenden Komponenten lässt sich vermutlich nicht viel sinnvolles und v.a. klangvolles aufbauen.
ganja-breed
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 29. Jun 2006, 15:35
vielen dank für die antworten!
aber mir war das mit dem surround sound gar nicht so wichtig!
meine soundkarte unterstützt 5.1 nicht ...
Mir wurden Boxen mit einem Plexiglas gehäuse angeboten!
Bevor ich mir die anhöre(is n ganzes stück zu fahren) wollte ich wissen ob sie überhaupt klingen können oder ob plexiglas als Material für gehäuse völlig ungeeignet ist!

gruß
Hüb'
Inventar
#6 erstellt: 29. Jun 2006, 15:53

ganja-breed schrieb:
Bevor ich mir die anhöre(is n ganzes stück zu fahren) wollte ich wissen ob sie überhaupt klingen können oder ob plexiglas als Material für gehäuse völlig ungeeignet ist!

Das zwar nicht unbedingt, allerdings sind mir keine wirklich guten LS im Plexiglas-Gehäuse bekannt.

Wenn Dir Mehrkanalton unwichtig ist, reicht auch ein herkömmlicher Stereo-Verstärker anstatt des Receivers.

Grüße

Frank


[Beitrag von Hüb' am 29. Jun 2006, 15:55 bearbeitet]
ganja-breed
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 29. Jun 2006, 17:17
also lohnt es nich jetzt geld in
mein system zu investieren- auch nicht in
die boxen aus plexiglas...
Lieber sparen bis ich mir n gescheites Surround
System leisten kann!?!
Delta8
Stammgast
#8 erstellt: 29. Jun 2006, 17:23
JA !
Hüb'
Inventar
#9 erstellt: 29. Jun 2006, 17:42
JA!
ganja-breed
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 29. Jun 2006, 18:02
haha danke!
gut dass ihr euch einig seid

hab grad gemerk dass ich n rauschen auf meinen boxen hab!
Muss an der Soundkarte oder dem Kabel mit dem ich an den Verstärker gehe liegen...
hab ihr ne ahnung wie ich das beheben kann?
luckystrikerulz
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 29. Jun 2006, 21:34
anlage und rechner digital verbinden... (suche nach "SPDF") hatte ich analog auch immer!
ganja-breed
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 30. Jun 2006, 14:04
was ist spdf? n kabel??
was heißt digital verbinden- mit welchem kabel
geh ich an welchen anschluss des verstärkers?
luckystrikerulz
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 30. Jun 2006, 14:16
ich bin ja auch einer, der nich gerne selber sucht, aber einfach nur SPDIF bei google oder wikipedia eingeben, dann weisst es ;-)
ganja-breed
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 01. Jul 2006, 10:35
hm dank google weiß ichs jetzt ...
aber wie verbinde ich das mit der soundkarte?
soll ich mir eine kaufen die son ausgang hat?
zur zeit hab ich n kabel das auf der einen seite 2x Cinch und auf der anderen ne 3,5mm klinke leigts daran?
ganja-breed
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 01. Jul 2006, 10:39
ganja-breed
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 03. Jul 2006, 08:03
oder ist die sogar besser:
http://cgi.ebay.de/E...QQrdZ1QQcmdZViewItem
?

thx ganja breed
DunkDream
Stammgast
#17 erstellt: 03. Jul 2006, 09:06
Die erste Soundkarte ist besser ich habe die auch und die habe ich an meinem Pio angeschloßen, null rauschen super ton.

Ein Einsteigerset ist günstiger zu bekommen als oben geschrieben!

Die Pure Acoustics Set's sind alle gut und das Mars Set wurde als P/L bestes gestestet und hat ein sehr sehr gutes Ergebnis erzielt. Ist mit Glück für 250 Euro inkl. Versand zu kriegen. nen kleinen Pio oder Kenwood oder ambesten Yamaha dazu und du hast nen schöns surround system!

beste grüße
ganja-breed
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 03. Jul 2006, 14:15
DunkDream vielen für deine antwort!

ich denke ich werde meine alten boxen und den
Receiver erst mal behalten...
aber schritt für schritt auf surround umrüsten!
(Schritt 1. - die Soundkarte)

Ich glaube die Pure Acoustic Boxen sind genau das richtige für mich(armen schüler)- vielen danke für den Hinweis!

gruß ganja-breed
ganja-breed
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 03. Jul 2006, 14:29
Ich habe jetzt mal n bissl
gesucht und denke nicht dass ich die für 250€ bekomme!

