Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aktiver Subwoofer für 4x JBL Control1 Pro

+A -A
Autor
Beitrag
Elgee
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Okt 2014, 15:06
Moin,

hat jemand ne Idee, welcher aktive Subwoofer gut zu vier Control1 Pro passt? Ich hab keinen AVR dazwischen und will mit dem Signal (Apple TV) direkt an den Sub. Vielleicht gibts einen passenden Subwoofer sogar in weiß? Preislich dachte ich an rund 500 Euro.
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 19. Okt 2014, 15:24
Hallo,

bitte bedenke, dass die gewählten Lautsprecher eine Impedanz von jeweils 4 Ohm haben. Der parallele Betrieb an einem Stereoverstärker, könnte zu einem Defekt des Verstärkers führen.

VG Tywin
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 19. Okt 2014, 16:16
apple tv direkt an den sub? wie soll das gehen, mit einem DA wandler? wie sollen dann die sateliten versorgt werden? oder sind sie aktiv?
für die control one würde ich niemals 500,- für einen sub ausgeben da würde ich eher richtige lautsprecher kaufen.

was hast du genau vor? wo und wie soll das ganze funktionieren?
Elgee
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Okt 2014, 17:22
Soulbasta, so habe ich es momentan im Wohnzimmer (ca. 40qm) laufen:

LD Systems Dave 8XS (Aktiver Bass mit zwei Satelliten)
Daran hängt das Apple TV mit DA-Wandler.

Damit kann ich Musik via Airplay streamen und habe beim Filmen via Apple TV auch den Sound auf der Anlage. Eine Notwendigkeit für einen AVR hatte ich bisher nicht, zumal er vom Platz auch nicht gut in meine Möbel passen würde...

IMG_2686

...oben rechts sieht man einen der Satelliten, links neben dem Fernseher den Bass.

Irgendwie bin ich aber unzufrieden mit den Boxen von LD Systems. Zum einen sind sie total anfällig für Handstrahlung, zum anderen ist der Klang irgendwie etwas dünn, viel Bass und Höhen, wenig Mitten. Deswegen wollte ich vier JBL Control1 Pro aufhängen, mit einem entsprechenden Bass.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Okt 2014, 17:36
coole bude aber so wie die boxen da hängen kann es nicht gut klingen, die jbl one c werden eher schlimmer klingen.
wenn du keinen receiver möchtest solltest du dich auf gutes stereo konzentrieren, vier schlechte boxen werden niemals besser als zwei gute

das würde aber wenn ein sub dazu kommen soll mit 500,- eher knapp

beschäftige dich erstmal mit diesen infos, der raum und die aufstellung machen den klang aus.
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html
Elgee
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Okt 2014, 23:23
Jo, die Position ist nicht optimal. Allerdings liegen an dieser Stelle nun mal die Lautsprecherkabel unterputz in allen vier Ecken des Raumes, das will ich auch nicht ändern.

Bin aber inzwischen schon wieder von dem Plan abgekommen, keinen AVR einzusetzen. Jetzt suche ich einen guten, gebrauchten Receiver, wo ich vier JBL Control 1Pro und einen aktiven Sub dranhängen kann.

Gibts einen Receiver, mit dem ich über die vier JBLs sowohl Musik hören kann, als auch Heimkino? Muss er dann zwei Zonen haben?

Danke!
Ingo_H.
Inventar
#7 erstellt: 26. Okt 2014, 11:33
Statt den JBL würde ich eher die Canton Plus XL.3 mit den Wandhaltern Cantomount XL empfehlen. Dazu eine Canton AS85.2 SC und Du kannst damit gut und für meine OHren auch hochwertig Musik hören, wenn es nicht Partylautstärke werden soll. Habe nämlich selbige Kombi vor einiger Zeit in einem Hifi-Studio probegehört und der Raum hatte mindestens 40m² und ich war sehr überrascht wie gut das klang (gehört mit Pink Floyd, Sade, Mark Knopfler).
Tywin
Inventar
#8 erstellt: 26. Okt 2014, 11:48
Die JBL Control finde ich für Kneipe, Garage, Gartenhütte, Küche, Bad und WC wirklich i.O., wenn auch dafür etwas zu teuer. Ansonsten tut man sich für das Hören von Musik damit keinen Gefallen. Wenn es aber nur um Gedudel/Raumbeschallung geht ...


[Beitrag von Tywin am 26. Okt 2014, 11:52 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#9 erstellt: 26. Okt 2014, 11:53
Was ich noch vergessen hatte zu schreiben: ich würde nur 2 Canton Plus XL.3 + Sub nehmen um wirlich jedes Risiko auszuschliessen, den Verstärker kaputt zu machen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Subwoofer für JBL Control1 Pro
Stefan-Heim am 27.01.2012  –  Letzte Antwort am 27.01.2012  –  5 Beiträge
Passender Verstärlker für: 4x JBL One + aktiver Subwoofer?
media.city am 09.01.2015  –  Letzte Antwort am 13.01.2015  –  35 Beiträge
aktiver Subwoofer ?
afri_kola am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 27.05.2004  –  9 Beiträge
Endstufe oder Vollverstärker für 4x JBL Control One Pro
Jatego am 07.12.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  5 Beiträge
Aktiver Subwoofer BIS maximal 150? !
HagTash93 am 25.11.2013  –  Letzte Antwort am 25.11.2013  –  6 Beiträge
Aktiver Subwoofer für Stereo
paldi am 14.04.2009  –  Letzte Antwort am 14.04.2009  –  10 Beiträge
4x JBL Control One--Verstärker Gesucht!
sanoj am 02.03.2013  –  Letzte Antwort am 03.03.2013  –  7 Beiträge
4x JBL-1G
Julezz87 am 15.10.2008  –  Letzte Antwort am 15.10.2008  –  4 Beiträge
Kleiner Aktiver Subwoofer gesucht
ronic am 19.06.2014  –  Letzte Antwort am 20.06.2014  –  7 Beiträge
Aktiver Subwoofer Kauf!
bigbang1978 am 18.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • JBL
  • Retrosound

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.815