Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2.0/2.1 oder 3.0/3.1 System für Wohnzimmer 20,5m² gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
#Der_Eric#
Neuling
#1 erstellt: 20. Jan 2015, 12:42
Hallo liebe Forengemeinde,

ich bin über Google auf euer Forum gestoßen und möchte gern, mit eurer Hilfe, versuchen passende Lautsprecher für mein Wohnzimmer zu finden.

Zunächst die benötigten Angaben.

1. Wie viel Geld kann ausgegeben werden?

Angepeilt wird ein Budget von 1000€ für Verstärker und Lautsprecher zusammen. Der Preis ist nicht komplett fix und kann bei Bedarf auch etwas überschritten werden. Eine Unterschreitung ist natürlich auch möglich.

2. Wie groß ist der Raum?

Wie im Titel bereits erwähnt handelt es sich um das Wohnzimmer mit einer Grundfläche von 20,5m². Die Grundfläche ist rechteckig und die Raumhöhe beträgt 2,40m. Die umfassenden Wände sowie Fußboden und Decke bestehen aus Stahlbeton. Der Fußboden ist mit PVC ausgelegt und an Wänden und Decke befindet sich Raufasertapete. Eine der schmaleren Seiten ist komplett verglast. Vor den Fenstern befinden sich Gardinen.
Die Lage und Maße der kompletten Einrichtung seht ihr im folgenden Grundriss.

Grundiss

3. Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden?

Aufstellungsorte für die Lautsprecher sind die grün markierten Bereiche in der folgenden Ansicht und hier wird es problematisch. Eigentlich können die Lautsprecher nur in die Regalfächer gestellt werden. Ein Umstellen der Möbel ist nicht möglich, da bestimmte Details auf die jetzigen Standorte der Möbelstücke ausgelegt sind.
Der Center kann auf der TV-Bank stehen. Hier muss allerdings noch geklärt werden, ob ich ihn überhaupt benötige.

Ansicht

4. Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?

Aufgrund des eingeschränkten Standortes kommen eigentlich nur Kompakt- bzw. Regallautsprecher infrage.
Sollte ein Subwoofer Sinn ergeben und eine Aufstellung möglich sein, schließe ich diesen nicht aus.

5. Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?

Auch hier ist wieder die Einschränkung das Regal bzw. das Regalfach. Die Tiefe beträgt 37,5cm, die Breite 56,5cm und die Höhe kann über den Einlegeboden variiert werden. Unter dem Fernseher, welcher an der Wand hängt, sind ca. 30cm Luft.

6. Steht ein Subwoofer zur Verfügung?

Es steht kein Subwoofer zur Verfügung.

7. Welcher Verstärker wird verwendet?

Rausgesucht habe ich mir bis jetzt einen Denon AVR-X1100W.
Der erfüllt eigentlich alle Anforderungen:

- ausbaufähig auf 5.1 - wird aber im jetzigen Wohnzimmer nicht zu realisieren sein, da fehlt einfach nach hinten raus der Platz
- wlan - ich möchte gerne Musik von externen Quellen streamen bzw. Internetradio nutzen
- Anschlussmöglichkeiten - im Moment soll eigentlich nur der Blu-ray-Player dran

Solltet ihr Alternativvorschläge haben, bin ich dafür natürlich offen.

8. Was soll über die Lautsprecher gehört werden?

Die grobe Unterteilung ist 60% Musik / 20% Fernsehen / 20% Filme.
Bei der Musik wird überwiegend Rockiges gehört, da wirds dann aber nicht zu krass (Beatsteaks, The Subways, Arctic Monkeys, etc.). Gelegentlich mischt sich hier und da mal etwas Elektro oder Hip-Hop darunter. Bei Filmen ist das Spektrum weit gefächert, da geht es wirklich von A bis Z. Übertrieben viele Aktion- oder Kriegsfilme werden aber nicht geschaut.

