Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Sub für Geithain MO-2?

+A -A
Autor
Beitrag
bapp
Inventar
#1 erstellt: 01. Jan 2011, 13:25
Hallo Gemeinde,

ich betreibe in meinem 20qm-Zimmer 2 MEG MO-2 Monitore, und das seit über 3 Jahren mit nicht nachlassender Begeisterung.
Da mein neues Wohnzimmer nun aber 40qm haben wird, und ich mich von den MO-2 nicht trennen will, erwäge ich deren bassmäßige Unterkellerung, in der Hoffnung, dass sie dann auch der neuen Herausforderung bestens gewachsen sein mögen.
Obwohl ich am Bass nie etwas zu bemängeln hatte (die Kleinen gehen immerhin bis 46Hz/-3dB), wäre es außerdem schön, noch etwas mehr Tiefgang zu haben, und das macht ja erst in dem größerem Raum wirklich Sinn.
Erste Wahl wären natürlich MEG Basis 11K für ca. 3000€.
Da diese aber ein größeres Loch in die Umzugskasse reißen, wüsste ich gerne, ob es dazu auch günstigere Alternativen gäbe. Ins Auge gefasst habe ich z.B. die SVS SB-12, wovon ich dann aber 2 St. ordern würde, was wiederum der Raumanregung zugute käme.
Der Sub sollte zu 100% für Musik optimiert sein, und vor allem die rundum perfekte Performance der MO-2 in keiner Weise beeinträchtigen - ansonsten würde ich lieber darauf verzichten.
Wünschenswert wäre also ein "trockener", sich nahtlos und unauffälig einfügender Bass, ohne große Ansprüche an Pegel und das letzte Quäntchen Tiefgang.
Ich bin gespannt auf eure hoffentlich zahlreichen Vorschläge und Meinungen.

Gruß, bapp

PS: Wie unterscheiden sich eigentlich die Modelle Basis 11-14K - außer in Größe, Preis und Pegel?
bapp
Inventar
#2 erstellt: 02. Jan 2011, 13:25
Habe nun auch noch die K+H O800 (x2) ins Auge gefasst,
Hat damit jemand Erfahrung?
bapp
Inventar
#3 erstellt: 09. Sep 2011, 14:21
Habe nun 2 SVS SB13-plus geordert, nachdem diese nun endlich keine Phantasiepreise mehr kosten.
Mal schauen, wie sich das anhört...
bobtyler
Neuling
#4 erstellt: 10. Sep 2014, 06:14
Hallo Bapp,
Thema ist ja schon ein wenig her, aber ich habe zur Zeit das gleiche problem. Izabela mir zwei ME-25 geordert und möchte gerne den bassbereuch nach unten abrunden. Welche Erfahrungen hast du mit deinen Substanz gemacht? Zufrieden? Möchte mir durch dem sub nicht den ausgezeichneten Klang zerschießen sondern nur im unteren bereichern bisschen bass unterstützen....

Über inen Hinweis oder ein paar Tipps würde ich mich freuen...


Bob
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Sub?
Michi121 am 05.10.2013  –  Letzte Antwort am 06.10.2013  –  7 Beiträge
Welcher Verstärker für Sub.
obermosel am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  4 Beiträge
Welcher Sub für KEF Q11 ?
am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2014  –  9 Beiträge
welcher sub???
pussy_deluxe am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  2 Beiträge
welcher Sub für Heco (C)Elan 800?
Master62 am 10.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  2 Beiträge
Welche Vorstufe für Geithain RL 940?
-Musikfreund- am 14.07.2014  –  Letzte Antwort am 06.07.2016  –  10 Beiträge
Welcher Verstärker für Subwoofer?
dforce am 05.07.2006  –  Letzte Antwort am 06.07.2006  –  18 Beiträge
Welcher Sub für den Anfang?
Surfer_xy am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  4 Beiträge
Welcher Sub für meine Anlage?
Flopse am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  2 Beiträge
Welcher Stereoverstärker für Teufel Sub?
holzrosenbaby am 01.06.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Ultimate

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedspacefrog110
  • Gesamtzahl an Themen1.345.374
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.235