Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Mini Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Denon
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 22. Nov 2004, 13:14
Hallo

Ich suche für meinen Freund eine Mini Stereo Anlage ! Ich weiß dass diese dinger nichts taugen aber er will unbedingt so ein teil . Also zur auswahl stehen 3 Anlagen !

http://www.otto.de/i...sMorePage=false&ls=0

Die ist von Hanseatic

http://www.neckerman...nik&mb_v301_ch=c0970

Die von JVC Artikelbezeichnug : JVC HX GD7

http://www.otto.de/i...sMorePage=false&ls=0

Und die von Samsung

Könntet ihr mir sagen welche von denen am besten ist , also mein Kumpel ist der Klang eigentlich egal , er will nur viel Bass !

Vieleicht könnt ihr mir helfen ?


[Beitrag von Denon am 22. Nov 2004, 13:16 bearbeitet]
Torsten_Adam
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2004, 13:20
Hallo

Bist du sicher, dass dein Kumpel etwas für das Ohr möchte???
Oder eher etwas für das Auge??

In der Preisklasse 400-500€, würde ich eine Yamaha Pianocraft oder eine Onkyo Minianlage vorschlagen.
donperignon1993
Stammgast
#3 erstellt: 22. Nov 2004, 14:29

Denon schrieb:
Hallo

Ich suche für meinen Freund eine Mini Stereo Anlage ! Ich weiß dass diese dinger nichts taugen aber er will unbedingt so ein teil . Also zur auswahl stehen 3 Anlagen !

http://www.otto.de/i...sMorePage=false&ls=0

Die ist von Hanseatic

http://www.neckerman...nik&mb_v301_ch=c0970

Die von JVC Artikelbezeichnug : JVC HX GD7

http://www.otto.de/i...sMorePage=false&ls=0

Und die von Samsung

Könntet ihr mir sagen welche von denen am besten ist , also mein Kumpel ist der Klang eigentlich egal , er will nur viel Bass !

Vieleicht könnt ihr mir helfen ? :hail




AAAAAAAHHHHHHHHHHH finger weg von dem Müll!

Defintiv YAMAHA oder Sonys EdelSerie! TIP es muss ja nicht immer ausdem aktuellen Programm sein
bothfelder
Inventar
#4 erstellt: 22. Nov 2004, 14:33
Hi!

Die finde ich ganz nett. JVC EX-A 1

http://www.top24angebote.de/images/647414_155.jpg

Andre
Andi78549*
Inventar
#5 erstellt: 22. Nov 2004, 14:42
Ich musste krampfhaft das K***en verhindern, als ich diese Links angeklickt habe.

Diese Plastikburgen oder Playmobil Piratenschiffe kann man voll knicken. Keiner in diesem Forum wird deinem Kumpel so einen Schrott empfehlen können. Wer sich sowas kauft um damit dann die Nachbarschaft zu terrorisieren gehört kräftig !

An welchen Maximalbetrag hat er denn gedacht ? Für das Geld, wo man so einen *piep* bekommt, könnte er sich auch eine feine Sony/Denon/Pioneer/Yamaha/... Anlage aus Bausteinen mit gescheiten Boxen (Canton, JBL,...) kaufen, die auch richtig drücken und nicht wie (abgestürzte) UFOs aussehen.

Wieso sich Leute immernoch Kompaktanlagen dieser Güte kaufen/ kaufen wollen ist für mich unbegreiflich !
Andi78549*
Inventar
#6 erstellt: 22. Nov 2004, 14:45

Die finde ich ganz nett. JVC EX-A 1



Das ist natürlich was anderes...

Grüsse Andi
aldaron
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Nov 2004, 14:57
alternativ würd ich mir in dem preissegment noch die Denon
D-F101 anhören/sehen.. (kommt aufgrund des größenunterschiedes
auch mit tieferen frequenzen etwas besser zurecht als das JVC
System)
tja.. oder die teac reference serie mit einem paar
ordentlicher kompaktboxen. (wird dann aber wohl das budget
ein wenig übersteigen). wo wir gerade bei budget sind..
wie hoch ist dieses?


[Beitrag von aldaron am 22. Nov 2004, 15:03 bearbeitet]
Werner_B.
Inventar
#8 erstellt: 22. Nov 2004, 15:19

Könntet ihr mir sagen welche von denen am besten ist , also mein Kumpel ist der Klang eigentlich egal , er will nur viel Bass !


Denon,

unter den Umständen ist ein Posting in diesem Forum sowieso sinnlos. Wenn man so an den Kauf rangeht, kann man jeden beliebigen Plastikblinkbomber nehmen.

Die akzeptablen Denon, Onkyo, Teac, Yamaha wurden bereits genannt.

Gruss, Werner B.
bothfelder
Inventar
#9 erstellt: 22. Nov 2004, 15:23
Hi DENON!

An die JVC EX-A1 kannst DU einen richtigen SUBwoofer anschliessen.