9. Wie laut soll es werden?

Überwiegend Zimmerlautstärke bei der Musik vllt. mal etwas drüber. Aber nicht viel, da ich in einem Mehrfamilienhaus wohne.

10. Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?

Ich muss gestehen, dass ich hier keine Erfahrungswerte habe.

11. Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?

Die Lautsprecher sollten schon recht neutral spielen. Ich mag es weder besonders basslastig noch sollten die Höhen stark hervorstechen.

12. Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?

Hier habe ich keine Erfahrungswerte.
Die einzigen Lautsprecher sind die des Fernsehers. Die bewegen mich überhaupt erst zu den Gedanken um ein Lautsprechersystem.
Im Moment wird im Wohnzimmer auch über den TV Musik gehört aber das macht einfach keinen Spaß. Die LS haben einfach kein Volumen, aber das ist bei einem Flachbildschirm auch schwer möglich. Zum Teil verstehe ich die Liedtexte nicht, da sie zusammen mit den Instrumenten nur einen Tonmatsch ergeben. Das Gleiche auch bei Filmen. Hier sind die Hintergrundgeräusche zum Teil zu laut, um die Dialoge zu verstehen. Ich muss dann den Fernseher insgesamt lauter drehen. Davon will ich weg.

13. Wird auf irgendetwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)?

Denke mit den obigen Punkten habe ich alles gesagt.
Lautsprecher sollen halt ins Regal. Hier habe ich die Befürchtung, dass ich viel Geld in die Hand nehme und sich dann kein schöner Klang ergibt. Deswegen frage ich überhaupt erst nach. Vllt. könnt ihr mir hier Tipps geben, welche Lautsprecher sich dafür besser eigen als andere. Ob ein Subwoofer günstig ist, um den anderen Lautsprechern die tiefen Frequenzen zu nehmen und somit die Gefahr von Dröhnen gemindert werden kann.
Oder aber, ob meine Überlegungen alle Käse sind und ich damit leben muss, dass sich unter den genannten Einschränkungen kein schönes Klangbild ergeben kann und ich mir das Geld lieber sparen sollte.

Ich hoffe, dass ihr euch meinem Problem annehmt. Sollte es noch Fragen geben, dann immer her damit.


[Beitrag von #Der_Eric# am 20. Jan 2015, 12:43 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.0/3.0/2.1/3.1 fuer max. 750?
EA-Tec am 15.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.02.2016  –  18 Beiträge
2.0 Stand- oder 2.1/3.1 Regallautsprecher-System für Filme+Musik gesucht (wandnah)
Siebert78 am 13.12.2015  –  Letzte Antwort am 14.01.2016  –  93 Beiträge
AV-Receiver mit 3.0 oder 3.1
sweetharmonix am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  27 Beiträge
2.0 bzw. 2.1 system gesucht
sunnyboy24 am 25.03.2011  –  Letzte Antwort am 26.03.2011  –  3 Beiträge
2.0/2.1 System für Android-Tablet gesucht
Verana am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  2 Beiträge
2.0 System gesucht
HankSolon am 08.08.2012  –  Letzte Antwort am 06.09.2012  –  46 Beiträge
2.0 bzw 2.1 System gesucht
Enrico1980 am 21.06.2014  –  Letzte Antwort am 22.06.2014  –  11 Beiträge
2.1 oder 2.0 System für PC gesucht (bis ?400)
alex973 am 29.06.2016  –  Letzte Antwort am 01.07.2016  –  10 Beiträge
2.0 Gesucht
roxxdaddy am 05.06.2013  –  Letzte Antwort am 05.06.2013  –  2 Beiträge
Unsicher; System für Wohnzimmer (2.0/2.1/Soundbar?)
neovanmatix am 20.11.2014  –  Letzte Antwort am 21.11.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedSimonsmandy
  • Gesamtzahl an Themen1.345.257
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.998