Das billigste Angebot was ich bis jetzt gefunden habe
lag bei 380€ - was aber immer noch ein echt guter
Preis ist!!!

-->Ich werde dran bleiben vllt bekomme ich sie ja noch billiger=)
DunkDream
Stammgast
#20 erstellt: 03. Jul 2006, 17:39
Lgaub mir schreib mir ne PM du wirst sie für unter 250 kriegen mit bieten...

beste Grüße
ganja-breed
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 04. Jul 2006, 08:44
ja werd ich machen wenns so weit ist!
gestern ist bei ebay n set noble für 252 Euro weg!

danke ganja


[Beitrag von ganja-breed am 04. Jul 2006, 08:45 bearbeitet]
DunkDream
Stammgast
#22 erstellt: 04. Jul 2006, 09:27
Hmm Noble und XTI ganz besonders würde ich da eher meiden...die sollen nichts taugen...
ganja-breed
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 12. Jul 2006, 10:08
wenn ich jetzt mit der neuen soundkarte an den analogen verstärker gehe wie wandel ich da das digitale in ein analoges signal um?
Affenbutler
Neuling
#24 erstellt: 12. Jul 2006, 14:15
Hi allerseits

Ich habe nahezu das gleiche Problem. Ich möchte meine Wohnung (30qm) in Stereo beschallen, Musik kommt vom PC. Leise Klassik und lauter Metal, alle paar Monate mal ne Party.

Ich brauche ne Soundkarte (bis 50 EUR), und Boxen (bis 100 EUR ohne Versand). Habe kein Problem mit gebrauchter Ware, Optik ist ziemlich egal.

Bisher habe ich einen Sony STR-DE485E als Verstärker. Bin gerne bereit, den zu verramschen, und mir mit dem Geld was besseres, älteres mit 2 Kanälen zu kaufen, wenn es Sinn macht.


Die Preisgrenzen sind fest; mehr Geld habe ich weder jetzt, noch in den nächsten 4 Jahren Studium, also bitte möglichst wenig "leg noch 150 EUR drauf" Vorschläge. Ich werde mit dem System, das ich mir kaufen werde, sicherlich zufrieden sein, ich war es bisher auch mit nem Magnat Cubus 5.1 Passiv System. Ich brauche eure Hilfe, um möglichst viel für mein Geld rauszuholen, weil ich absolut keine Ahnung davon habe.

Boxen:
Wie wären als Boxen Canton Fonum 601?
oder Canton Fonum 50 ?
Canton GLE 100?


Die Suche habe ich über diese Boxen schon bemüht, kam nicht viel/zu viel dabei raus.

Danke für eure Hilfe!


[Beitrag von Affenbutler am 12. Jul 2006, 14:24 bearbeitet]
ganja-breed
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 28. Jul 2006, 10:42
wenn ich dich richtig verstanden hab willst du's genau anders rum machen wie ich ... von Surround auf Stereo!
Wenn du willst ich hätte da noch n 2 Kanal Verstärker...

gruß Ganja Breed
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
[Kaufberatung] Verstärker ?? Lautsprecher ?? Soundkarte ??
P-4-R am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  7 Beiträge
Stereo-Boxen + Verstärker - Kaufberatung
Shaco am 30.10.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2013  –  5 Beiträge
Kaufberatung Canton-Boxen & Verstärker
Mai*Tai am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 08.03.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung / Boxen Verstärker
FloMoos am 04.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  14 Beiträge
Kaufberatung Stereo Verstärker + Boxen
twin-ma am 19.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.06.2006  –  39 Beiträge
Kaufberatung Verstärker + Boxen
der_jonas am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 03.05.2008  –  31 Beiträge
Kaufberatung Boxen und Verstärker
VIP456 am 31.10.2012  –  Letzte Antwort am 06.11.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler, Boxen, Verstärker
Tobstakel am 11.04.2013  –  Letzte Antwort am 13.04.2013  –  18 Beiträge
Verstärker + Boxen Kaufberatung
emuzic am 14.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  67 Beiträge
Kaufberatung Teufel Boxen + Verstärker
Honkytonkwomen am 17.11.2014  –  Letzte Antwort am 17.11.2014  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedBenz190E
  • Gesamtzahl an Themen1.344.989
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.004