Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Focal Chorus 726 welche LS noch probehören in diesem Preisbereich?

+A -A
Autor
Beitrag
Harold82
Stammgast
#1 erstellt: 19. Mai 2014, 14:19
Hallo zusammen,

bin gerade auf der Suche nach neuen Boxen.
Aktuell habe ich noch die Heco Metas 300.
Geschuldet dem Platz in der alten Wohung.

Nun da ich den Platz habe, bin ich auf der Suche nach Standboxen.

Aktuell bin ich gerade beim Probehören der Focal Chorus 726.
Die mir schon sehr gut gefallen.
Alle drei Bereich schön vorhanden.
Meine Heco habe sich immer bischen angehört als würde ein Tuch davor hängen also bischen dumpf.
Auch Bass gut spürbar, was wichtig bei mir ist, da ich (noch) keine Sub habe.

Was würdet ihr mir denn raten in diesem Preisbereich (1200€/Paar) noch anzuhören?

Verhalten ist 50/50 Musik/Film und mein Wohnzimmer ist 32qm mit Schräge.
AVR ist ein Denon 1912.

Danke euch schon mal.
Robin666
Stammgast
#2 erstellt: 19. Mai 2014, 15:09
z.b.
Dali Ikon 6 MK2
Dali Lektor
Heco Celan GT/XT
Quadral Platinum M4
Filmscorefreak-patrick
Gesperrt
#3 erstellt: 19. Mai 2014, 18:05
Magnat Quantum 805/807
Traumhafte Hochtonauflösung, sehr präziser Bass und eine richtig zum verlieben schöne Optik!
Ideal für Klassik oder Singer/Songwriter, aber ehr weniger gut für schlechte Aufnahmen/CDs - durch die wirklich tolle Auflösung
ATC
Inventar
#4 erstellt: 19. Mai 2014, 19:15
Hallo,

wenn dir die chorus schon so gut gefallen haben,
auch mal die in Betracht ziehen:
http://www.sg-akusti...l-Aria-926-gebraucht

Gruß
Harold82
Stammgast
#5 erstellt: 20. Mai 2014, 05:52
Hallo,

danke für die Tipps.
Werde mal schauen was ich da so finde.
Andreas1968
Inventar
#6 erstellt: 20. Mai 2014, 07:52
Da du einen AVR hast würde ich in eine richtig gute Sat-Sub-Kombi investieren.

Als Monitore diese hier:

http://www.hellsound.de/contents/de/d9.html

Scamo 15. Nutze ich selber und bin regelrecht begeistert was die abliefern.

Als Sub sowas hier:

http://www.md-sound....d-700-watt-peak.html

Dazu dann noch einen DSP um alles optimal an den Raum anzupassen:

http://oaudio.de/MiniDSP/OmnesAudio-MiniDSP-2x4-Boxed::5200.html


Das ist zwar nicht das was du im Eingangspost gesucht hast, aber was klanglich damit geht sicherlich eine ganz andere Liga...


p.s. falls du aus dem Raum Berlin bist kannst du gerne mal vorbeischauen und dir anhören was klanglich gehen kann mit einer ähnlichen Kombination.


[Beitrag von Andreas1968 am 20. Mai 2014, 07:54 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
FOCAL Chorus 726 V oder?
MarcoSono am 22.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  113 Beiträge
Erfahrung bitte,zwischen Focal Chorus 726 V & KEF IQ9
saad am 26.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  2 Beiträge
Welche LS-Kabel passen zu NAD C352?
Billardfreund am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  5 Beiträge
Welche LS? Canton?
studi940 am 12.10.2003  –  Letzte Antwort am 14.10.2003  –  7 Beiträge
Focal chorus 714 vs. Asw cantius 412 vs. Andere
Doriangray am 06.02.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  6 Beiträge
Focal Chorus 714 S für 415 ? ?
laruss0 am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  7 Beiträge
Welchen Verstärker für Focal Chorus 706 V
f0cal am 08.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  5 Beiträge
Focal Chorus Schnäppchen?
ElementaR_ am 11.09.2014  –  Letzte Antwort am 19.09.2014  –  26 Beiträge
Stereoverstärker zu Focal Chorus 816
Executer16 am 15.04.2010  –  Letzte Antwort am 03.05.2010  –  9 Beiträge
Focal Chorus 816V -VS- Quadral AURUM 770 (@ Cambridge Azur)
Boris_Akunin am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal
  • Dali
  • Magnat
  • SVS
  • Heco
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedUnke_54
  • Gesamtzahl an Themen1.345.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.702