Andre
Andi78549*
Inventar
#10 erstellt: 22. Nov 2004, 17:27
Ja und dann klingt das auch !

--------------------------------------


Könntet ihr mir sagen welche von denen am besten ist , also mein Kumpel ist der Klang eigentlich egal , er will nur viel Bass !


Hat sich dein Kumpel schonmal Gedanken gemacht wieso eine aus 8 mm SpanPAPPE gefertigte Box mit bunten Plastikmembranen und winzigen Magneten nicht klingen UND KEINEN BASS kann ?

Daran können die 2 mal 0.5 qmm dicken Kabel an dem 8000 W BoomBoom Hochleistungsverstärker mit super Xtreme Dynamic Power Hyper Bass Boom Boost System auch nichs ändern. Dein Kumpel sollte mal so eine Box einer Minianlage hochheben und danach einen richtigen Regallautsprecher, dann hat er es auch kapiert.

Mal davon abgesehen, dass die Endstufen einer Minianlage auch sehr Mini sind - und das auch klanglich, sind sie nicht genügend gekühlt und haben auch keine ordentliche Stromversorgung, brechen mit der Leistung schnell ein und die Brabbelkisten werden mit lauter Rechtecksignalen "befeuert" worauf sich dann der grausig billige Hochtöner brennend verabschiedet.

Das Kassettendeck ist eh nur Zierde, bei so einer Anlage werden die schlechtesten Bauteile irgendwie wahllos zusammengeknallt, dass halt irgendwie tut - ca. 2 Minuten.

Der CD Player (Wechsler) hat sich bei den meisten Kompaktanlagenbesitzern schon nach einem halben Jahr vollkommen verabschiedet, gibt komische Geräusche von sich und gibt nichts als Error Geblinke als Lebenszeichen von sich.

Der Tuner ist meistens in Ordnung, also Radiohören auf dem Dachboden oder in der Garage ist mit so einem Teil durchaus möglich, allerdings reichen die 8000 BoomBoom Watt (in Echt ca. 2 mal 30 W mit brutalen Verzerrungen) gerademal auf Zimmerlautstärke und man erfreut sich an einem quäkenden dröhnigen Klang.

-----------------------------------------

So das ist jetzt genug, druck diesen Text aus und halt ihn deinem Kumpel unter die Nase.

Wenn das dann noch nicht reicht ( ) gehst du mit ihm mal zu einem Händler ein paar UFOs und dann ein paar richtige Stereoanlagen anhören und ANFASSEN...

Grüsse Andi
flowie
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 22. Nov 2004, 18:22

Andi78549* schrieb:
Xtreme Dynamic Power Hyper Bass Boom Boost System

Du solltest mal in die Marketing-Abteilung von B&W wechseln und deren Produktbezeichnungen aufpäppeln

Meine Empfehlung: Hör mal die Yamaha Pianocraft. Hab selbst ein älteres Modell davon. Die haben für eine Minianlage mit 2x60 Watt Sinus ordentlich Leistung und der Klang ist für den Preis mehr als in Ordnung. Einen Subwoofer kannst Du nachträglich auch noch anschließen.
Die Anlage steht eigentlich in jedem LasstEuchNichtVerarschen-Markt.

Gruß,
Daniel

//Ups, ich lese gerade, dass der Klang egal ist. Falls Dein Kumpel nur Lärm erzeugen will, tun es natürlich auch ein paar Raveland-LS ausm Conrad.


[Beitrag von flowie am 22. Nov 2004, 18:26 bearbeitet]
donperignon1993
Stammgast
#12 erstellt: 22. Nov 2004, 19:32
http://cgi.ebay.de/w...item=3855007198&rd=1

Bleib da mal drann LOHNT SICH!!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Mini Anlage
hifi-maniac am 01.07.2009  –  Letzte Antwort am 01.07.2009  –  3 Beiträge
Welche Mini-Anlage?
dp.h am 18.03.2009  –  Letzte Antwort am 20.03.2009  –  10 Beiträge
Mini Anlage
*mäxchen* am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  8 Beiträge
Mini-Anlage mit guten Klang
kolesia2 am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 03.12.2011  –  5 Beiträge
Kaufberatung Mini/Micro Stereo-Anlage
Cesair am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.12.2014  –  11 Beiträge
Radio mit Mini-Anlage in mp3 aufnehmen?
L3v3l0rd am 16.08.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  4 Beiträge
Frage zur Bedienung einer AIWA Mini Anlage
Herbert_Groß am 03.12.2014  –  Letzte Antwort am 05.12.2014  –  4 Beiträge
Midi / Mini Anlage
Beselchen am 04.11.2013  –  Letzte Antwort am 04.11.2013  –  2 Beiträge
Mini-Anlage für meinen Filius
debrongen am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  4 Beiträge
JVC hx-gd7 oder -8
michl9999 am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.06.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JVC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedschlodi
  • Gesamtzahl an Themen1.346.078
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.416