Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


class d ergaenzend zum luxman m03?

+A -A
Autor
Beitrag
gcbrain
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Nov 2014, 20:22
Hallo zusammen. Aktuell betreibe ich ne kappa 7a an einer luxman c03 m03 kombi und das passt sehr gut. Nun steht der wechsel suf ne renaissance 90 oder kappa 9a an und daher stellt sich nun die frage wie ich mehr leistung zu bezahlbarem preis ergaenzend zum brstehenden material bekomm. Ein zweiter m03? Oder eben ganz verrueckt einen class d fuer die basschassis?

Eure meinung dazu
Lars_1968
Inventar
#2 erstellt: 23. Nov 2014, 20:57
Moin Moin,

gefällt Dir der Klang Deiner Luxman Kombi nicht mehr? Du hast 2x200 W Leistung an 8 Ohm; hast Du jemals das Gefühl gehabt, Deine Endstufe wäre am Ende? Ich denke nicht, daß - egal, welche der beiden LS Du kaufst - mehr Leistung erforderlich ist.

VG
Lars
gcbrain
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Nov 2014, 21:13
Ist klar aber bei der 9a koennte es schon zu wenig sein wenn ich die hinweise so lese
Lars_1968
Inventar
#4 erstellt: 23. Nov 2014, 21:18
Wenn ich mir einen 0,5! Ohm stabilen Verstärker kaufen soll, nur um einen LS zu hören, dann verzichte ich dankend. Es ist ja nicht so, dass es eine begrenzte Anzahl an Herstellern gibt.
gcbrain
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Nov 2014, 21:26
Der gebrauchtmarkt liefert vieles. Die frage ist doch ehe. Ob die neuen d class wie z.b crown 1500 eine echte neue slternative sein koennen
Lars_1968
Inventar
#6 erstellt: 23. Nov 2014, 21:34
Deine aktuelle Luxman Kombi wiegt knapp unter 30 kg, das Crown Geraffel hat 2x525 W und wiegt 3,9 kg???????????? Und da konnte ich nicht lesen, daß das Teil 0,5 Ohm stabil sein soll.

"Möchte gerne meinen Porsche gegen einen Trabi tauschen und noch Geld dafür bezahlen"
Janine01_
Inventar
#7 erstellt: 23. Nov 2014, 22:27

Lars_1968 (Beitrag #6) schrieb:
Deine aktuelle Luxman Kombi wiegt knapp unter 30 kg, das Crown Geraffel hat 2x525 W und wiegt 3,9 kg???????????? Und da konnte ich nicht lesen, daß das Teil 0,5 Ohm stabil sein soll.

"Möchte gerne meinen Porsche gegen einen Trabi tauschen und noch Geld dafür bezahlen" ;)

Lars du hast ja so Recht.
Viele Leute lassen sich von dem geschwafel aus den Medien täuschen wie auch der TE ich würde nie die Luxman hergeben wenn ich sie denn mein eigen nennen dürfte.


[Beitrag von Janine01_ am 23. Nov 2014, 22:28 bearbeitet]
Lars_1968
Inventar
#8 erstellt: 23. Nov 2014, 22:30
Hi Norbert,

vor allem nicht bei den Leistungsdaten: 2x200 W bei 8 Ohm, 2 Ohm stabil, dann fast 30 kg schwer, dagegen ist der x 4000 ein Leichtgewicht.

LG
Lars
onkel_böckes
Inventar
#9 erstellt: 23. Nov 2014, 22:41
Naja, dann eher ne zweite M03 kaufen, dann geht es einigermaßen mit der 9a.
Für die ren reicht die M03 .
Und so dolle ist die 9a auch nicht das sie die entsprechenden Endstufen wert wäre.
Dann lieber ne Gamma.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Luxman C03 und M03
nowatt am 14.07.2007  –  Letzte Antwort am 28.07.2007  –  3 Beiträge
Luxman M03 o. M 363 o. M383
Houseaholic am 06.07.2008  –  Letzte Antwort am 06.07.2008  –  11 Beiträge
Class D Verstärker für Magnat Supreme 100
Thomagedu am 28.12.2015  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  8 Beiträge
2 x Denon Poa 4400 A oder Luxman M03 behalten?
Son-Goku am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 13.02.2009  –  3 Beiträge
Quadral Platinum M4/M5 mit Luxman C03/M03
Hellracer1 am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.07.2011  –  8 Beiträge
Luxman D 373
balance1220 am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  3 Beiträge
Class-D Verstärker
stand_by am 28.10.2010  –  Letzte Antwort am 29.10.2010  –  3 Beiträge
Stereo Class-D Verstärker
Sammo82 am 15.09.2014  –  Letzte Antwort am 20.09.2014  –  14 Beiträge
Class D Amplifier
Twinstar am 13.07.2016  –  Letzte Antwort am 17.07.2016  –  11 Beiträge
Fragen zu Low Budget 2.0: Class-D Verstärker+ passiv Boxen
Sergeant999 am 30.11.2015  –  Letzte Antwort am 30.11.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 81 )
  • Neuestes Mitgliedloricaria
  • Gesamtzahl an Themen1.345.881
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.185