Asus Xonar DGX oder Asus Xonar DG ? (Soundkarte)

+A -A
Autor
Beitrag
metalspike
Neuling
#1 erstellt: 16. Mai 2015, 23:00
Hallo unzwar frage ich mich grade welche Soundkarte für mich besser wäre. Vorab ich hab die Sennheiser HD 558 und Spiele Sachen wie Counterstrike wo es darauf ankommt zu hören wo der Gegner ist. Da meine Onboardsoundkarte rauscht und totaler Müll ist will ich mir eine von den oben genannten Soundkarten zulegen. Das Asus Xonar DGX hat 5.1 surround Sound , hingegen hat das Asus Xonar DG 7.1surround sound. Macht das jetzt wirklich soviel unterschied das ich für das Asus Xonar DG das doppelte bezahlen sollte als beim Asus Xonar DGX ?

Danke
Highente
Inventar
#2 erstellt: 17. Mai 2015, 07:36
Aha und du hörst über Kopfhörer, was soll dir dann Surround bringen?
feivel1983
Stammgast
#3 erstellt: 17. Mai 2015, 07:57
Es ist auch eigentlich ein Stereokopfhörer. Wenn er auch einen Surroundeffekt vorgaukeln soll..aber dann reichst du dennoch nur ein Stereosignal an den Hörer..damit reicht dir auch ein Stereosignal von der Soundkarte..also die Xonar DG hat wenigstens Dolby Headphone, damit wäre sie sogar vermutlich besser als das größere Modell, dass dir in keinem Falle etwas nützt
metalspike
Neuling
#4 erstellt: 17. Mai 2015, 12:13
Oh darauf hab ich dummerweise garnicht geachtet , kannst du mir trotzdem irgendwas empfehlen die zu den Kopfhörern passt?
feivel1983
Stammgast
#5 erstellt: 17. Mai 2015, 16:01
Du kannst die Xonar DG schon nehmen, darfst nur nicht zuviel erwarten von der Ortungsfähigkeit.

Da gibts dann spezielle USB 7.1 Headsets, die dir das möglich machen sollen.
Stereo33
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 17. Mai 2015, 19:15
@Highente: DIe Soundkarten heutzutage können halt so ziehmlich alle 7.1

@feivel: 7.1 Headsets klingen schlechter, und bieten eine schlechtere Ortung als ein gleich teures Stereoheadset. Ausserdem hat er bei einem USB-HS nichts von einer Soundkarte, da das HS als DAC dienen würde.

Nachdem der Erklärbär euch das nun gesteckt hat, würde ich zur DGX greifen, da PCI vermutlich vor PCI-E ausstirbt
feivel1983
Stammgast
#7 erstellt: 18. Mai 2015, 05:07
Das ein Usb Headset keine Soundkarte braucht weiss ich.
Zur Ortung, keine Ahnung, verwende nur Stereo
Dayman
Inventar
#8 erstellt: 18. Mai 2015, 05:30
Das ist ja gerade der Punkt. Dass die Ortung bei Stereokopfhörern oft besser funktioniert als bei künstlich errechnetem Surround.

Ich habe schon öfter mit meinen offenen Stereo-Kopfhörern gespielt und hatte nie Probleme mit der Ortung,
vorne, hinten, rechts, links - alles einwandfrei auszumachen. Und das mit einem Stereo-Interface und
einem Paar Hifi-Kopfhörer. Kein 5.x-Geschwurbel
(Steinberg UR22 und Beyer DT990/880/Hifiman HE400)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
[Gesucht] Verstärker zwischen Canton GLE 490 und Asus Xonar DG Soundkarte
KaneZ am 06.06.2017  –  Letzte Antwort am 07.06.2017  –  3 Beiträge
Yamaha HS 80 an Asus Xonar Essence ST
OtakuSan am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 06.09.2012  –  10 Beiträge
Soundkarte Kaufberatung
zoos001 am 09.10.2015  –  Letzte Antwort am 09.10.2015  –  3 Beiträge
DAC oder Soundkarte für Stereoanlage
L.Therin am 28.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  4 Beiträge
Soundkarten beratung und Fragen zur Xonar Essence One
duboeserjunge am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2014  –  5 Beiträge
DAC einer Soundkarte oder Receiver mit DAC nutzen?
thomas001le am 19.04.2012  –  Letzte Antwort am 21.04.2012  –  3 Beiträge
Creative Sound Blaster X7 / Asus Essence STX II
green_house am 28.09.2016  –  Letzte Antwort am 28.09.2016  –  2 Beiträge
Studio Monitore oder Alternative?
EcxaByte am 14.04.2016  –  Letzte Antwort am 17.04.2016  –  8 Beiträge
Stereo Vollverstärker oder Soundkarte + kleiner AMP?
Shalva am 29.06.2014  –  Letzte Antwort am 01.07.2014  –  11 Beiträge
Aktive Stereoboxen für die Xonar Essence
Mirar am 14.04.2011  –  Letzte Antwort am 16.04.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitglieddario13
  • Gesamtzahl an Themen1.386.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.951

Hersteller in diesem Thread Widget schließen