Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Verstärker mit Graphic Equalizer oder VU-Meter, Mittel/Oberklasse, bis 400 Euro.

+A -A
Autor
Beitrag
ichbinsbatman
Neuling
#1 erstellt: 21. Jul 2014, 16:01
Hallo Hifi Freunde

Ich hoffe jemand von euch hat ein paar gute Tipps für mich
ich bin auf der Suche nach einem:

++ Stereo Verstärker/Receiver mit
++ Graphic Equalizer oder VU-Meter
++ 50-80 Watt RMS
++ fernbedienbar
++ mind. Mittelklasse / Oberklasse

++ Vintage oder Neueres Model egal
++ Preis bis 400 Euro

Falls jemand ein solches Gerät kennt Bitte antworten, meine Suche war leider bis jetzt nicht sehr erfolgreich.
Vielen lieben Dank
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Jul 2014, 16:05
[quote="ichbinsbatman (Beitrag #1)"]
++ Graphic Equalizer oder VU-Meter
++ fernbedienbar
[/quote]

ich gehe davon aus, dass es um die optik geht? equalizer oder VU-meter sind völlig unterschiedliche sachen.

das wird bei dem budget auf einen gebrauchtes hinauslaufen.


[Beitrag von Soulbasta am 21. Jul 2014, 16:40 bearbeitet]
Quotengrote
Stammgast
#3 erstellt: 21. Jul 2014, 16:12
Also unter 400€ wirst du nichts neues finden, nur gebraucht.

Edit:
Soulbasta war schneller.


[Beitrag von Quotengrote am 21. Jul 2014, 16:13 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 21. Jul 2014, 16:36
ichbinsbatman
Neuling
#5 erstellt: 21. Jul 2014, 17:32
Hallo,

Vielen Dank für die Links. Ja es geht mir auf jeden Fall auch um die Optik, das Auge hört ja bekanntlich mit... Also ich bevorzuge ein Gerät mit Graphic Equalizer, finde aber auch ein VU-Meter ganz schön, so war es gemeint. An den Dual CV-1460 / 1260 hab ich auch schon gedacht aber hat leider keine Fernbedienung. Der Technics ist super wenn er ohne Vorstufe wäre... ich weiß...aber vielleicht gibt es ja irgendwo ein Gerät was meinen Ansprüchen genügt. Ein Gebrauchtgerät wäre auch nicht schlimm.

Viele Grüße
ichbinsbatman
Neuling
#6 erstellt: 22. Jul 2014, 12:22
Es wird wahrscheinlich der Pioneer SA-610 oder SA-710 werden.
Der Verstärker hat zwar leider keine Fernbedienung aber ich hab da schon eine Möglichkeit zum nachrüsten gefunden. Der Pioneer hat laut Datenblatt 2 x 45 Watt / 8 Ohm die Lausprecher die ich benutzen will (Q-Acoustics 2020i) haben aber nur 6 Ohm. Ist das ein Problem?


Für Leute mit dem gleichen Tick eine kurze Liste von Geräten mit digital/analog VU-Meter:

Technics SA-TX
Technics SA-TX30
Dual CV 1460
Dual CV-1260
Technics SU-V3
TOSHIBA SC-335
Hitachi HMA-6500
Hitachi HMA-7500
HITACHI HMA 7500 MK II
Hitachi HA 4500
Wega JPS352-V150
Sound-1003 HiFi Amplifier
Onkyo M-200
Onkyo M-8000
Onkyo M-5590
Onkyo M-5000R
Palladium LA-1200 VU
Onkyo A-7040
Yamaha m-85
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 22. Jul 2014, 12:57

ichbinsbatman (Beitrag #6) schrieb:
Es wird wahrscheinlich der Pioneer SA-610 oder SA-710 werden.
Der Verstärker hat zwar leider keine Fernbedienung aber ich hab da schon eine Möglichkeit zum nachrüsten gefunden. Der Pioneer hat laut Datenblatt 2 x 45 Watt / 8 Ohm die Lausprecher die ich benutzen will (Q-Acoustics 2020i) haben aber nur 6 Ohm. Ist das ein Problem?



der pioneer liefert bei 8 ohm belastung 45 watt, der kann aber auch 6 ohm lautsprecher betreiben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Stereo Verstärker bis 400 Euro mit Phono und VU Metern
Kotoko am 27.01.2015  –  Letzte Antwort am 27.01.2015  –  2 Beiträge
Verstärker mit VU Meter gesucht
Lukcy am 30.09.2012  –  Letzte Antwort am 30.09.2012  –  4 Beiträge
Suche Verstärker bis 400 Euro mit Digitaleingang
padrak am 02.09.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  2 Beiträge
Suche Vollverstärker mit VU-Anzeigen
LX44 am 15.05.2004  –  Letzte Antwort am 16.05.2004  –  4 Beiträge
Suche Vollverstaerker bis 400.- Euro
Buchungszeichen am 09.04.2013  –  Letzte Antwort am 13.04.2013  –  40 Beiträge
NAD 316/326 oder anderer Verstärker bis 400 Euro?
alibabuschka am 17.10.2011  –  Letzte Antwort am 23.04.2014  –  35 Beiträge
Kompaktlautsprecher bis 400 Euro
tankpusher am 02.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.10.2008  –  26 Beiträge
Verstärker o. Receiver bis 400 Euro ?
MarioCabrio am 19.07.2008  –  Letzte Antwort am 20.07.2008  –  3 Beiträge
guter verstärker bis 400?!
lifthrasil01 am 21.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  11 Beiträge
Verstärker bis 400? gesucht!
Trolool am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 19.02.2012  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Q Acoustics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 136 )
  • Neuestes Mitgliedpremy1994
  • Gesamtzahl an Themen1.345.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.502