Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecherempfehlung für HK 2550

+A -A
Autor
Beitrag
mrotscheidt
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Mrz 2015, 18:08
Hallo liebe Hilfsbereite,
seit mehreren Jahren nutze ich einen HK AVR 2550 mit zwei JBL Northbridge E20 im Büro mit ca. 15 qm Fläche. Die Lautsprecher stehen im Regal und bisher war ich mit dem Klang wirklich zufrieden.

Jetzt muß die Anlage umziehen und soll einen ca. 30 qm Wohn-/Küchenbereich beschallen. Am neuen Aufstellungsort fehlen mir ganz einfach die Bässe und die kleinen Lautsprecher klingen etwas angestrengt. Lautsprecher einstellung ist Large bei Surround OFF Einstellung.

Sollte ich die Anlage durch einen separaten Basslautsprecher, oder durch einen Centerlautsprecher aufwerten? Bitte Typentip!

Der angeschlossene HK DVD 10 Spieler macht seit Beginn ziemliche Mucken, d.h. er verweigert so manche CD / DVD und das Laufgeräusch ist auch nicht von schlechten Eltern. Ist einer der größeren (DVD 20 etc.) in dieser Beziehung empfehlenswert?

Danke für Eure Hilfe im Voraus!
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 02. Mrz 2015, 19:01

Sollte ich die Anlage durch einen separaten Basslautsprecher, oder durch einen Centerlautsprecher aufwerten?

Du hast hier bei Stereo gepostet, also nehme ich an, dass Du damit hauptsächlich Musik hören willst.
Dann macht ein Center keinen Sinn.
Ich würde dann lieber auf einen aktiven Sub setzen, solange die JBL sonst noch gefallen.


Bitte Typentip!

Das kommt auf Dein Budget an.

Gruß
Georg
mrotscheidt
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Mrz 2015, 20:02
Hallo Georg,

die Sache mit dem Musikhören stimmt. Bin mit meinem U-Musikgeschmack bei Queen, Pink Floyd, Deep Purple, Doors etc. hängengeblieben.

Bin schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach einer HiFi-Klassikeranlage (natürlich auch hier im Forum).

Solange ich da noch nicht fündig geworden bin (weiß da auch noch nicht genau, wohin meine Reise gehen soll), soll es im Wohnzimmer der AVR 2550 richten. Deshalb sollen die kleinen JBL-Boxen erst mal bleiben.

Was passt denn als "aktiver Sub" zu den JBL? Würde dann evtl. über Gebrauchtanzeigen etwas Passendes suchen! Die LS stehen momentan rechts und links vom Wohnzimmerschrank, viel Platz für den Sub bleibt da nicht. Sollte schon kompakt sein!

Gruß Michael
mrotscheidt
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 03. Mrz 2015, 13:22
Nachtrag:
Natürlich könnte ich mich auch von den beiden JBL E10 trennen und sie durch zwei größere Standlautsprecher ersetzen. Der AVR 2550 soll lt. Unterlagen im Stereobetrieb 2 x 50 W leisten.
Leider gibt es keinen separaten Musikhörraum in unserem Haus, sodaß die beiden Boxen "wohnzimmertauglich" ausfallen sollen.
Gruß aus Dortmund!
Michael Rotscheidt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
lautsprecherempfehlung
radone am 05.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  19 Beiträge
Lautsprecherempfehlung
andre07 am 25.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.02.2009  –  5 Beiträge
Lautsprecherempfehlung
Klarox am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 29.11.2012  –  7 Beiträge
Lautsprecherempfehlung für Yamaha A-S 1000 gesucht?
Andi71 am 09.09.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2010  –  15 Beiträge
Lautsprecherempfehlung für kleine Hörabstände
musicshaker am 06.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.02.2007  –  6 Beiträge
Lautsprecherempfehlung für Naim SuperNait
SpeedKing am 06.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.06.2010  –  22 Beiträge
Lautsprecherempfehlung für natürlichen Klang
anpaha am 27.07.2013  –  Letzte Antwort am 31.07.2013  –  22 Beiträge
Lautsprecherempfehlung Anhand von Bildern
Enthusiast2k am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  9 Beiträge
Lautsprecherempfehlung "Low Budget"
Sebb_L am 08.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2007  –  26 Beiträge
Lautsprecherempfehlung bei subwoofer
punkmanaffe am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 15.11.2013  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 120 )
  • Neuestes Mitgliedweetalee
  • Gesamtzahl an Themen1.344.908
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.886