Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha HS 80 an Asus Xonar Essence ST

+A -A
Autor
Beitrag
OtakuSan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Sep 2012, 18:05
hallo,

würde ich "gescheiten" (von der lautstärke her) ton aus dem oben genannten ls bekommen, wenn ich sie ohne einen vorverstärker zwischenzuschalten an oben erwähnte soundkarte hinge?


danke im voraus für antworten!


[Beitrag von OtakuSan am 05. Sep 2012, 18:06 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 06. Sep 2012, 06:17
Hi,

ordentliche Lautsprecher und eine ordentliche Soundkarte. Das sollte schon ganz vernünftig klingen, in dieser Kombination.
Ggf. kannst Du noch einen (passiven) Pegelregler zwischenschalten, wie z. B. diesen hier (Adapterkabel werden benötigt, kosten aber unter 15 €).
Grundsätzlich sollte mEn der Ausgangspegel der Soundkarte ausreichen, um die Yamaha voll auszusteuern. Bitte lasse Dich im Zweifel mal beraten. Bspw. bei www.thomann.de; dort ist man in aller Regel sehr nett und hilfsbereit. Idealer Weise solltest Du die technischen Daten der Soundkarte aber zur Hand haben (KLICK).

Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 06. Sep 2012, 06:58 bearbeitet]
OtakuSan
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Sep 2012, 11:10
hast mir geholfen, danke!
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 06. Sep 2012, 11:11
Keine Ursache!
OtakuSan
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Sep 2012, 15:48
da fällt mir noch etwas ein:

könnte mir jemand ein oder mehrere nahfeldmonitore aufzählen, die seiner meinung nach mit das beste preis-leistungsverhältnis bieten?
eine bestimmte preisspanne möchte ich jetzt erstmal ausschliessen (man kann ja sparen :)) um erst mal eine ungefähre vorstellung zu haben, wie viel geld ich für wirklich gute qualität (nicht das non-plus-ultra, sondern bestes preis-leistungsverhältnis) in die hand nehmen müsste.


PS: die Yamaha hs 80 habe ich nur als beispiel zum anschluss an meine soundkarte genommen, weil ich sie von einem bekannten her kenne.


[Beitrag von OtakuSan am 06. Sep 2012, 15:49 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#6 erstellt: 06. Sep 2012, 15:52
Schwer zu sagen, da die Preisspanne enorm ist. Im unteren Preisbereich steigt die Klangqualität sicher überproportional zum Preis, im Hochpreisbereich steigt sie wohl nur noch vergleichsweise geringfügig.

Im unteren Bereich des mittleren Preissegments (:D) ist eine Genelec 8040 sicher ein interessanter LS. Ca. 1.500 € für's Paar.

Grüße
Frank
OtakuSan
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Sep 2012, 16:03
uff, dann weiss ich ja woran ich bin...werde mir die monitore mal die tage bei justmusic anhören. meinst du eigentlich Genelec 8040 AMM, AWM, oder APM?


[Beitrag von OtakuSan am 06. Sep 2012, 16:04 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#8 erstellt: 06. Sep 2012, 16:07
Ich weiß leider nicht, worin der Unterschied der beiden Modelle besteht. Bei Thomann liegen sie preislich um knapp 50 EUR auseinander. Frag doch einfach mal an.

"AWM" ist mW lediglich die Bezeichnung für das weiße Modell.


[Beitrag von Hüb' am 06. Sep 2012, 16:08 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#9 erstellt: 06. Sep 2012, 16:10
Sind lediglich Farbbezeichnungen:

Genelec 8040 AWM -> weiß
Genelec 8040 AMM -> "mystic black"
Genelec 8040 APM -> standard

Technisch sind sämtl. Modelle identisch.


[Beitrag von Hüb' am 06. Sep 2012, 16:10 bearbeitet]
OtakuSan
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Sep 2012, 16:19
alles klar, danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarten beratung und Fragen zur Xonar Essence One
duboeserjunge am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2014  –  5 Beiträge
2.0 Stereo Ersatz für T40 am PC mit Xonar Essence ST
Music(k) am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  6 Beiträge
Asus Xonar DGX oder Asus Xonar DG ? (Soundkarte)
metalspike am 17.05.2015  –  Letzte Antwort am 18.05.2015  –  8 Beiträge
Aktive Stereoboxen für die Xonar Essence
Mirar am 14.04.2011  –  Letzte Antwort am 16.04.2011  –  3 Beiträge
Yamaha HS 80, Genelec 8020 oder ADAM A5 pro auf dem schreibtisch
i_am_marc am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  22 Beiträge
Tuner: Marantz ST 17M oder Atoll TU 80? Eure Meinung!
rudinho76 am 19.01.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  4 Beiträge
Denon PMA 510 vs 520 vs Yamaha A-S 300 an Nubox 381 und DT880
m0hawk am 11.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2012  –  11 Beiträge
Creative Sound Blaster X7 / Asus Essence STX II
green_house am 28.09.2016  –  Letzte Antwort am 28.09.2016  –  2 Beiträge
Yamaha Endstufe MX-2 oder M-80?
Jensmeier am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  17 Beiträge
Yamaha Rx 2400 + NuLine 80 - passt das?
Dr._Bunsen am 07.08.2004  –  Letzte Antwort am 08.08.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 137 )
  • Neuestes Mitgliedoliver.hansen
  • Gesamtzahl an Themen1.346.052
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.948