Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aktiver Sub als Ergänzung an Amazon Fire TV

+A -A
Autor
Beitrag
ZertiMA
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Nov 2014, 11:45
Hallo zusammen,

ich habe in meinem Schlafzimmer eine Amazon Fire Tv im Einsatz, diese macht auch was sie soll und richtig Spaß.
Da der Sound des Tv´s sehr zu wünschen übrig lässt, wollte ich diesbezüglich ein wenig nachhelfen.

Da ich noch 2x Infinity Minuette Satellitenlautsprecher ohne derzeitige Funktion im Keller habe, war mein erster Gedankengang, sich einen "günstigen" aktiven Sub zuzulegen und daran die beiden Lautsprecher anzuschließen.

Jetzt aber die Frage, benötige ich hierfür nochmal einen AC-Receiver oder reicht es einen Woofer mit optischen Eingang zu suchen.
Da in diesem Bereich kein Platz für einen Receiver etc vorhanden ist (FTV liegt hinter dem an die Wand gehängten TV), suche ich eine Lösung die kaum Platz weg nimmt.

Welcher Sub würde dabei in Frage kommen?

Beste Grüße,
Zerti
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Nov 2014, 11:56
so einen sub gibt es nicht wirklich, der müsste dann einen verstärker für die sateliten haben, das haben oft die systemsubs aus komplettsets und die sind immer für die jeweiligen sateliten angepasst.

wie hoch ist dein budget?
ZertiMA
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Nov 2014, 12:03
Hat mit diesem Modell geliebäugelt...

http://www.amazon.de/dp/B00GZ1Z0BC?psc=1
Hightone
Stammgast
#4 erstellt: 04. Nov 2014, 13:51
teste es doch einfach mal aus, bei 14 tätigem Rückgaberecht und der Preisvorstellung, was soll man da noch empfehlen..

Einen Verstärker wirst du aber dennoch brauchen


[Beitrag von Hightone am 04. Nov 2014, 13:53 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 04. Nov 2014, 14:01

ZertiMA (Beitrag #3) schrieb:
Hat mit diesem Modell geliebäugelt...

http://www.amazon.de/dp/B00GZ1Z0BC?psc=1


was möchtest du im schlafzimmer mit so einem sub? und dazu die kleinen sateliten?

ich denke es wäre sinnvoller sich das zu kaufen und auf ein sub zu verzichten.
http://www.amazon.de...m-Watt/dp/B00GBN50SC
ZertiMA
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Nov 2014, 14:33
Du meinst ein wenig zu "heftig" für das Schlafi?

Habe auch noch ein "altes" Pc Lautsprecher Set (Trust Tytan 2.1), bei dem aber einer der Sat hinüber ist.
Da dort aber leider nur 1(!) Cinch Ausgang für 2 Satelliten zur Verfügung steht, kann ich diese Kombo wohl
nicht "umbasteln" und den aktiven Sub mit den Infinity Sat´s, mindestens als "vorerst" Lösung nutzen??!
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 04. Nov 2014, 14:54
doch, du könntest an das kabel der satelliten ein cinch stecker dran machen, kostet dich keine 2 euro und ein versuch wäre es wert falls dich das zufrieden stellen sollte.


[Beitrag von Soulbasta am 04. Nov 2014, 14:55 bearbeitet]
ZertiMA
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Nov 2014, 15:47
ok, dann müsste ich aber noch einen Cinch Splitter oder ähnliches einsetzen, da der aktive Sub nur einen Ausgang hat.
Bspw. dieses hier?
http://www.amazon.de...Buchse/dp/B000NL8TF4
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 04. Nov 2014, 15:51
wie, nur einen, wie waren da sonst die lautsprecher angeschloßen? ich vermute, es ist eher ein eingang und die sateliten hatten den stereo eingang.
kannst du das fotografieren? mit einem cinch geht kein stereo.

edit, ist das nicht so bei dir?
http://www.nix66.ru/...2351_draft_large.jpg


[Beitrag von Soulbasta am 04. Nov 2014, 15:53 bearbeitet]
ZertiMA
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Nov 2014, 16:23
Exakt so sieht das ganze aus!
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 04. Nov 2014, 16:36
na dann, wo ist das verständnis problem?
du gehst aus deinem fernseher, z. b. kophörerausgang in den eingang in dem sub, dann bei dem ausgang des subs hast du zwei cinch buchsen, links und rechts, da schließt du jeweils einen sateliten an. an das kabel der sateliten machst du jeweils ein cinchstecker dran, fertig.
http://info.sommerca...gif/schaltplan08.gif
ZertiMA
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 05. Nov 2014, 09:59
Ok, werde ich mal austesten.
Wobei ich nun gelesen habe, dass das vorhaben aufgrund der unterschiedlichen RMS Leistung und Ohm Zahl die Hochtöner der Lautsprecher killen wird...

Sub: insgesamt 60 Watt RMS (Ohm unbekannt)
Lautsprecher: 80 Watt RMS - 8 Ohm
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 05. Nov 2014, 10:06
vergiss die wattzahlen, so lange du nicht voll aufdrehst und das ist bestimmt nicht nötig, wird nichts passieren.

die ohm angabe des subs spielt dabei überhaupt keine rolle, der hat seine endstufe und alles andere wird dadurch nicht beeinflusst.


[Beitrag von Soulbasta am 05. Nov 2014, 10:09 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss aktiver LS an TV
Mistopholez am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 26.01.2012  –  13 Beiträge
aktiver Subwoofer als Ergänzung zu 2 Wege Boxen
noebelino am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  4 Beiträge
Aktiver Sub gesucht
Kings.Singer am 20.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  14 Beiträge
Stereo-System als Ergänzung zu 5.1
Hauke87 am 01.07.2014  –  Letzte Antwort am 04.07.2014  –  11 Beiträge
Aktiver Subwoofer BIS maximal 150? !
HagTash93 am 25.11.2013  –  Letzte Antwort am 25.11.2013  –  6 Beiträge
Aktiver Sub + passive Regalboxen, HILFE!
gulliver1988 am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.01.2011  –  4 Beiträge
Stereostandboxen als Ergänzung zum 5.1
campino89 am 09.10.2013  –  Letzte Antwort am 09.10.2013  –  9 Beiträge
Aktiver Subwoofer für 4x JBL Control1 Pro
Elgee am 19.10.2014  –  Letzte Antwort am 26.10.2014  –  9 Beiträge
Ergänzung von Kompaktboxen durch einen Sub
Richard_Strauss am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  2 Beiträge
aktiver Sub um KRK RP6 zu ergänzen?
FidelioFu am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 29.01.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Amazon
  • Edifier
  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedMusic_63
  • Gesamtzahl an Themen1.345.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.169